openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Jörg Schmidt <joe...@j-m-schmidt.de>
Subject Re: Passwort geschütze XLSX-Datei
Date Tue, 26 Jan 2016 13:09:46 GMT
Hallo, 

> From: H.-Stefan Neumeyer [mailto:hsn.debian_user@t-online.de] 

> So etwas wird grundsätzlich nicht funktionieren,

Warum funktioniert es dann in OpenOffice z.B. bei passwortgeschützten
*.doc-Dateien? Warum funktioniert es in LibreOffivce auch mit z.B.
passwortgeschützten *.xlsx-Dateien?

> Die Techniken von MS-Office ein "Betriebsgeheimnis" sind und 
> damit nicht 
> offen liegen. 

sowohl die neuen XML-Formate (*.docx, *.xlsx, ...) sowie die alten Binärformate
(*.doc, *.xls, ...) liegen offen

XML (Office Open XML):
--------------------------
Offenlegung als ISO-Norm, siehe:
http://www.iso.org/iso/iso_catalogue/catalogue_tc/catalogue_detail.htm?csnumber=51
463

Offenlegung als EMCA-Standard, siehe:
http://www.ecma-international.org/memento/TC45-M.htm
http://www.ecma-international.org/news/TC45_current_work/TC45_available_docs.htm

(alte) MS-Benärformate, siehe:
------------------------------
https://msdn.microsoft.com/de-de/library/office/cc313105(v=office.14).aspx
https://msdn.microsoft.com/de-de/library/office/gg615407(v=office.14).aspx  

> Damit sind praktische alle Möglichkeiten versperrt das 
> nachzubauen was MS im Bezug auf Paßwörter macht.

Merkwürdig das die ursprünglichen MS-Binärformate in OO seit mehr als 10 Jahren
funktionieren, also sogar noch vor der Zeit als sie MS offenlegte, was deutlich
belegt das es praktische [sic] Einschränkungen eigentlich nie gab, sondern nur
eine Zeitlang ggf. rechtliche Einschränkungen.

> 3.
> IMHO so eine Möglichkeit den Sinn des Paßwortschutzes generell 
> unterlaufen würde.

Ich verstehe das Argument nicht.

> Es wird Dir nichts anderes übrige bleiben als das/die Dokument(e) auf 
> einem Rechner mit MS Office zu öffnen und dort o_h_n_e Paßwortschutz 
> zwischenspeichern. Danach mit OOo öffnen und ein neues 
> Paßwort vergeben.

Ich empfehle alternativ z.B. eine beliebige Linuxdistribution mit halbwegs
aktuellem LibreOffice da gehen auch passwortgeschützte *.xlsx-Dateien auf.
Aktuell gerade getestet mit LO 4.4.3.2



Gruß
Jörg


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message