openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Christian Engelhardt" <the.v...@o2mail.de>
Subject Re: OO Writer: "Exportieren als PDF" erstellt unleserliche Datei
Date Fri, 29 Jul 2016 09:18:55 GMT
OK, Michael, ist notiert! ;) Nichts für ungut jedenfalls. 
 
Dass Anhänge über diesen Verteiler nicht mitverschickt werden 
können, wusste ich nicht. Sorry. Leider habe ich zur Zeit auch keinen 
eigenen Webspace zur Hand, den ich kurzzeitig nutzen könnte, darum 
beschreibe ich die Einstellungen ("Allgemein") für den PDF-Export aus 
dem Screenshot. Haken sind gesetzt bei den Optionen "Bereich: Alle", 
"Grafiken: Verlustfreie Komprimierung", "Allgemein: PDF/A-1a" und 
"Allgemein: Lesezeichen exportieren". Die Fehlermeldung aus dem zweiten 
Bildanhang liest sich wie folgt: "Beim Verarbeiten einer Seite ist ein 
Fehler aufgetreten. Ungültiger Farbraum". 
 
@Konrad: Als mögliche Zwischenlösung werde ich auch das Exportieren 
als JPG versuchen. Als weiteres PDF-Umwandlungsprogramm bzw. als 
PDF-Drucker benutze ich den PDF Creator von pdfforge, ist das in etwa 
das, was du meinst? pdf24 creator war mir bis jetzt leider kein 
Begriff. Den PDF-Creator benutze ich primär dazu, mehrere PDFs 
zusammenzufügen, als "PDF-Drucker" hab ich das Programm aber auch 
schon auf mein aktuelles Problem angewandt, leider ohne Erfolg. 
 
 
Beste Grüße,
 
Christian

Ein Fri, 29 Jul 2016 09:39:03 +0200, RA Stehmann  schrieb:

       Am 28.07.2016 um 22:42 schrieb Christian Engelhardt:

> ich die Einstellungen zum PDF-Export dem Vorschlag von Dr. Stehmann 
> entsprechend

"Dr. Stehmann" ist auf dieser Liste unangemessen. "Michael" reicht
völlig. Ich benutze den E-Mailaccount, mit dem ich hier auf der Liste
poste und auch moderiere, noch für andere Zwecke, daher die Förmlichkeit
in der E-Mailadresse. 
> angepasst (siehe Bildanhang 1). 

Von der Software, die diese Mailingliste betreibt, werden Anhänge nicht
an die Liste weitergeleitet (das hat gute Gründe). 

Als Workaround biete sich an, Bilder, Dokumente etc. auf Webspace
hochzuladen und im Posting nur die URL mitzuteilen. 

Gruß
Michael



Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, 7-Bit, 0 bytes)
    • Unnamed multipart/related (inline, 7-Bit, 0 bytes)
View raw message