openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Wolfgang Jäth <jawo.ml.hams...@arcor.de>
Subject Re: Writer - Abbildungen einfügen - Konflikt mit Makro
Date Sun, 14 Jul 2013 20:20:19 GMT
Am 14.07.2013 20:43, schrieb 3052192:
> 
> gibt es in Writer die Möglichkeit, in einem umfangreichen Text (ca 350
> Seiten A4) Platz für Abbildungen
> 
> ca 40; ca 80 MB) an den Stellen freizuhalten, wo sie hingehören? 

Ja, Rahmen.

> Leere Rahmen oä mit Verweis auf die Datei sind aber ungeeignet, denn: Die
> Abbildungen bzw die Rahmen 
> 
> drumherum verhindern, dass ein Makro wunschgemäß läuft. In der reinen
> Textversion läuft das Makro problemlos.

Was genau macht das Makro, und warum stolpert es über Rahmen?

> Ziel ist es, nach dem Lauf des Makros die Abbildungen vor dem Vollenden des
> Dokuments so einzufügen, dass sich 
> 
> am makrogenerierten seitenbezogenen Stichwortverzeichnis nichts mehr ändert.

Warum benutzt Du nicht die eingebaute Sichwortverzeichnis-Funktion
('Einfügen => Verzeichnisse => Verzeichnisse => Verzeichnis => Typ:
Stichwortverzeichnis' bzw. 'Einfügen => Verzeichnisse => Eintrag'; btw:
das Verzeichnis muss am Ende manuell mit 'Rechtsklick in das Verzeichnis
=> Verzeichnis aktualisieren' aktualisiert werden, damit es die
erfolgten Einträge auch anzeigt)?

> Wenn ich die Abb. eingefügt habe 
> 
> und danach noch Text ergänze, müßte ich das Makro nochmal laufen lassen, das
> geht aber nicht, weil es mit den Abbildungen 
> 
> (bzw den Rahmen) nicht klarkommt.

Ich fürchte, daß Dein Makro dann auch mit irgend welchen anderen
Platzhaltern nicht klar kommen wird; technisch gesehen basiert alles auf
mehr oder minder den gleichen Objekten.

Wolfgang
-- 


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message