openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Regina Henschel <rb.hensc...@t-online.de>
Subject Re: Err:502
Date Sun, 18 Jan 2015 20:18:57 GMT
Hallo,

Wolfgang Jäth schrieb:
> Am 16.01.2015 um 22:49 schrieb Ingo Ludewig:
>> Hallo,
>> Wenn ich eine Excel Datei öffne bekomme ich in einer berechnenden Spalte
>> die Meldung Err:502 woran kann das liegen?
>
> Hilfe => Fehlercodes;Liste:
> |  502
> |  Ungültiges Argument
> |  Das Argument ist für die Funktion nicht gültig; z. B. eine negative |
>   Zahl in der Wurzelfunktion.
>
>> In den Zellen der Spalte befindet sich folgende Formel.
>> =WENN(X19=0;"";TEXT(ABS(X19/24);WENN(X19<0;"-";0) &"[hh]:mm"))
>          ---+  -+  ------------+-   -----+--------------------
>             |   +-----|        |         |
>             v         v        v         |
> |  WENN(Prüfung; DannWert; SonstWert)   |
>                                          v
>                 Und was bitte soll das für ein Parameter sein?


Das soll sein
=WENN(X19=0;"";TEXT(ABS(X19/24);WENN(X19<0;"-";0) &"[hh]:mm"))
       ----+ -+ ---------------------------------------------+
           |  +-----|                                 -------+
           v        v                                 v
  Wenn(Prüfung;DannWert         ;                   SonstWert )

Der SonstWert ist
TEXT(ABS(X19/24);WENN(X19<0;"-";0) &"[hh]:mm")
      ----------+ ---------------------------+
                |                            |
                v                            v
TEXT(Zahl       ; Formatcode                )

Der Formatcode ist
WENN(X19<0;"-";0) &"[hh]:mm"
----------------+ & -------+
                 |          |
                 v
BedingtesMinus    & Zeitcode

Der Fehler ist in BedingtesMinus. Der Zeitcode kann keine 0 am Anfang 
haben sondern ein - oder gar nichts, also
WENN(X19<0;"-";"") &"[hh]:mm"



>
>> Kann es sein das diese Formel in Open Office nicht umgesetzt werden kann?
>

Der inhaltliche Zweck erschließt sich mir nicht. Was soll denn 
inhaltlich berechnet werden? Es lässt sich mit Sicherheit in OpenOffice 
umsetzen.

Mit freundlichen Grüßen
Regina





---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message