openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Re: Facharbeit Fußnoten Problem
Date Wed, 14 Mar 2018 11:58:11 GMT
Hallo Timo,

selbstgemachter Zeitdruck bei einem etwas komplexen Thema ist immer ein 
Problem. -:)

Wenn die FN erst auf der nächsten Seite erscheint, kann es daran liegen, 
dass auf der Seite, wo die FN gesetzt ist, kein Platz mehr für den 
FN-Text ist. In dem Fall werden FNtexte von OO auch automatisch 
getrennt: Der Anfang auf Seite X, die Fortsetzung auf Folgeseite Y; auch 
weitere FN, die nicht mehr auf eine Seute passen, werden geschoben.

Das ist zwar unschön, bei wiss. Arbeiten relativ häufig. Ändern läßt 
sich das nur, wenn zB der Absatz (oder einige Zeilen daraus) unmittelbar 
über dem FN-Bereich auf die nächste Seite verschoben wird

Es kann auch daran liegen, dass du die Seitenformatierung 
(rechts/links), was die FN angeht, falsch eingestellt hast und 
beispielsweise für die rechte Seite keine FN zugelassen hast; also 
findest du sie auf der folgenden linken Seite.  Fußnoten (FN)  können 
auf dem Format > Seite > Fußnote formatiert werden. Hier wird zwischen 
rechter und linker Seite unterschieden und wie "hoch" (platzmäßig - bis 
zu einer ganzen Seite oder nach Bedarf ) die FN sein können.

Vielleicht hast du "nur" hier die Höheneinstellung zu gering gewählt und 
die Änderung auf "Höhe maximal wie Seite" reícht für die Korrektur 
insgesamt aus, wenn du nur die Standardseite verwendet hast.

Viel Erfolg.

Konrad


Am 14.03.2018 um 10:13 schrieb Timo Götting:
> Hallo, ich habe ein Problem, wenn ich bei meiner Facharbeit Fußnoten setze, werden diese
auf der falschen Seite angezeigt. ich habe mir schon ihre Beschreibung zur Erstellung einer
Fußnote durchgelesen und nichts gefunden womit ich das Problem beheben könnte. Die Facharbeit
muss ich heute abgegeben, würde mich über ein schnell Antwort sehr freuen.


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message