openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Mehrere Formatvorlagen gleichzeitig löschen?
Date Fri, 22 Apr 2016 12:44:03 GMT
Danke für die Hilfe ... löst aber nicht alle Probleme mit überflüssigen
Vorlagen, z.B. die vielen "Converts" oder von anderen Anwendern irrtümlich
hergestellten Vorlagen, oder solchen, die entstehen, wenn OpenOffice auf
Englisch benutzt wurde.

Ich habe es versucht, indem ich die Vorlage eines quasi leeren Dokuments
ohne das ganze überflüssige Zeug zu importieren und auch das Häkchen neben
"Überschreiben" gesetzt, hat aber das Zeug leider nicht entfernt.

Ich konnte im styles.xml die eine oder andere Vorlage erfolgreich löschen,
ist aber auch sehr zeitaufwändig und vor allem kann man leicht Fehler
machen. Eigentlich müsste man ein Skript schreiben, das diese xml direkt
bearbeitet... In Perl würde ich das sogar hinkriegen, wüßte aber nicht
genau, was alles ich löschen darf und was nicht.

Am 22. April 2016 um 11:29 schrieb Karl Zeiler <karl.zeiler@t-online.de>:

> Hallo Jörg,
>
> das komplette Paket mit den Writer-Tools von Thomas Krumbein gibt es auch
> als Extension zum Download:
>
> http://www.heise.de/ct/ftp/10/14/166/
>
> Gruß
> Karl
>
>
> Am 22.04.2016 um 05:38 schrieb Jörg Schmidt:
>
>> Hallo,
>>
>> From: Dave [mailto:davepolit@gmail.com]
>>>
>>
>> weiß jemand, ob es einen Weg gibt, mehrere Formatvorlagen in
>>> einem Rutsch
>>> zu löschen? Word dichtet am laufenden Band und ganz
>>> automatisch bei jedem
>>> Transport von einem Programm zum anderen zusätzliche Vorlagen
>>> ("converts"
>>> ...), die ich gerne loswerden möchte. Aber sie einzeln anzuklicken und
>>> löschen ist doch sehr zeitaufwändig. Wäre wirklich praktisch,
>>> wenn es geht.
>>>
>>
>> Es gibt seit Jahren ein Makro innerhalb der Writer-Tools von Thomas
>> Krumbein das das erledigt.
>>
>> ftp://ftp.heise.de/pub/ct/listings/1014-166.zip
>>
>>
>> Technisch gesagt löscht das dort enthaltene Makro alle Vorlagen die mit
>> WW8 oder WW9 beginnen, hier der Code:
>>
>> '/** WT_Del_Word_Formate
>>
>> '*************************************************************************.
>> '* @kurztext  löscht alle Word Formatvorlagen
>> '* Das Makro löscht alle Word Formatvorlagen, die automatisch erzeugt
>> werden,
>> '* wenn eine Worddatei in OOo geöffnet wird. Alle diese Vorlagennamen
>> beginnen
>> '* mit WW8 bzw. WW9.
>> '*************************************************************************
>> '*/
>> sub WT_Del_Word_Formate
>>         dim oStyleFamilies as object, oStyles as object
>>         dim aStNamen
>>         oStyleFamilies = thisComponent.getStyleFamilies
>>         for i = 0 to oStyleFamilies.getCount()-1
>>                 oStyles = oStyleFamilies.getByIndex(i)
>>                 REM Liste der Vorlagennamen innerhalb der Gruppe
>>                 aStNamen() = oStyles.getElementNames()
>>                 for j = 0 to uBound(aStNamen())
>>                         if ucase(left(aStNamen(j), 3)) = "WW8" then
>>  'Wordformate aus Word 8
>>                            oStyles.removeByName(aStNamen(j))
>>                         elseif ucase(left(aStNamen(j), 3)) = "WW9" then
>>  'Wordformate aus Word 9
>>                            oStyles.removeByName(aStNamen(j))
>>                         end if
>>                 next j
>>         next i
>> end sub
>>
>>
>> Gruß
>> Jörg
>>
>>
>> ---------------------------------------------------------------------
>> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
>> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>>
>>
>>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message