isis-users mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Rade, Joerg / Kuehne + Nagel / Ham GI-DP" <Joerg.R...@Kuehne-Nagel.com>
Subject AW: Source Tarball Links not working
Date Wed, 15 Mar 2017 08:04:34 GMT
Hi Karthi,

current version is 1.14.0 - so you may give

http://www-eu.apache.org/dist/isis/isis-core/isis-1.14.0-source-release.zip

a try.

Best regards
Jörg

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Karthikeyan Alagarswamy [mailto:karthikeyana@athenahealth.com]
Gesendet: Mittwoch, 15. März 2017 08:25
An: users@isis.apache.org
Betreff: Source Tarball Links not working

Hi ,

I tried to download the Apache Isis source from the below link and none of the mirrors in
the links worked. Can you please help

https://www.apache.org/dyn/closer.cgi/isis/isis-core/isis-1.13.2-source-release.zip

Thanks,
Karthi.
9629376779.


Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
Rechtsform: Kommanditgesellschaft, Bremen HRA 21928, USt-IdNr.: DE 812773878.
Geschäftsleitung Kühne + Nagel (AG & Co.) KG: Dr. Hansjörg Rodi (Vors. ), Martin Brinkmann,
Matthias Heimbach, Jan-Hendrik Köstergarten, Nicholas Minde, Michael Nebel, Lars Wedel, Matthias
Weiner.
Persönlich haftende Gesellschafterin: Kühne & Nagel A.G., Rechtsform: Aktiengesellschaft
nach luxemburgischem Recht, HR-Nr.: B 18745, Geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied:
Karl Gernandt.
Geschäftsleitung Region Zentral- und Osteuropa: Dr. Hansjörg Rodi (Vors.), Thierry Held,
Uwe Hött, Richard Huhn, Holger Ketz, Jan-Hendrik Köstergarten, Jan Kunze, Michael Nebel,
Guillaume Sauzedde, Mustafa Sener.

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen
2017 (ADSp 2017). Hinweis: Die ADSp 2017 weichen in Ziffer 23 hinsichtlich des Haftungshöchstbetrages
für Güterschäden (§ 431 HGB) vom Gesetz ab, indem sie die Haftung bei multimodalen Transporten
unter Einschluss einer Seebeförderung und bei unbekanntem Schadenort auf 2 SZR/kg und im
Übrigen die Regelhaftung von 8,33 SZR/kg zusätzlich auf 1,25 Millionen Euro je Schadenfall
sowie 2,5 Millionen Euro je Schadenereignis, mindestens aber 2 SZR/kg, beschränken. Die ADSp
sind auf unserer Webseite als Download erhältlich. Auf Anfrage senden wir Ihnen diese auch
gerne zu.

Mime
View raw message