openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Re: OpenOffice 4.1.3. Unerwünschtes Pop-Up-Fenster.
Date Thu, 27 Jul 2017 22:39:47 GMT
Hallo Peter,

hier helfen User anderen Usern und duzen sich. Bei OpenOffice gibt's 
keine Pop-Up - Fenster.
Anhänge bei Hilfe-Anfragen werden nicht weitergeleitet, ich kann deshalb 
nur raten:

Vermutlich hast Du "irgendein" OpenOffice runtergeladen, das mit Pop Ups 
usw nervt.
Das Beste wird sein, das installierte "falsche" OO zu deinstallieren, 
den Rechner neu zu starten und danach das *ORIGINAL OO*
von der Website *http://www.openoffice.org/de/* runterzuladen und zu 
installieren.

Wenn du das "falsche" OO immer wieder neu installierst, wird sich nichts 
ändern.
Generell der Rat:  Bei Downloads vor dem schnellen Klick immer prüfen, 
ob du wirklich das runterlädst, was du haben willst.

Gruß Konrad

Am 27.07.2017 um 20:08 schrieb Peter Bitzer:
> Sehr geehrte Damen und Herren,
> 1. Habe Windows XP home 32bit SP3 (mit allen Updates) neu installiert.
> 2. Habe Apache OpenOffice 4.1.3 installiert.
> 3. Habe mich im OpenOffice-Willkommensfenster registriert.
> *Jedesmal nach Anmeldung in mein Benutzerkonto (mit Kennworteingabe) 
> erscheint dieses unerwünschte Fenster.*
> *Der Eintrag befindet sich unter **C:\Dokumente und 
> Einstellungen\USERNAME\Anwendungsdaten\OpenOffice.*
> *Klicke ich das Fenster weg, erscheint es nach Abmeldung vom 
> Benutzerkonto bei der nächten Benutzer-Anmeldung erneut.*
> *Alles Deinstallieren von OpenOffice mit händischem Löschen der 
> Restdaten und Neuinstallieren bleibt erfolglos.*
> Was ist bitte zu tun?
> Danke für Ihre Antwort.
> Peter Bitzer
> Kirchhofstraße 15
> 73614 Schorndorf


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message