openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Alois Klotz <alois.kl...@salzburg.at>
Subject Re: Unerwünschte Umwandlung
Date Fri, 21 Jun 2013 17:33:30 GMT
--- Original Nachricht ---

> Hallo,
> ich nutze als Standard-Textverarbeitungsprogramm eigentlich Microsoft 
> Word, manchmal daneben aber auch OpenOffice. Aus diesem Grund habe ich 
> die neue Version OpenOffice 3.4.1 installiert. Diese Installation hat 
> leider bewirkt, dass alle meine Word-Dateien nun plötzlich als 
> OpenOffice-Dateien angezeigt und als solche geöffnet werden. Das ist 
> furchtbar. Ebenso schlimm ist, dass bei Anlage einer neuen Textdatei 
> Word als Möglichkeit gar nicht mehr angeboten wird. Anscheinend ist 
> die neue OpenOffice-Version so eingestellt, dass das jetzt als 
> Standard-Programm angesehen wird. Eine Deinstallation von OpenOffice 
> nützte auch nichts, die früheren Word-Dateien erschienen dann in noch 
> einem anderen Format, das ich überhaupt nicht kenne. Weiß jemand, wie 
> ich das wieder rückgängig machen kann, so dass die Word-Dateien wieder 
> Word-Dateien sind? Es muss wohl irgendeine Standard-Einstellung 
> geändert werden, aber ich weiß nicht welche. Vielen, vielen Dank!
Hallo,
am einfachsten kann die Programmzuordnung mit einer 
Reparaturinstallation von Microsoft Office wiederherstellen: in der 
Systemsteuerung unter Software bzw. Programm die Installation von 
Microsoft Office noch einmal aufrufen und dann "reparieren" wählen.
MfG Alois

-- 
www.easy4me.info

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message