openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Mechtilde <...@mechtilde.de>
Subject Re: seltsamer Zeilenumbruch im Calc
Date Sat, 21 Oct 2017 08:47:29 GMT
Hallo Dieter,

beschreib mmal enauer, ws Du mit "Calc-Formularen" meinst. Manuelle
Zeilenumbrüche kommen nicht von selber in eine Datei. Oder meinst du
"automatische Zeilenumbrüche"?

Es sit also ein Stochern im Nebel

Gruß

Mechtilde


Am 21.10.2017 um 10:26 schrieb mego:
> Ver. 4.3
> BS W 10 home
> Desktop Lenovo 64 bit
> 
> Guten Morgen,
> 
> immer öfter kommt es vor, dass  in Calc-Formularen, nachdem sie am
> Vortag ordnungemäss geschlossen wurden, beim nächsten Öffnen  unter dem
> benutzten, beschriebenen Teil jede weitere Zeile bis zum unteren Ende
> der Tabelle mit einem manuellen Zeilenumbruch versehen ist. Das sind
> viele , mehr als 1000. Um nutzbare Zeilen zu gewinnen, muss man dann
> über den umgebrochenen Zeilen Leerzeilen einfügen, das geht. Die
> Zeilenumbrüche selbst sind nicht zu entfernen, rücken von unten immer
> wieder nach.
> 
> Dramatisch ist das nicht, man kann die Tabelle in eine leere kopieren,
> erfreulich ist es aber auch nicht.
> 
> Weiss jemand, wie man das in den Griff bekommen kann ?  Danke für jeden
> Hinweis.
> 
> Dieter
> 
> 
> 
> 
> 
> 
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
> 

-- 
Mechtilde Stehmann
## Apache OpenOffice.org
## Freie Office Suite für Linux, MacOSX, Windows
## Debian Developer
## Loook, calender-exchange-provider, libreoffice-canzeley-client
## PGP encryption welcome
## F0E3 7F3D C87A 4998 2899  39E7 F287 7BBA 141A AD7F


Mime
View raw message