openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "technik_div@jrsch.de" <technik_...@jrsch.de>
Subject Re: Problem mit Formatierungen
Date Fri, 07 Jun 2019 14:02:22 GMT
Danke Wolfgang und Alois,

Mit den Tricks bekomme  ich es hin. Ist aber echt seltsam. Wenn ich den 
Absatz vergrößere rutscht der "Rahmen" (Ich weiß dass es Fließtext ist, 
sollt so sein) in den nächste Seite. Verkleinere ich ihn wieder, bleibt 
er da.

Aber das bekomme ich geregelt.

Danke

Horst

Am 07.06.2019 um 12:11 schrieb Wolfgang Jäth:
> Am 07.06.2019 um 10:20 schrieb technik_div@jrsch.de:
>> Hallo,
>>
>> Ich habe ein Problem mit der Formatierung eines Dokuments:
>>
>> https://www.dropbox.com/s/tk3wocw0qy27c0c/test.odt?dl=0
>>
>>
>> Eine Formatvorlage Kasten hört immer etwas über dem Seitenrand unten auf.
>>
>> Der Kasten soll unten auf der Seite ganz unten aufhören, ohne auf die
>> nächste Seite überzuspringen,
>>
>> Aber auch ohne dass ein Rand unten bleibt.
> Was du da hast, ist kein Rahmen, sondern einfach nur ein ganz normaler
> Absatz im /Fließtext/ (der halt "zufälligerweise" eine Umrandung hat).
> Und wie der Name Fließtext schon suggeriert, fließt er, und wird auch
> umgebrochen.
>
> Es gibt im Prinzip 3 Möglichkeiten:
>
> 1) wie Alois schon darlegte, kannst du einfach bei der Seitengestaltung
> manuell darauf achtest, dass du vorher genügend Zeilen einfügst oder
> löschst, ggf. auch mit Zeilenhöhe und der Einstellung für den Abstand
> vor bzw. nach einem Absatz herum spielst, bis es so passt, wie du möchtest.
>
> 2) Du aktivierst bei allen Absätzen in dem rahmen *bis* *auf* *den*
> *letzten* die Optionen "Format => Absatz => Textfluss => [X] Absatz
> nicht trennen" und "... => [X] Absätze zusammenhalten", dann wird der
> gesamte Block zumindest entweder auf die vorherige oder die nachfolgende
> Seite gesetzt.
>
> 3) Du verwendet sein /richtigen/ Rahmen (Einfügen => Rahmen"); den
> kannst du dann mit "Rechtsklick => Verankerung" an z. B. die Seite
> verankern, und dann frei genau so positionieren, wie du möchtest. Der
> "normale" Text fließt dann je nach Einstellung (Rechtsklick => Umlauf =>
> ...) außen herum.
>
> Und den neuen Absatz bekommst du mit "Format => Absatz => Textfluss =>
> Umbrüche [X] Einfügen, Typ: Seite" auf die nächste Seite. Warum bei so
> einem harten Seitenumbruch allerdings auf jeder Folgeseite jeweils eine
> obere Rahmenlinie dargestellt wird, kann ich jetzt so auch nicht sagen;
> sorry.
>
> Wolfgang

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message