openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Regina Henschel <rb.hensc...@t-online.de>
Subject Re: Hilfe
Date Sat, 02 May 2020 11:46:36 GMT
Hallo Uwe,

Uwe Altmann schrieb am 02-May-20 um 09:08:
> Hallo
> 
> Am 28.04.20 um 15:03 schrieb Konrad Bauersachs:
>> Hallo zusammen,
>>
>> das ist ein OO-Problem (4.1.7).
>> Mit LO (6.2.8.2) kann man auf ein Bild rechtsklicken, im Menue erscheint dann (3
Zeile von unten)
>> der Punkt Drehen oder spiegeln. Eine gedrehte Grafik kann man in ein leeres Dok.
kopieren, sie behält
>> die letzte Orientierung bei und kann wie gewünscht weitergedreht werden..
>>
>> Warum OO nur horizontal und vertikal spiegeln anbietet ist mir rätselhaft.
> 
> Das liegt daran, dass im alten OpenOffice alle diese Funktionen für Bildbearbeitung
zwar schon immer vorhanden waren, die Benutzeroberfläche dafür (also Menü- oder Dialogeinträge)
aber nur in Draw realisiert wurden - platt gesagt: Die Funktion ist programmtechnisch zwar
vorhanden, es fehlt AOO im Writer nur der Knopf zum Auslösen.

Leider ist es nicht mit Menü- oder Dialogeinträgen getan. In Writer 
direkt eingefügte Bilder haben eine völlig andere interne Repräsentation 
als Bilder, die von Draw aus nach Writer kopiert werden. Die direkt 
eingefügten Bilder entsprechen eher den Rahmen, die man ja auch nicht 
drehen kann. Und die von Draw nach Writer kopierten Bilder entsprechen 
eher den Textboxen.

  Das hat Armin irgendwann mal für LibreOffice auch im Writer ergänzt, 
seither ging's dort auch und man muss nicht mehr den Umweg über Draw nehmen.

Die Arbeit von Armin findet man im LibreOffice repository unter commit 
messages, die "RotateFlyFrame" enthalten. Das war ein riesiges Stück Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Regina

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message