openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Apo <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Re: Eingriff in meinen Computer über Nacht !!
Date Mon, 04 Apr 2016 09:54:48 GMT
Hallo Viktor,

zum Einem (Virus ?) schließe ich mich Dave an. Wenn du offenbar Avast 
als Antivirenprogramm auf dem Rechner hast,
wie in deiner Email steht, warum checkst du nicht mal die Festplatte? 
Hast du die Virendatenbank laufend aktualisiert ?
Laufen denn die installierten Programme? Das Betriebssystem startet ja 
offenbar.
Zum Anderen ist nicht klar, worauf du "Ordnung" beziehst. Wenn du die 
Iconanordnung auf dem Desktop meinst,
kann eine Änderung der Grafikauflösung und die anschließende Rückkehr 
zur bisherigen viel durcheinanderbringen.
Allerdings erscheinen dann keine Kommandozeilen. Vielleicht hat ja die 
Grafikkarte eine Macke.
Mit dem Gratisprogramm DESKSAVE kannst du für unterschiedliche 
Auflösungen (zB 1920/1080 oder 800/600)
die gewohnte Desktopauflösung speichern bzw nach Änderung wiederherstellen.

Einen Tip: Kauf dir eine zweite, mit der eingebauten identische 
Festplatte und klone die eingebaute Festplatte (zB mit PARAGON)
Im Fall des Viren-Falles (zB Locky) oder eines Plattendefekts mußt du 
nur die HD tauschen und im BIOS die Laufwerkbuchstaben korrigieren.

Viel Glück bei der Wiederherstellung!

Konrad

Am 03.04.2016 um 23:31 schrieb Viktor wendler:
>
>       Sehr geehrte Damen und Herren,
>
>       heute früh fiel mir beim Einschalten meines Computers auf, daß 
> meine Pogramme, Dateien, Bilder etc.
>       nicht mehr in der gewollten Ordnung auffindbar waren. Ich fand 
> stattdessen ein ziemlich wirres Durch-
>       einander unbekannter Herkunft vor, gemischt aus Steuer-, 
> Bilderhälften und Ähnlichem; sogar
>       Teile meiner eigenen Niederlegungen waren darunter. Dies war 
> sehr schwierig zu ordnen, da sich auch
>       Kommandozeilen darunter befanden.
>
>       Für aufklärende Hilfe wäre ich Ihnen sehr dankbar.
>
>       Dipl.Ing. Viktor R. Wendler, am 03.4.2016
>       Tel.:  089  43 179 44
>
>
> ---
> Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
> https://www.avast.com/antivirus
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message