openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Wolfgang Jäth <jawo.ml.hams...@arcor.de>
Subject Re: Probleme beim Speichern in Open Office 4.1.2
Date Sat, 13 Feb 2016 04:56:08 GMT
Am 11.02.2016 um 23:00 schrieb NDiesenberg@t-online.de:
> 
> Der ärgerlicher Witz dabei: der Administrator bin ich selbst. Aber es kommt 
> noch schlimmer:
> 
> Möchten Sie statt dessen im Ordner "Dokumente"  speichern? Ja       Nein
> 
> Klicke ich auf   ja, erhalte ich dieselbe Meldung noch einmal.

Normalerweise würde ich mich Matthias Antwort anschließen, aber das da
klingt fast eher danach, als ob nicht /Du/ in das Verzeichnis eines
/anderen/ Users schreiben wolltest, sondern dass das /Programm/ im
Rahmen eines anderen Windows-User-Account läuft, und dieser /andere/
User keine Berechtigung besitzt, in /Deine/ Datenverzeichnisse zu
speichern. Normalerweise schlägt Windows als Alternative Dein eigenes
Benutzerverzeichnis vor, und /Du/ solltest da auf alle Fälle rein
schreiben können.

Wie genau startest Du denn den Writer? Und kannst Du nach
"C:\Users\Public\Documents" speichern?

Nachtrag (fällt mir gerade ein): Das Fehlerbild könne auch noch dadurch
verursacht werden, dass das Speichermedium und/oder die betreffende
(Unter-)Verzeichnisstruktur schreibgeschützt ist (aus welchen Gründen
auch immer); das solltest Du ggf. ebenfalls überprüfen.

Wolfgang
-- 

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message