openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Günter Feierabend <feierab...@telia.com>
Subject Re: Fremdsprachentexte
Date Mon, 04 Aug 2014 08:45:27 GMT
Hallo Diethilde,

> ...Subject:
> Fremdsprachentexte
> From:
> "Diethilde Magori" <diethilde-magori@t-online.de>
> Date:
> 03.08.2014 19:19
> To:
> <dev-de@openoffice.apache.org>
> 
> Wie kann ich einen spanischen oder andere fremdsprachlichen Text
> schreiben? -ohne jedesmal  die fremdsprchlichen Zeichen einzeln aufzurufen?

Sofern man "blind" schreiben kann, ist der leichteste Weg dazu, im Betriebssystem die entsprechende
Sprache einzustellen, weil dadurch alle Tastatur-Eingaben so interpretiert werden, als kämen
sie von einer Tastatur mit den (z.B.) spanischen Beschriftungen der Tasten.

Du schreibst nicht, welches BS Du benutzt.
Im Mac OS gibt es die Möglichkeit, sich in einem kleinen Fenster ständig die Tastaturbelegung
anzeigen zu lassen, sodass man direkt erkennen kann, wo die "exotischen" Buchstaben zu finden
sind wie ñ oder ç oder å, indem man z.B. "alt" drückt.
Ob es solch eine Hilfe auch unter Windows oder Linux gibt, weiß ich nicht.

Gruß
Günter


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message