openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Detlef Nannen <detlef.nan...@gmail.com>
Subject Re: Nutzung in UBUNTU
Date Tue, 17 Nov 2015 16:44:27 GMT
Hallo Richard,

Ich habe irgendwo ein Script, welches LO entfernt, AOO herunterlädt und
installiert. Hat bisher immer geklappt.

Ich muss es etwas aktualisieren und schicke es Dir dann nebst Anleitung.

Wenn Du der Sache traust, dann bitte.

-- 
Grüßle
Detlef
Am 17.11.2015 17:28 schrieb "Richard Rienäcker" <rrienaecker@t-online.de>:

>
>
> Am 16.11.2015 um 19:44 schrieb Dave:
>
>> Ich würde jedenfalls LibreOffice durch OpneOffice ersetzen. Ist einfach
>> zuverlässiger, auch wenn keine Software absolut fehlerfrei ist. Allerdings
>> musst du LO *vollkommen* löschen, *bevor* du dich daran machst, AOO zu
>> installieren. Also: apt-get remove --purge libreoffice*, erst danach die
>> deb-Pakete von OO runterladen, entpacken und mit dpkg -i *.deb
>> installieren
>> (zunächst die Pakete selbst, und dann im weiteren unterverzeichnis mit dem
>> gleichen Befehl die dazugehörigen Icons. Zum Programm selbst verweise ich
>> immer gern auf meine Anleitung unter: openoffice-uni.org (mit Übungsteil)
>> VG, Dave
>>
>> Am 16. November 2015 um 16:14 schrieb Richard <rrienaecker@t-online.de>:
>>
>> Hallo Linuxer,
>>> ich habe seid kurzem Ubuntu 14.04 LTS auf 64 Byte. Mit diesem Paket ist
>>> auch LibreOffice installiert. Da ich aber schon Jahre mit OpenOffice
>>> arbeite, möchte ich Libre ersetzen. [....]
>>> Gruß Richard
>>>
>>> ---------------------------------------------------------------------
>>> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
>>> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>>>
>>>
>>>
>>> Hallo Dave,
>
> leider sind meine Versuche fehlgeschlagen Libre zu löschen und Apache zu
> installieren. Da das letzte Paket "desktop-integration" nicht fehlerfrei
> ablief. Dadurch habe ich ohne Libre wieder zu installieren, trotzdem ein
> englisches Libre in der Software, welches auch arbeitet (nur ganz kurz
> gestartet).
>
> Da ich ein Linux-Anfänger bin, wäre es nett , wenn mir die einzelnen
> Schritte/ Befehle etwas ausführlicher gesagt würden.
> Mit
>
> /apt-get remove --purge libreoffice*/
>
> bin ich nicht klar gekommen
>
> mfG Richard
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message