openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: Defaultformatierung beim Aufrufen neuer Textdateien
Date Mon, 14 Nov 2016 21:35:42 GMT
Hallo, 

> From: Bernd Hauf [mailto:b.hauf@gsh-system.de] 

> Ich benutze die neueste Version OpenOffice 4.1.3 und möchte 
> beim Aufruf
> neuer Textdateien (rechte Maustaste Kontextmenü im Windows 
> Explorer), daß
> die Formatierung genauso ist, als wenn ich neue Textdateien aus dem
> OpenOffice Programm aufrufe. Leider ist das nicht so.

Das ist nicht so weil für das Aufrufen aus dem Kontextmenü eine *.odt-Datei als Vorlage
[sic] hinterlegt ist, die nicht zwingend identisch mit der 'internen' oder manuell gesetzten
Standarddokumentvorlage sind.

Bei mir (Win7 OO 4.1.2) ist die Datei in C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Templates\soffice.odt.

Diese soffice.odt musst Du wie gewünscht anpassen, dann sollte es funktionieren. Die Datei
ist schreibgeschützt, d.h. notfalls müsstest Du eine Kopie erstellen, dann die Datei löschen
und dann eine neue, gleichnamige Datei erstellen.

Das sollte gehen.

> In den Foren ist das Thema schon mal angesprochen worden (2008), aber
> leider kein erfolgreicher Abschluss.

Hast Du dazu einen Link? Interessehalber.



Gruß
Jörg



---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message