openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Apach OpenOffice 4.1.1
Date Mon, 22 Sep 2014 07:13:33 GMT
Das ist wirklich ein guter Tipp von Jörg, das mit dem mobilen OpenOffice.
Denn gerade unter Windows 7 oder 8 könnte es ein Weg sein, Probleme zu
umschiffen. Muss ich mal ausprobieren, das kannte ich noch nicht. Grüße,
Dave

2014-09-22 8:24 GMT+02:00 Jörg Schmidt <joesch@j-m-schmidt.de>:

> Hallo,
>
> > From: Hartmut Fischer [mailto:husfischer@tele2.de]
>
> > Sehr verehrte Damen und Herren,
>
> Wir duzen uns hier traditionell
>
> > heute wollte ich die neue Version von OpenOffice 4.1.1 installieren.
> > Dazu habe ich zunächst OpenOffice 4.1.1 heruntergeladen um es
> > dann zu installieren. Der Installationsassistent führte mich
> > bis zu dem Punkt    Bereit, das Programm zu ändern.
> > Beim nächsten Schritt     Installiere OpenOffice 4.1.1
> > erscheint ein Fenster mit dem Hinweis:  Bitte beenden Sie
> > OpenOffice 4.1.1 und den OpenOffice 4.1.1-Schnellstarter,
> > bevor Sie fortfahren. Falls ......
> > Ich kann dann nur noch die Installation beenden.
> > Ich habe aber meines Wissens weder OpenOffice 4.1.1 noch den
> > Schnellstarter geöffnet.
>
> Diese Versionsangabe ist eine Falschmeldung, das hat bereits ein Nutzer
> unter
> http://de.openoffice.info gepostet ich finde nur den post nicht mehr, die
> Fehlermeldung meint die Version die vorher installiert war bzw. noch
> installiert
> ist. Es sollte also der Schnellstarter dieser Version beendet werden,
> normalerweise gibt es ja nur einen solchen Schnellstarter.
>
> > Wie kann ich nun bewerkstelligen, dass OpenOffice 4.1.1
> > komplett installiert werden kann?
> >
> > Im Übrigen erscheint das Fenster auch bei Reparatur.
> > Viel schlimmer aber ist, dass durch den Installationsversuch
> > das bisherige OpenOffice offensichtlich gelöscht wurde.
>
> Dann installiere notfalls dioese Vorgängerversion nochmals, beende sie
> nach der
> Installation komplett und führe erneut die 4.1.1er-Installation durch.
>
> > Ich kann derzeit werder OpenOffice verwenden noch kann ich
> > meine damit verfassten Dokumente aufrufen.
> >
> > Für eine schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.
>
> Jederzeit kannst Du OpenOffice auch ohne Systemintegration installieren,
> einen
> Anleitung ist hier:
> http://www.ooowiki.de/MobilesOffice.html
>
> Hierbei musst Du nicht auf USB-Stick installieren sondern kannst das auch
> in ein
> normales Verzeichnis auf der Festplatte tun, das Prgramm lässt sich
> anschliessend
> über:
>
> <das genutzte Verzeichnis>\program\soffice.exe
>
> starten.
>
> Diese Art der Installation beseitigt natürlich nicht die eingangs genannten
> Probleme, aber sie verschafft Dir schnellstens ein lauffähiges OpenOffice
>
>
> Gruß
> Jörg
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message