openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave <davepo...@gmail.com>
Subject Re: neue Seite des frodev.org sehr einseitig
Date Mon, 05 Aug 2013 18:12:29 GMT
In die Runde,

ich finde das alles etwas merkwürdig.

Vor einiger Zeit habe ich einen Doku gesehen über die Konkurrenz im
ausgehenden 19. Jahrhundert zwischen der US-Eisenbahn und den
Ölpipeline-Oligarchen. Bis ans Messer (bzw. mit Gewehren) haben sie
sich um die Transportrechte bekämpft und dafür Millionen Dollar
verpulvert (passt ja zu den Gewehren).

Jedesmal bekomme ich das ungute Gefühl, wer könnte bei dieser
aggressiven Werbeaktion die Hand im Spiel haben? Es geht schließlich
um ein Milliardengeschäft (MS Office). Es ist einfach nicht
vorstellbar, dass sie nicht potenzielle Nutzerinnen von seriösen und
kostenlosen Alternativen mit allen möglichen Tricks abhalten wollen.

Das habe ich schon einmal erlebt mit WordPerfect - Novell (an dem MS
Aktien besitzt) - Suse. Die grüne Farbe passt.

VG
Dave

2013/8/5 Jürgen Schmidt <jogischmidt@gmail.com>:
> Hallo,
>
> ich bin gerade über die neue Seite des "Freies Office Deutschland e.V."
> gestoßen und empfand sie als sehr einseitig, wenn auch nicht
> verwunderlich. Aber gibt es hier nicht auch noch Mitglieder dieses
> Vereins, die sich eventuell fragen ob das alles im Sinne des Vereins
> ist? Oder mit den Grundsätzen des Vereins übereinstimmt?
>
> So what, wollte es nur mal erwähnen, da ich damit nichts am Hut habe.
>
> Jürgen
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message