openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Raphael Bircher <rbirc...@apache.org>
Subject Re: Formatierte Ausdrucke im Querformat
Date Mon, 08 Oct 2012 12:32:07 GMT
Hallo Semmel

Erst mal einfach einen Hinweis. Es ist kein Muss, doch normalerweise
schreiben wir hier auf den Listen mit Real Namen. Hier geht es ja nicht
um irgendeine Virtuelle Welt, sondern wir lösen hier reale Probleme und
arbeiten an realen Produkten. Es ist halt schön wenn man dann weiss mit
wem man es zu tun hat.

Am 08.10.12 12:23, schrieb Semmel:
>
> Guten Morgen,
>
> zunächst einmal vielen Dank für Eure Ideen und Mühen und ich beginne
> mal mit der letzten Nachricht:
>
>
>
> Am 07.10.2012 22:43, schrieb Christian Palm:
>> ich kann nur bestätigen was alles die Vorredner gesagt haben.
>> Meiner Erfahrung nach ist der Druckertreiber schuld. Hatte so was schon
>> öfter in der Vergangenheit.
>> Hauptproblem ist immer das das Programm es nicht hin bekommt mit dem
>> Treiber richtig zusammen zu arbeiten.
>> Gründe sind schon genannt worden.
>> Also brauchen wir den Drucker um den es geht und auch die Treiber
>> Version die verwendet wird.
>> Ich bin der Meinung ein Hauptproblem am Ganzen ist, das heute Dinge in
>> der Kommunikation ausgewertet werden von denen man vor Jahren noch
>> geträumt hat.
>> Um Dir wirklich helfen zu können reichen die Infos die Du gegeben hast
>> leider nicht aus.
>
>   1. Drucker: OKI C3200 (OKI C3200 Druckertreiber, Version 1.2.4/
> (v5.00) )
>   2. Drucker: HP OfficeJet 5510 (Druckertreiber: hp officejet 5500
>      series (v64.33) )
>   3. Drucker: PDFCreator [virtueller Drucker] (Treiber-Version:
>      PDFCreator (v5.02) )
>   4. Drucker: EPSON LQ-870 (Druckertreiber: Epson LQ-870 ESC/P 2
> (v6.00) )
>
> "Hauptdrucker" ist der OKI, das "Phänomen" tritt aber bei allen
> vorgenannten Druckern auf.
>
So wie ich das verstanden habe, willst du ein Querformat, dem Drucker
das aber als Hochformat unterjubeln, damit du das Papier nicht drehen
musst? Hab ich das richtig verstanden? Ansonsten schreibe noch mal in
einer Schritt für Schritt Anleitung was du tun willst.

So oder so scheint den Anwendungsfall ein eher seltener Anwendungsfall
zu sein. Man muss dazu wissen, dass der Druckdialog in der 3.3 (glaub
ich zumindest) neu geschrieben wurde. Es wurde viele Verbesserungen
implementiert, aber natürlich kann es auch noch nicht gefundene Fehler
geben.

Versuch doch mal eine PDF mit OpenOffice zu erstellen, und dann das mit
einem Acrobat, oder sonst einem PDF Viewer zu drucken. Das wäre noch
interessant zu wissen.

Grüsse aus der Südostschweiz
Raphael


---------------------------------------------------------------------

Abmelden von der Mailingliste: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org 
Informationen: http://www.openoffice.org/de/

To unsubscribe, e-mail: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
For additional commands, e-mail: ooo-users-de-help@incubator.apache.org


Mime
View raw message