openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Wolfgang Jäth <jawo.ml.hams...@arcor.de>
Subject Re: opnen-office schreibprogramm 4.0 und 4.1.1
Date Sat, 18 Oct 2014 04:53:01 GMT
Am 17.10.2014 um 10:47 schrieb udo.striemann@t-online.de:
> Sehr geehrte Firma.

Wir sind hier keine Firma sondern einfach nur Anwender wie Du und ich.

> Problem seit Neukauf. 
>  im office-Programm  schreibe ich das Wort auf  -  wird autom. ,Sun geschrieben
>                                   schreibe ich das Wort der  -  wird autom.  Le

Sorry, da muss bei der Übertragung irgendwie der Text verhachstückt
worden sein, denneEs fehlen offensichtlich ganze Satzteile. Bitte stelle
Deine Anfrage nochmal neu.

> Die Korrekturanzeigen für Grammatik zeigt:    Jedes Wort wird rot unterstrichen 
>                                      für Rechtschreibung     erfolgt überhaupt keine
Anzeige. 

Dann hast Du entweder die falsche (z. B. englische) oder gar keine
Rechtschreibung installiert.

Was wird denn unter folgenden Einstellungen angeboten (und was davon ist
jeweils angekreuzt):

Extras => Einstellungen => Spracheinstellungen => Linguistik =>
Verfügbare Sprachmodule

Extras => Sprache => Für die Auswahl

> Mühsam muss ich Wort für Wort nachlesen und - ob die Grammatik stimmt weis ich nicht.

Solltest Du IMHO trotzdem; meiner Erfahrung nach sind solche
Wörterbücher *immer* nur mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Die
können nach wie vor die Feinheiten einer Sprache nicht völlig
ausschöpfen, da sie nur mit IMHO oft viel zu schematischen Regeln
arbeiten können. Und gerade bei der deutschen Sprache mit seinen
unzähligen Möglichkeiten an regel- und unregelmäßigen Flexionen,
Zusammensetzungen, Vor- und Nachsilben, Satzbauvarianten und was weiß
ich noch alles ist das ein schier unlösbares Problem.

Wolfgang
-- 

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message