openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From RA Stehmann <anw...@rechtsanwalt-stehmann.de>
Subject Re: neue Seite des frodev.org sehr einseitig
Date Mon, 05 Aug 2013 14:33:25 GMT
On 05.08.2013 14:04, Jürgen Schmidt wrote:
> Hallo,
> 
> ich bin gerade über die neue Seite des "Freies Office Deutschland e.V."
> gestoßen und empfand sie als sehr einseitig, wenn auch nicht
> verwunderlich. Aber gibt es hier nicht auch noch Mitglieder dieses
> Vereins, die sich eventuell fragen ob das alles im Sinne des Vereins
> ist? Oder mit den Grundsätzen des Vereins übereinstimmt?
> 
> So what, wollte es nur mal erwähnen, da ich damit nichts am Hut habe.
> 
Ob die einseitige Förderung einer bestimmten Software, deren Projekt von
einer Stiftung getragen wird, noch eine ausreichende Verfolgung der
satzungsgemäßen Zwecke - auch in steuerlicher Hinsicht - darstellt, ist
erfreulicherweise nicht mein Problem.

Fest steht, dass unserem Projekt weiterhin zwei Rechner, die
Vereinseigentum sind, vor allem für die Öffentlichkeitsarbeit zur
Verfügung stehen, auch wenn diese langsam aber sicher nicht mehr ganz
"state of art" sind.

Ansonsten muss man wohl leider auch sagen, dass wir möglicherweise nicht
wirklich aktiv den Kontakt zum Verein gesucht und um dessen
Unterstützung nachgesucht haben.

Was ich von Superlativwerbung ("beste") halten soll, weiß ich auch nicht
so recht. Wer's nötig hat ... .

Gruß
Michael



Mime
View raw message