openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Re: Fwd: Anfrage
Date Mon, 02 May 2016 11:23:51 GMT
Hallo,

wir duzen uns hier im Forum.

Wenn das Bild übergroß ist, kannst du rechts unten (über der Windows-Uhr 
und Datumsangabe)
mit einem Schieberegler die Writerseite und so auch das eingefügte Bild 
verkleinern und bearbeiten.

Das Einfügen von Grafiken / Bildern in Writer sollte über das Menue 
Einfügen>Bild>aus Datei erfolgen.
Bilder, die per copy&paste eingefügt werden, können gelegentlich 
Probleme machen.

Nach dem Einfügen hat das eingefügte Bild einen unsichtbaren Rahmen mit 
grünen Ziehpunkten
an den Ecken und in den Seitenmitten, mit denen man die Bildgröße 
anpassen kann.
Beim freihändigen Ändern der Größe mit den Ziehpunkten müssen die 
Eckziehpunkten möglichst
exakt auf den Diagonalen bewegt werden, damit die Proportionen erhalten 
bleiben.

Die Bildgröße läßt sich genauer mit Rechtsklick aufs Bild unter Bild>Typ 
bearbeiten:
Bei Größe und Breite jeweils relativ wählen und Seitenverhältnis 
beibehalten.

Du kannst alternativ über Einfügen>Rahmen einen Rahmen mit den 
gewünschten Abmessungen einfügen,
in diesen Rahmen dann das Bild einfügen und mit den Ziehpunkten an die 
Rahmengröße anpassen. Ist aber
eher für Fortgeschrittene geeignet.

Viel Erfolg.

Konrad


Am 02.05.2016 um 09:37 schrieb RA Stehmann:
> Hallo,
>
> das kam auf die internationale dev@.
>
> Passt wohl eher hierhin.
>
> Gruß
> Michael
>
>
> -------- Weitergeleitete Nachricht --------
> Betreff: Anfrage
> Datum: Sun, 1 May 2016 12:29:42 +0200
> Von: pc2@pc-stammtisch-eichenau.de
> Antwort an: dev@openoffice.apache.org
> An: dev@openoffice.apache.org
>
> W. Rasenberger                           82 223 Eichenau, Taubenstraße
> 17,                                       1.5.16
>
> (: 08141 / 386 126
>
>
>
> ~      dev@openoffice.apache.org
>
>
>
>
>
>
>
> Betreff/Bezug: Writer
>
>
>
> Sehr geehrte Damen und Herren,
>
>
>
> eine eingefügte Grafik nimmt leider die gesamte Satzspiegelbreite ein.
>
> Wie muß ich vorgehen, um hier von Anfang an die Grafik auf eine
> bestimmte Breite zu beschränken? In den dazugehörigen Vorlagen fand ich
> leider nichts diesbezügliches.
>
>
>
> Falls es diese Möglichkeit noch nicht gibt, bitte ich Sie hiermit, diese
> sehr bald zur Verfügung zu stellen.
>
>
>
> Mich interessiert Ihre Stellungnahme.
>
>
>
>
>
> Mit frdl. Gruß!
>
>
>
>
>
> W. Rasenberger
>
>
>
>
>
>
>
>


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message