openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Karl Zeiler" <karl.zei...@t-online.de>
Subject Re: Hilfe bei Rechtschreibprüfung
Date Wed, 12 Nov 2014 13:23:15 GMT
Hallo Herr Schulte,

WalterSchulte@t-online.de schrieb am Dienstag, 11. November 2014 16:52:

> Sehr geehrte Damen und Herren,
>
> mein System ist Windows8, Virenschutz per Avira. Ich befürchte, dass
> dieser Virenscanner der Grund ist, dass meine über Extensions geladene
> Rechtschreibprüfung “dict-de_de-frami_2013-12-06” und “LanguageTool-2.7”
> nicht mehr funktionieren.

Dass Avira die korrekte Installation der frami-Wörterbücher verhindert, 
glaube ich nicht. Das hätte sich mit Sicherheit herumgesprochen.

Um eine andere Fehlermöglichkeit auszuschließen: Funktioniert die 
Rechtschreibung, wenn Sie das Language Tool im Extension Manager 
deaktivieren/deinstallieren?

> Eine Neuinstallation wird mir verweigert mit dem Hinweis (beim Öffnen
> eines OpenDucumentTextes), der Pfad würde nicht existieren.

Meinen Sie: "Eine Neuinstallation [der Extension] wird mir verweigert mit 
dem Hinweis [bei der automatischen Installation für mich als angemeldeten 
Benutzer], der Pfad würde nicht existieren."

Diese Fehlermeldung würde darauf hinweisen, dass die Wörterbücher nicht 
gefunden werden, weil das Benutzerprofil von OpenOffice fehlerhaft ist - 
mit der Folge, dass solche Extensions weder deinstalliert noch deaktiviert 
noch neu installiert werden können, solange das Benutzerprofil nicht 
korrigiert wurde. Eine fehlerhafte Benutzerkonfiguration kann z.B. im 
Gefolge eines Updates auf eine neuere OpenOffice-Version (v.a. 4.1) 
auftreten. Probleme machen dabei immer wieder die sog. *preinstalled 
extensions* (zu denen bei einer Standardinstallation die Wörterbücher 
gehören).

Sie sollten zuerst sicherstellen, dass Ihr User-Profil korrekt ist. Dazu
beenden Sie OpenOffice komplett (ggf. inkl. Schnellstarter) und benennen
ihr User-Profil um. Nach einem Neustart von OpenOffice wird dieses mit
Standardeinstellungen neu angelegt. Danach sollte die Rechtschreibprüfung
auch wieder funktionieren.

Wie das alles unter Windows umzusetzen ist, können Sie in einer
Schritt-für-Schritt-Anleitung in der PDF-Datei hier nachlesen:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/31403815/Nach_AOO-Update_funktioniert_Rechtschreibkontrolle_nicht_1.pdf

Mit freundlichen Grüßen
Karl Zeiler

Bitte antworten Sie nur an die Liste users-de@openoffice.apache.org.



---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message