openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Re: Wird OO instabil?
Date Wed, 14 Nov 2018 17:39:39 GMT
Hallo Horst,

ich denke, das liegt an Horst und nicht an OO :-)

Mit Rahmen und Fließtext kann man viele Formatierungsfehler machen (zB 
Anker falsch platzieren ...)
Wenn Du erst mal mit Leerzeilen anfängst, ist das der Anfang vom Ende 
eines vernünftig formatierten Dokuments.

Wenn Du willst, schick' mir die Datei als PM, ich schau mir das mal an.

Gruß

Konrad

Am 14.11.2018 um 18:22 schrieb technik_div@jrsch.de:
> Hallo,
>
> ich komme immer öfter in Schwierigkeiten mit Abstürzen, die ich früher 
> nicht hatte.
>
> Ich habe ein Dokument mit 6 Rahmen und Bildern. aus 2 A4 Seiten Die 
> Rahmen sind gekoppelt und der Text fließt weiter.
>
> Zuerst einmal geht kein Umbruch, ich muss mit leerzeilen arbeiten. 
> Dann füge ich eine Zeile ein und das Dokument stürzt ab. Anscheinend 
> versucht es die Texte und Grafiken zu formatieren bzw. auszurichten. 
> Ich vermute, dabei verschiebt sich die Grafik, so dass der Text wieder 
> neu ausgerichtet werden muss, was dazu führt, dass sich die Grafik 
> verschiebt, so dass.....
>
> Früher hatte ich sogar 4 Seiten mit mehr Bildern ohne Probleme 
> bearbeitet.
>
> Gibt es denn keine Möglichkeit diese Formatierungsschleife zu 
> unterbrechen? Elegante Möglichkeit?
>
> Ich kille das Programm gerade zum 6. Mal!
>
>
> Horst
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message