openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Wolfgang Jäth <jawo.ml.hams...@arcor.de>
Subject Re: OOo calc Formel =wenn
Date Sun, 17 Sep 2017 04:33:47 GMT
Am 16.09.2017 um 22:37 schrieb Dieter:
> 
> In ein Adressformular sollen die Bezeichnungen für Strasse, Ort, Land 
> und anderes je nach Ansprechpartner in unterschiedlichen Sprachen 
> erscheinen. Wenn im Feld für (Land ) z.B der Buchstabe D eingegeben 
> wird, sollte alles in deutscher Sprache erscheinen, wenn nicht in 
> englisch.  Die einzufügenden Begriffe sind an anderer Stelle der Tabelle 
> hinterlegt, Platz ist ja genug. 

| WENN(A1="D";B1;C1)

Wenn du es fehlertoleranter machen willst, kannst du den zu
vergleichenden Inhalt der Zelle auch noch bearbeiten (z. B. um evtl.
Leerzeichen, Kleinbuchstaben oder mehrere Buchstaben wie etwa "DE" zu
akzeptieren):

| WENN(A1=GROSS(TEIL(GLÄTTEN("D");1;1));B1;C1)

Oder du sorgst über "Daten => Gültigkeit => Zulassen=Liste => Einträge"
o. ä. gleich von vornherein dafür, dass der Anwender überhaupt nur D
oder E oder was auch immer eingeben oder auswählen kann.

Wolfgang
-- 

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message