openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Regina Henschel <rb.hensc...@t-online.de>
Subject Re: Meldung: "Prüfung auf druckrelevantes Dokument".
Date Tue, 16 Feb 2016 17:07:05 GMT
Hallo,

da das Problem mit einer Excel-Datei zusammenhängt, vermute ich, dass es 
ein Problem mit Druckbereichen ist. Das kann man folgendermaßen klären:
Menü Ansicht -> Klick auf "Seitenumbruch Vorschau"
Unten alle Reiter markieren, d.h. Strg-Taste gedrückt halten und auf den 
Reiter klicken, so dass alle hell sind.
Mit 'Umschalttaste gemeinsam mit Taste F10' (oder Kontextmenütaste der 
Tastatur oder Rechtsklick Maus) das Kontextmenü öffnen und dort auf den 
Punkt "Druckbereich aufheben" klicken.

Falls dieser Punkt nicht anwählbar ist, liegt das Problem nicht in den 
Druckbereichen.

Mit freundlichen Grüßen
Regina


RA Stehmann schrieb:
> Hallo,
>
> ich leite diese Email an unsere Liste weiter, für die sie ursprünglich
> auch gedacht gewesen ist, da es sicherlich Hier Menschen gibt, die zu
> diesem Problem eine qualifizierte Meinung haben.
>
> Gruß
> Michael
>
> -------- Forwarded Message --------
> Subject: AW: Ihre Eingabe an die Mailingliste
> users-de@openoffice.apache.org AW 16.02./ZI
> Date: Tue, 16 Feb 2016 15:08:55 +0100 (MET)
> From: Hans-Georg Zimmermann <H-GZimmermann@t-online.de>
> Reply-To: H-GZimmermann@t-online.de <H-GZimmermann@t-online.de>
> To: RA Stehmann <anwalt@rechtsanwalt-stehmann.de>
>
>
> H-GZ
> Sehr geehrter Herr RA Stehmann, herzlichen Dank für Ihre Mühe.
> Zum Vorgang:
> Ich hatte eine "Excel-Datei für Banking mit Tabellenkalkulation."
> Ich komme an die Daten nicht mehr ran über Office Starter 2010, so dass
> ich ratlos bin. Alle Versuche ohne Erfolg.
> Dann stieß ich auf ApacheProgramm und rief  einen Kalkulationsbogen auf,
> den ich begann mit Daten neu zu erstellen.
> Zur Zwischenkontrolle wollte ich ausdrucken. Geht aber nicht. Kommt
> Text:"Prüfung auf druckrelevantes Dokument".
> Das sagte mir nichts, daher meine Anfragen, um doch letztlich  meine
> Daten drucken zu können.
> Ich bin ein Oldy und kein Fachmann. Falls Sie einen Rat zu beiden
> Vorgängen haben ... endlos dankbar.
> Mit Dankim voraus und allerbesten  Grüßen Hans-Georg Zimmermann, 06074
> 24915
>                  -Original-Nachricht-----
>
> Betreff: Ihre Eingabe an die Mailingliste users-de@openoffice.apache.org
> Datum: 2016-02-16T11:36:06+0100
> Von: "RA Stehmann" <anwalt@rechtsanwalt-stehmann.de>
> An: "Hans-Georg Zimmermann" <h-gzimmermann@t-online.de>
>
> Sehr geehrter Herr Zimmermann,
>
> Ihr Posting lautete: Grüßen
>
> "Subject:
> WG: RE: prüfung auf druckrelevantis dokument
> From:
> Hans-Georg Zimmermann <h-gzimmermann@t-online.de>
> Date:
> 13.02.2016 09:33
> To:
> "users-de@openoffice.apache.org" <users-de@openoffice.apache.org>
>
> hallo, darf ich um aufklärung eilig bitten? danke und beste grüße
> zimmermann 06074 24915
> H-GZ"
>
> Diese Anfrage entzieht sich leider weitestgehend der Verständlichkeit.
>
> Im Übrigen dürfen Sie selbstverständlich um Aufklärung bitten, auch um
> eine eilige, Sie sollten aber bedenken, dass auf dieser Mailingliste
> Anwender von Apache OpenOffice freiwillig und ehrenamtlich versuchen,
> anderen Anwendern zu helfen.
>
> Die Chancen auf eine sinnvolle Antwort steigen dabei naturgemäß mit der
> Nachvollziehbarkeit des Problems.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Michael Stehmann
>
>
>
>
>


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message