openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Karl Zeiler <karl.zei...@t-online.de>
Subject Fwd: Re: Wörterbuch / Rechtschreibprüfung
Date Wed, 20 May 2015 10:56:38 GMT



-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Re: Wörterbuch / Rechtschreibprüfung
Datum: Tue, 19 May 2015 15:44:01 +0200
Von: Bernd Specht <bernd.specht@ewetel.net>
An: Karl Zeiler <karl.zeiler@t-online.de>

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrter Herr Zeiler,

hiermit möchte ich mich recht herzlich bedanken. Ohne Ihre Hinweise
hätte ich mein Problem nicht verstanden und es mit Sicherheit auch nicht
beheben können. Letzteres ist mir aufgrund der detaillierten Anweisungen
Ihrerseits aber hervorragend gelungen. Man lernt nie aus.
Danke noch einmal und eine schöne Restwoche,
mit freundlichem Gruß

Bernd Specht


Am 18.05.2015 um 22:20 schrieb Karl Zeiler:
> Sehr geehrter Herr Specht,
>
> Am 18.05.2015 um 15:32 schrieb Bernd Specht:
>> Sehr geehrte Damen und Herren,
>>
>> seit einigen Tagen habe ich mich von meinem Mailprogramm "windows live
>> mail 2012" verabschiedet und mir den "Thunderbird" heruntergeladen.
>> Dabei habe ich im TB auch ein deutsches Wörterbuch mit dem Ziel der
>> Rechtschreibprüfung installiert.
>> Jetzt musste ich feststellen, dass die Rechtschreibprüfungs-Funktion in
>> meinem OpenOffice 4.1.1 nicht mehr existent istbzw. eine
>
> die Installation eines Addons für die Prüfung der deutschen
> Rechtschreibung in *Thunderbird* hat nichts zu tun mit der Extension
> für die Prüfung der deutschen Rechtschreibung in *AOO* - außer dass
> beide Hunspell-Wörterbücher sind.
>
>> Rechtschreibprüfung auch beim bislang von mir geführten Standard.dic
>> nicht zu Treffern führt, sondern alle von mir im Text geschriebenen
>> Worte unbekannt sind, z.B. auch der, die, das oder so.
>
> Dass die *vorinstallierte Rechtschreibprüfung* nicht mehr
> funktioniert, hat vermutlich eine andere Ursache. - Haben Sie ein
> Update auf AOO 4.1.1 vorgenommen?
>
> Bei einem Update von AOO kommt es unter Windows immer wieder vor, dass
> die Voreinstellungen nicht korrekt übernommen werden. Aufgrund eines
> fehlerhaften Benutzerprofils funktioniert die Rechtschreibkontrolle
> nicht mehr.
>
> Um dieses Problem zu lösen, legen Sie ein neues Benutzerprofil für AOO
> an. Hier können Sie nachlesen, wie das geht:
> https://dl.dropboxusercontent.com/u/31403815/Nach_AOO-Update_funktioniert_Rechtschreibkontrolle_nicht_1.pdf
>
>
> Ergänzend:
> Das *Standard.dic* ist ein rein persönliches Benutzerwörterbuch für
> den Writer, das keinerlei Flexionsformen beherrscht. Es wird bei jeder
> Installation automatisch (ohne Inhalt) mitinstalliert. Wenn Sie das
> nicht umbenannt haben, ist der inzwischen angesammelte Inhalt
> vermutlich bei Ihrem letzten Update von AOO überschrieben worden.
>
>> Das ist sehr lästig bzw. unbefriedigend.
>> Wenn ich eine Prüfung des Programmes durchführe, bekomme ich nur die
>> Mitteilung, dass es auf dem neuesten Stand ist. Auch das zusätzlich
>> herunterladen weiterer deutscher Wörterbücher bzw. eine Prüfung des
>> Rechtschreib-Modus hat keine Änderung oder Besserung gebracht.
>> Können Sie mir zum OpenOffice weiterhelfen bzw. mir Ratschläge geben,
>> was ich ändern bzw. einstellen muss.
>
> Mit freundlichen Grüßen
> Karl Zeiler
>
>





---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message