openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Stadt-Apotheke" <apoth...@stadtapotheke-badaibling.de>
Subject Writer Bug (?) bei Umlauten
Date Wed, 21 Nov 2012 16:18:45 GMT
Win 7   OOO 3.4.0  Drucker  Kyocera Mita FS 1010 KX

 

Hallo alle zusammen,

 

beim letzten Win Update vor einigen Tagen wurde bei mir ein "neuer" Druckertreiber

installiert. Den Drucker habe ich danach mehrmals deinstalliert und neuinstalliert, auch 

jeweils mit den zugehörigen Fonts, das brachte leider keine Änderung bei folgendem Problem:

 

 Seitdem werden Texte aus OOO fehlerhaft gedruckt:

 

- Der Text auf einer A4 Seite wird um ca 4 cm nach unten verschoben; bei der Windows Testseite


  fehlen die letzten Zeilen und das Adressenfeld bei Festerumschlägen paßt nicht mehr

- Der Umlaut Ö (oe) wird als R (nicht als Я !) gedruckt, die anderen Umlaute sind ok.

  Wenn ich aber den Text mit Copy and paste in ein geöffnetes Word-Dok. einfüge, wird 

  der Umlaut Ö korrekt dargestellt.  

 

Ist das ein Bug ?

 

Kann bitte jemand helfen?

 

Konrad

 


Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message