openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "icetex@web.de" <ice...@web.de>
Subject Re: Problem mit openoffice.org. writer 3.3, keine Umwandlung in eine PDF-Datei möglich
Date Thu, 28 Aug 2014 13:30:09 GMT
Hallo Gert,

Hilfe kannst Du auf dieser Liste von Anwendern bekommen,
wenn Du uns folgendes mitteilst:

  * Programmversion
  * Betriebssystem
  * Größe der Datei
  * evtl. Informationen über eingebundene Grafiken (verlinkt oder
    importiert?)
  * Einstellungen der Kompatibilitätsoptionen in den Optionen.

Außerdem was meinst Du mit "weil mir die verschiedenen Seiten immer
wieder durcheinandergebracht wurden"? Ist die Seitenreihenfolge
verändert worden?

Mit freundlichen Grüßen
Jörn



Am 28.08.2014 um 13:27 schrieb Gert Knop:
> Hallo,
>
> ich bin wirklich sehr wütend, weil es mir nicht möglich ist,
> mein Manuskript, dass ich auf "writer" lud in eine pdf-Datei umzuwandeln
> und ich muss dies tun,
> damit mein Manuskript gedruckt werden kann. Ich weiß nicht, wieviele
> Stunden ich damit zubringen
> musste, weil mir die verschiedenen Seiten immer wieder durcheinander
> gebracht wurden!!!
>
> Eine Sauerei sondergleichen.
>
> Immer wenn ich die Datei in eine pdf-Datei speichern wollte,
> erhielt ich im Fenster diese Nachricht:  "Fehler mein Speichern des
> Dokumentes Der Juwelenvogel: Schreibproblem.
> Die Datei konnte nicht geschrieben werden!
>
> Langsam habe ich die Nase voll mit diesem Mist!!!
>
> Da ich mein Manuskrikt als pdf-Datei druckreif an den Verlag mailen muss
> weiß ich nicht, was ich noch alles
> versuchen kann. Nur Probleme mit OpenOffice! Auch sehr oft kommt "Keine
> Rückmeldung" und ich muss
> wieder einen Neustart versuchen, immerhin hat bisher die
> "Wiederherstellung" der Dokumente keine Probleme
> bereitet.
>
> Es ist wichtig für mich, weil ich innerhalb der nächsten drei Tage mein
> Manuskript druckfertig an den verlag schicken muss!!!
>
> Ich hoffe auf Ihre Unterstützung!
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Gert W. Knop
>
> P.S.: Ich verwende OpenOffice seit vielen Jahren und hatte bisher kaum
> Probleme!
>


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message