openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Wolfgang Jäth <jawo.ml.hams...@arcor.de>
Subject Re: Zuletzt benutzte Dokumente
Date Sat, 09 Dec 2017 11:14:48 GMT
Am 09.12.2017 um 10:42 schrieb Rolf Altgeld:
> 
> Gesendet von Mail für Windows 10
> Sehr geehrte Damen und Herren,
> 
> wie komme ich an Dokumente, die unter Datei „Zuletzt benutzte Dokumente“
> erscheinen, aber nicht auffindbar sind?

Wenn die Dateien nicht auffindbar sind, dann müssen sie gelöscht,
umbenannt oder verschoben worden sein.

Erstere findest du im Papierkorb, letztere musst du über das
Betriebssystem suchen: Klick auf das Startmenü, und gib einfach den
Dateinamen an (sobald du den ersten Buchstaben getippt hast, erscheint
das Suchfeld); du kannst auch Platzhalter verwenden z. B. "de*.od*"
listet alle Dateien, deren Name mit "de" anfängt, und die Endung mit
"od" (wie .odt, .ods usw.).

Wenn sie allerdings umbenannt oder auf z. B. einen USB-Stick o. ä.
verschoben wurden, und der inzwischen entfernt wurde, dann hilft nur
noch scharf nachdenken, wer das wann gemacht haben könnte (und hoffen,
der Betreffende erinnert sich noch daran). Sorry.

Wolfgang
-- 
If I could, I would wish for ONE news INDEED being a fake, namely for
the news of this immature cockalorum in fact became President of the
United States.

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message