openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From RA Stehmann <anw...@rechtsanwalt-stehmann.de>
Subject Re: Passwort-geschütze Textdokumente unter openSuse 13.1 nicht mehr zu öffnen
Date Wed, 02 Jul 2014 12:17:15 GMT
On 02.07.2014 10:00, H-Stefan Neumeyer wrote:

> Viele Jahre mit Linux haben mich etwas gelehrt:
> Verzichte auf alles was nicht in den Repositories der (meiner)
> Distribution angeboten wird. 
> Und fast noch wichtiger - installiere nie etwas an der Paketverwaltung
> vorbei.
> 
Das halte ich erstens gerade in Bezug auf Apache OpenOffice für Quatsch.

Es gibt gute Gründe dafür,im professionellen Einsatz Apache OpenOffice
statt das LibreOffice einer Distribution zu nehmen.

Zweitens ist es kein "Installieren an der Paketverwaltung vorbei", wenn
man rpm benutzt

Man nutzt nur nicht das Tool, das auf die Paketverwaltung (das "pm" in
"rpm" steht für "package management") aufsetzt, z.B. yast2 oder so.

Gruß
Michael


Mime
View raw message