openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject RE: Abstand zwischen Fußnoten und Text unterschiedlich
Date Mon, 27 May 2019 13:47:18 GMT
Hallo,
 
> From: Rathofer, Stefan Johann (1514xxx) 
> [mailto:stefan.rathofer@edu.uni-graz.at] 
> Sent: Monday, May 27, 2019 2:22 PM
> To: users-de@openoffice.apache.org
> Subject: Abstand zwischen Fußnoten und Text unterschiedlich
> 
> Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir sind hier nur normale Anwender, die sich gegenseitig helfen, dass "Du" ist
üblich.

> ich habe soeben bemerkt, dass der Abstand zwischen Fußnoten 
> und Text größer wird, wenn die Fußnoten mehr Inhalt haben. Da 
> es ja eine Arbeit für eine Art Seminar ist, schreibe ich 
> gerne zusätzliche Infos in die Fußnoten und damit sind die 
> bald einmal vier, fünf Zeilen lang. Nun habe ich gesehen, 
> dass sich Abstand zum Text mit der Länge der Fußnoten 
> verändert. Wenn ich also bei einem Fußnoteneintrag bloß die 
> Quelle dazuschreibe, ist der Abstand zum Text viel kleiner. 
> Das muss man doch irgendwie korrigieren können, oder?

Nicht das ich wüsste.

Meiner Ansicht nach ist der Abstand zwischen Fussnote und Text normalerweise nie
gleich groß, was nur kaum auffällt weil sich das in Größenordnung von unter einer
Textzeile bewegt.

Einstellen kann man nur den Abstand zwischen Fußnotenbereich und Textbereich, nur
wird der Textbereich nie genau bis Ende mit Text gefüllt und normalerweise selten
völlig gleichmäßig da die meisten Dokumente aus verschieden formatiertem Text
bestehen (Überschriften, normaler Text, als Zitat formatierter Text usw. usw.) so
das der Text eigentlich auf jede Seite anunterschiedlicher Stelle endet.
In Praxis differiert die Füllung der Seiten wohl nur jeweils um wenige Millimeter,
aber gleich ist das selten.

Falls es bei Dir extreme Unterschiede gäbe, könnte das damit zusammenhängen wie
die Einstellungen für "Absatz zusammenhalten" und "Absätze zusammenhalten", sowie
Schusterjungen und Hurenkindern (alles unter Format-Absatz-Textfluss) und das
Zusammenwirken dieser Einstellungen ist.
Außerdem ist vielleicht auch die Einstellung "Registerhaltigkeit" bei der/den
verwendeten Seitenvorlagen von Bedeutung, aber auch das hilft meines Erachtens nur
dann weil das Dokument nur mit sehr wenig unterschiedlichen Formaten geschrieben
ist.

Ansonsten fällt mir spontan nichts weiter ein.



Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message