openoffice-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "E.J.Minhorst" <s...@ejomi.de>
Subject Re: OOo Writer: Schwierigkeit bei Einfügen Unformatierter Text
Date Mon, 09 Jul 2012 15:46:35 GMT
Hallo Hans-Martin,

die von Wolfgang vorgeschlagene Methode über Notepad ist GRUNDSÄTZLICH
zu empfehlen. Neben Steuerzeichen können nämlich auch noch andere,
"unschöne" Dinge von fremden Internetseiten mit kopiert werden.
Das können neben META-Angaben des Urhebers/Autors und der Original-URL
auch Stylesheets, Scripte u.v.m. sein!
Nutzt man stattdessen nur Notepad, dann hat man mit 100%iger Sicherheit
nur den reinen Text, den man dann getrost weiterverarbeiten kann.
(Speziell MS-WORD war schon immer sehr empfänglich für diversen
Schnick-Schnack aus dem Internet, vorallem wenn man die Seite über den
IExplorer einkopiert hatte - OO ist da offensichtlich nicht viel besser.)
Kleiner Tipp am Rande: Wenn man nicht unbedingt im Internet spielen
oder hype-gestaltete Seiten sehen muß, reicht der gute alte OPERA-Browser
als zusätzliche Sicherheit aus - außerdem ist er schneller als der IE!

Gruß: Ernst

+++

Am Sa, 7.07.2012, 05:27 schrieb Wolfgang Jäth:
> Am 06.07.2012 22:03, schrieb Hortense Hoffmann:
>>
>> Am 06.07.2012 00:01, schrieb Hans-Martin Rappold: habe Windows7,
>> OpenOffice.org3.3 und gehe mit Firefox ins Internet.
>>> Versuch mal: ganzen Text markieren, formatieren mit Schriftgröße und
>>> ect.
>>> Möglicherweise werden beim Reinkopieren Steuerzeichen mit kopiert, die
>>> AOO als Formatinformation interpretiert.
>>>
>>> 	Hans-Martin
>> Tatsächlich, das funktioniert, aber nur teilweise.  Ich musste zum
>> Umformatieren ins komplette Menü Format Zeichen gehen, eine andere
>> Schrift wählen, das ging, aber als ich dann wieder meine ormale Times
>> New Roman wollte, ging es nicht. Ein andermal ginges doch über die
>> Schaltflächen Schrift und Schriftgröße, aber nicht bei allen Zeilen,
>> dann kam es beim Drucken doch wieder richtig raus - also ziemlich
>> chaotisch.
>
> Hmm; waren die Texte eigentlich nur im 'normalen' Editiermodus so kaputt
> formatiert, oder auch ausgedruckt bzw. in der Seitenansicht?
>
>> Aber es wird so sein, wie Du sagst, mit den übernommenen Steuerzeichen.
>> Immerhin geht es einigermaßen.
>
> Wenn Du damit immer noch Probleme hast, versuch doch mal, den Text
> /zuerst/ in notepad.exe ('Editor') einzufügen, und von /dort/ nochmal in
> die Zwischenablage zu kopieren, bevor Du es in Writer einfügst. Das mag
> etwas umständlich klingen, ist es aber IMHO auch nicht mehr, als nachher
> im Writer herum zu doktern, mit anscheinend zweifelhaftem Erfolg. Und da
> notepad.exe ein reiner Texteditor ist, und von daher keine Steurzeichen
> kennt, entfernt er sie auch relativ [tm] zuverlässig. Allerdings muss
> ich anmerken, daß das leider auch auf Bilder zutrifft.
>
> Aber vielleicht postest Du mal einen Link auf so eine Seite, dann können
> wir vielleicht nachvollziehen, was genau da schief läuft, und was Du
> evtl. machen kannst.
>
> Wolfgang
> --
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
>
> Abmelden von der Mailingliste:
> ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
> Informationen: http://www.openoffice.org/de/
>
> To unsubscribe, e-mail: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
> For additional commands, e-mail: ooo-users-de-help@incubator.apache.org
>
>
>


---------------------------------------------------------------------

Abmelden von der Mailingliste: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org 
Informationen: http://www.openoffice.org/de/

To unsubscribe, e-mail: ooo-users-de-unsubscribe@incubator.apache.org
For additional commands, e-mail: ooo-users-de-help@incubator.apache.org


Mime
View raw message