openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From David Paenson <davepo...@gmail.com>
Subject Re: Übersetzungsrunde
Date Sat, 04 May 2013 14:26:16 GMT
Hallo meinerseits,

ich weiß nicht, ob das machbar ist, aber es gibt im Menü Absatzvorlagen die
Vorlage "Standard". Auf Englisch heißt sie "Default". Und beim Öffnen eines
neuen Dokuments landet man automatisch bei diesem "Standard".

Das bringt mehrere Nachteile mit sich, die ich erst nach vielen Jahren
entdeckte. Lange Zeit war mir der Unterschied zwischen "Textkörper" und
"Standard" überhaupt nicht bewusst.

Das Problem ist, wenn man den Standard für den eigentlichen Text
"missbraucht", beispielsweise auf Blocksatz setzt, dann wirkt sich das auf
alle anderen Vorlagen. Die muss man dann einzeln wieder rückwärts
korrigieren.

Ich möchte zwei Vorschläge machen:

1. Dass das Programm standardmäßig bei neuen Dokumenten mit der
Formatvorlage "Textkörper" startet.

2. Der Begriff Standard sollte durch "Grundeinstellungen" oder so ersetzt
werden, damit dem Benutzer klarer wird, wozu das Ding eigentlich dient.

Viele Grüße
Dave


2013/5/4 Raphael Bircher <r.bircher@gmx.ch>

> Hallo zusammen
>
> Wir sollten uns noch ein bisschen um die Übersetzung der Apache OpenOffice
> UI kümmern. Ich hab leider dieses Wochenende kaum Zeit, da ich noch mit
> einem wichtigen 3. Level Support beschäftigt bin. Den Link zu Pootle findet
> ihr auf http://translate.apache.org
>
> Vielen Dank für die Mithilfe, und ein schönes Wochenende noch.
>
> Gruss Raphael
>
> ------------------------------**------------------------------**---------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@**openoffice.apache.org<users-de-unsubscribe@openoffice.apache.org>
> For additional commands, e-mail: users-de-help@openoffice.**apache.org<users-de-help@openoffice.apache.org>
>
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message