openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: bezahlter Support bei AOO
Date Sat, 14 Oct 2017 10:44:32 GMT
Liebe Mechthilde,

das leuchtet mir absolut ein. Vielleicht können wir in unseren Antworten
einen standardisierten Hinweis auf die Möglichkkeit geben, individuelle
Hilfe auf Vereinbarung + Bezahlung in Anspruch zu nehmen. Je nach
Fragestellung könnte vielleicht der eine oder die andere unter uns einen
solchen Auftrag dann übernehmen.

Viele Grüße
Dave

2017-10-14 12:04 GMT+02:00 Apo <apotheke@stadtapotheke-badaibling.de>:

> Hallo Mechtilde,
>
> wieder was gelernt: Ich wußte nichts vom bezahlten Support bei AOO.
> Danke für diese Info.
>
> Schönes Wochenende
>
> Konrad
>
>
> Am 14.10.2017 um 10:18 schrieb Mechtilde:
>
>> HAllo zusammen
>>
>> Am 14.10.2017 um 09:50 schrieb Apo:
>>
>>> Hallo,
>>>
>>> vielleicht solltest du mal deine Mails abrufen?? Und auch lesen !!
>>> Du hast auf jeden Fall sehr zeitnah zwei Antworten (eine von mir)
>>> bekommen. Wenn damit dein Problem nicht gelöst worden ist, hätte man
>>> erwarten können, dass du dich nochmal meldest. Hast du aber nicht.
>>>
>>> Und von so einem (Pardon) aggressiven und saudummen Drecksgeschwafel
>>> werden andere User nicht inspiriert, dir zu helfen. Denn einen bezahlten
>>> Support gibt es bei OO nicht; hier helfen sich User gegenseitig. Und
>>> wenn du von MS Unterstützung haben willst, mußt du kräftig löhnen.
>>>
>> Es gibt auch bezahlten Support für Apache OpenOffice.
>>
>> Es stellt sich aber die Frage, ob deer Anfragende bereit ist, die
>> Stunden zu bezahlen, die es alleine benötigt, das Problem zu
>> idendifizieren. Das können schnell mehrere Mann-/Frau-Tage werden.
>>
>> wird die software in Produktivumgebungen eingesetzt, sollte beachtet
>> werdem dass Störungen auch zeitnah behoben werden können. Das kann man
>> selber machen, wenn man das wissen hat. Oder mann muss dieses Wissen
>> eben einkaufen.
>>
>> Eine Reaktionszeit wie bei SLA-Verträgen üblich kann auf Mailinglsiten
>> nicht erwartet werden.
>>
>> In diesem falle hat man sich ja nicht mal die Mühe gemacht, die
>> Antworten zeitnah abzurufen.
>>
>> Gruß
>>
>> Mechtilde
>>
>>
>> KaBe
>>>
>>>
>>> Am 14.10.2017 um 08:52 schrieb Civil@t-online.de:
>>>
>>>> Hallo.
>>>>
>>>> Ist es jetzt auch schon bei OO üblich geworden auf Fragen nicht zu
>>>> antworten? Werden jetzt MS Methoden eingeführt ? Sollen die User ihre
>>>> Probleme gefälligst selbst lösen ? Wir haben anscheinend mit den
>>>> Fehlern,Macken und Unzulänglichkeiten geflissentlich zu leben.
>>>> MfG.....gf
>>>>
>>>>
>>>> ---------------------------------------------------------------------
>>>> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
>>>> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>>>>
>>>>
>>>>
>>>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message