openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Re: Schwerwiegende Probleme mit Apache OpenOffice 4.1.7
Date Tue, 10 Dec 2019 11:59:27 GMT
Hi Detlef,

im Forum wird geduzt, also: Das "Problem" sitzt meistens vor dem 
Bildschirm.

Keine Software zerstört ohne Ursache (Löschbefehl uä) irgendwelche Dateien.
Bei "Zerstörungen" sind Teile oder eine ganze Festplatte betroffen, das 
ist meist einem technisches Problem
und gelegentlich Schadsoftware (selber schuld, in so einem Fall) , aber 
nie einem Programm wie OO  geschuldet.

Wenn eine Datei unersetzlich ist, warum gibt es keine Sicherung ???
Kennst du überhaupt alle Funktionen von OO im Detail? Sind die 
Schriftgrößen verstellt worden oder das Seitenformat?
Hast du den Schiebereglert für die Anzeigegröße verstellt? (rechts unten 
bei OO)
Hast du die Bildschirmauflösung für eine bestimmte Anwendung verstellt 
und versehentlich beibehalten?
Welches Betriebssystem benutzt du, wie ist dein Rechner ausgestattet, 
laufen zu viele Anwendungen parallel, benutzt du einen Virenschutz usw 
usw usw.

Bevor du OO beschuldigst, solltest du erst mal nach eigenen Fehlern 
suchen; eine fast vergessene Tugend.

Gruß Konrad



Am 09.12.2019 um 16:07 schrieb Detlef Schöneberg:
> Sehr geehrte Damen und Herren,
> ich bin ein jahrzehntelanger Benutzer der oben erwähnten Software. Seit
> einiger Zeit habe ich jedoch Probleme mit der Anwendung, die mir schon
> etliche wichtige und nersetzliche Dateien zerstört haben! Es kommt fast
> täglich vor, dass eine Datei plötzlich darangeht, ein mehrseitiges
> Schriftstück auf dem Bildschirm in einer Zeile darzustellen, sodass sich
> die Schrift mikroskopisch verkleinert und nicht mehr lesbar ist.Mit anderen
> Worten, sie kann nicht mehr verwendet werden.
> Der zweite Fehler geht genau den anderen Weg, indem er eine Datei nach
> deren Aufruf derart grotesk aufbläht, sodass die halbe Seite über den
> Bildschirmrand verschwindet.
> Beide Probleme verhindern meine Weiterarbeit nd ich bitte deshalb um
> dringende Abhilfe.
> Mit freundlichem Gruß, Detlef Schöneberg
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message