openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Josef Latt <Josef.L...@gmx.net>
Subject Re: Deutsche ReleaseNotes gegenlesen
Date Sat, 27 Jul 2013 16:18:22 GMT
Hi,

Am 27.07.2013 16:31, schrieb Günter Feierabend:
> Hallo Jörg,
>
> Am 27.07.2013 um 13:48 schrieb Jörg Schmidt:
>
>> Hallo,
>>
>> Vielleicht hat jemand Lust die deutschen Release-Notes gegenzulesen:
>> https://cwiki.apache.org/confluence/display/OOOUSERS/AOO+4.0+Release+Notes+%28Deutsch%29
>>
>> Falls jemand Fehler findet, und das nicht zuviele sind, bin ich bereit diese Auf
'Zuruf' (also bitte hier in den Thread schreiben) zu korrigieren.
>>> schnipp<
>> Gruß
>> Jörg
>> nochmals schnipp<
>
> Mir ist nicht viel aufgefallen (Beginn der kopierten Stellen immer eingerückt, korrigierter
Teil rot markiert):
>
>     Insgesamt wurden elf Eigenschaftstafeln von ..., Position und Größe, Text ...
>
>     Mit einem einfachen Klick auf »Weitere Optionen« erhältst Du eben … mehr Optionen.
>
>     Unterstützung für anwenderdefinierten Formatcode in XLS, wenn der Zellenwert ...
>
>     und um neue, nützlichere vor allem aus Lotus Symphony übernommene ergänzt.
>
>
> Nach der Überschrift "Verbesserte Druckvorschau" erscheint englischer Text, der vielleicht
so übersetzt werden könnte:
>
>     Die Druckvorschau im "Drucken"-Dialog benutzt nun vollständig Bildkantenglättung
(AntiAliasing). Die vorherige Version konnte dies nicht, wodurch dünne Linien darin verschwanden
oder unvollständig angezeigt wurden.
>
>
>     Es dient nicht nur der internen Konvertierung, sondern ebenfalls dem Export und auch
der Nutzung des Zwischenspeichers.
>
>     Wenn die Quelle ein Zeichenobjekt ist, werden die dazugehörigen Formatvorlagen mit
kopiert (Linienstil, Füllstil usw.)
>
>     (a) Zeichne ein Objekt, beispielsweise ein abgerundetes Rechteck mit Umriss, zeichne
einen Pfeil und bestimme dafür Füllung und Linienstil.
>
>     (c) Wenn du den Pfeil zuvor in ein Metafile konvertierst (mit Hilfe des Kontextmenüs)
und ihn/es danach auf das Zielobjekt ziehst&loslässt, wird letzteres mit den Vektorendaten
des Pfeils gefüllt.
>
> Anmerkung: Hier finde ich es lustig, dass aus "drag&drop" "ziehen&loslassen"
wurde.
>
>     Das ist besonders nützlich, wenn du auf die Schnelle Füllstile für Objekte definieren
oder den Grafikstil von einem auf andere Objekte übertragen möchtest.
>
>     Bei Objekten mit Pfeilspitzen ist es handlich, wenn sich letztere an veränderte
Linienstärken automatisch anpassen, um ein manuelles Nachjustieren zu vermeiden.
>
>     Der Code für den SVG-Import wurde verbessert und fehlerkorrigiert. Danke an alle
Nutzer und Nutzerinnen, die uns von Fehlern berichtet und
>
>     Die Breite mit zwölf Spalten wurde dem neuen Palet-Design angepasst. Siehe Abbildung
»Neue Farbpalette« weiter oben.
>
>     Verbinder stehen einem Drehen oder Verstauchen nicht mehr im Weg. Bei vereinzelten
Verbindungen mag das nur ein kleiner Gewinn sein, ist aber sehr nützlich, wenn man mehrere
grafische Objekte auswählen möchte, um sie alle zu drehen.
>
>     Farbverläufe in Metafiles werden zusammen mit der Metafile rotiert und behalten
dabei ihre relative Neigung, womit sie sich ähnlich wie Bitmaps verhalten. Start- und Endfarbe
werden ebenfalls beibehalten. Diese Verbesserung wird deutlich bei der Verwendung von nur
wenigen Verlaufsstufen. Alle Verläufe werden im Präsentationsmodus und im Editiermodus gleich
gezeigt.
>
>     Aus anderen Formaten importierte Tortendiagramme verlieren nicht mehr das Höhenattribut.
>
>
> Nach der Überschrift "Vereinheitlichte Menüführung (API)" erscheint zunächst der
englische Original-Text vor der deutschen Übersetzung.
>
>     Apache OpenOffice 4.0 hat ein neues automatisches Test-Framework, basierend auf JUNIT,
welches die Bereiche umfasst:
>
>     PyUNO ist nunmehr kompatibel mit der neuesten C-Python 3.x. Aber, um die Auswirkungen
auf bestehende Programme zu minimieren, ... Die in Windows und Mac OS X enthaltene Version
2.7.5 enthält hunderte ...
>
>     (Ein login unter OpenOffice Bugzilla liefert eine komplette Liste von Fehlern, die
dich interessieren könnten).
>
>     Apache OpenOffice 4.0.0 unterstützt Java 7. Das ist ... zu benutzen. Siehe folgende
folgende Forumbeiträge für weitere Informationen.
>
>     In einigen Fällen kann beim ersten Start von Apache OpenOffice nach einem Upgrade
mit Übertragung von persönlichen Daten folgender Dialog erscheinen:
>
>
>
> Hoffentlich kannst Du meine kopierten Stellen Deinem Original-Text zuordnen! Und hoffentlich
werden die roten Markierungen korrekt über den Apache-mail-server weitergereicht, sonst schicke
ich Dir 'ne persönliche mail.
>
> Grüße
> Günter
>
>
1. Punktaufzählung in 'Neue Sidebar', 3. letztes Wort: Größe statt Gröé

Gruß
Josef

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message