openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Ploblem beim Öffnen und Bearbeiten von Microsoft Word dateien
Date Tue, 29 Jul 2014 10:00:55 GMT
Am einfachsten ist es, die Datei zunächst schreibgeschützt zu öffnen und
dann gleich unter einem neuen Namen zu speichern, beispielsweise mit dem
Zusatz _02 (weil zweite Fassung). In dem Augenblick ist der Schreibschutz
weg und die Originaldatei bleibt unverändert.


2014-07-29 9:58 GMT+02:00 Heinz Stephan <h.stephan-saarbr@t-online.de>:

> Sehr geehrte Damen und Herren.
>
>
>
> Ich arbeite mit Windows 7 und Office Professionell,
>
>
>
> aber auch mit der freien Bürosoftwäre „Open Office“
>
>
>
> Leider habe ich Probleme mit dem öffnen und bearbeiten von
>
> Word-Dokumenten mit „Open Office“
>
>
>
> Beim Öffnen eine Word-Dokumentes wird von Open Office
>
> gefragt: > „schreibgeschützt öffnen“ oder „arbeitskopie öffnen“.
>
>
>
> Wähle ich schreibgeschützt öffnen wird das Word-Dokument angezeigt
>
> und kann gelesen werden, aber eine Bearbeitung ist nicht möglich.
>
>
>
> Wähle ich „arbeitskopie öffnen“ geschieht nichts.
>
>
>
> Das Gleiche geschieht auch wenn ich eine „EXEL-Tabelle“ öffnen möchte.
>
>
>
> Können Sie mir helfen. Vielen Dank im voraus.
>
>
>
> Mit besten Grüßen                                       Stephan
>
>
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message