openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Martin Jenniges <martinjenni...@skynet.be>
Subject Re: Unerwünschte Umwandlung
Date Fri, 21 Jun 2013 17:27:26 GMT
Hallo,

die Zuweisung der Dateiendungen zu Programmen erfolgt vom 
Betriebssystem; ein neu installiertes Programm kann diese Zuweisung ändern.

Du kannst die Zuweisung ändern in dem du unter Windows (vorsicht, ich 
spreche hier von XP, neuere kenne ich nicht) indem du eine der 
betreffenden Dateien mit der rechten Mausstaste anklickst, aus dem Menü 
"Öffnen mit...) Word auswählst und in dem Satz alle Dateien dieses Typüs 
mit diesem Programm starten(oder so ähnlicher Text9 aktivierst.

Das sollte dan funktionieren; ansonsten unter Google nach deinen 
Betriebssystem und Dateien zu weisen suchen; oder in der Hilfe kucken.

viele Grüsse
Martin Jenniges



Am 21.06.2013 18:44, schrieb Jakob Michelsen:
> Hallo,
> ich nutze als Standard-Textverarbeitungsprogramm eigentlich Microsoft 
> Word, manchmal daneben aber auch OpenOffice. Aus diesem Grund habe ich 
> die neue Version OpenOffice 3.4.1 installiert. Diese Installation hat 
> leider bewirkt, dass alle meine Word-Dateien nun plötzlich als 
> OpenOffice-Dateien angezeigt und als solche geöffnet werden. Das ist 
> furchtbar. Ebenso schlimm ist, dass bei Anlage einer neuen Textdatei 
> Word als Möglichkeit gar nicht mehr angeboten wird. Anscheinend ist 
> die neue OpenOffice-Version so eingestellt, dass das jetzt als 
> Standard-Programm angesehen wird. Eine Deinstallation von OpenOffice 
> nützte auch nichts, die früheren Word-Dateien erschienen dann in noch 
> einem anderen Format, das ich überhaupt nicht kenne. Weiß jemand, wie 
> ich das wieder rückgängig machen kann, so dass die Word-Dateien wieder 
> Word-Dateien sind? Es muss wohl irgendeine Standard-Einstellung 
> geändert werden, aber ich weiß nicht welche. Vielen, vielen Dank!
> Jakob Michelsen
> P. S.: Bei der Installation früherer OpenOffice-Versionen trat dieses 
> Problem meiner Erinnerung nach nicht auf.
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org
>
>
>


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.apache.org


Mime
View raw message