isis-users mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Martin Grigorov <mgrigo...@apache.org>
Subject Re: Usage of FA icons in iconName() possible?
Date Fri, 06 Mar 2015 22:24:01 GMT
Hi,

1. There is a ticket that will make this possible with a similar special
method.

2. FA icons can be colored with CSS
On Mar 6, 2015 5:26 PM, "Rade, Joerg / Kuehne + Nagel / Ham GI-PS" <
Joerg.Rade@kuehne-nagel.com> wrote:

> Hi,
>
> the code below uses images from /dom/src/main/resources/images:
>
>     public String iconName() {
>         if (isAvailable()) {
>             return "turquoise_balloon";
>         }
>         else {
>             return "red_balloon";
>         }
>     }
>
>
> 1. Can I use images from [1] without copying them?
> 2. How can I color them in?
>
> Thanks in advance
> Jörg
>
> [1] http://fortawesome.github.io/Font-Awesome/
>
> Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
> Rechtsform: Kommanditgesellschaft, Bremen HRA 21928, USt-IdNr.: DE
> 812773878.
> Geschäftsleitung Kühne + Nagel (AG & Co.) KG: Reiner Heiken (Vors.), Dirk
> Blesius, Martin Brinkmann, Holger Ketz, Jan-Hendrik Köstergarten, Christian
> Solf, Lars Wedel, Jens Wollesen.
> Persönlich haftende Gesellschafterin: Kühne & Nagel A.G., Rechtsform:
> Aktiengesellschaft nach luxemburgischem Recht, HR-Nr.: B 18745,
> Geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied: Karl Gernandt.
> Geschäftsleitung Region Westeuropa: Yngve Ruud (Vors.), Hans-Georg
> Brinkmann (Stellv.), Richard Huhn, Björn Johansson, Jan Kunze, Bruno Mang,
> Stefan Paul, Tim Scharwath, Dominic Edmonds.
>
> Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen
> Spediteursbedingungen (ADSp), jeweils neuester Fassung. Wir verweisen
> insbesondere auf die vom Gesetz abweichenden Haftungsbeschränkungen von
> Ziffer 23 und 24 ADSp. Den vollständigen Text der ADSp übersenden wir Ihnen
> gerne auf Anfrage und können Sie auch unter http://www.kuehne-nagel.com
> einsehen. Ergänzend wird vereinbart, dass (1) Ziffer 27 ADSp im Rahmen
> internationaler Übereinkommen weder unsere Haftung noch die Zurechnung des
> Verschuldens von Leuten und sonstigen Dritten zu Gunsten des Auftraggebers
> erweitert, und (2) wir in den im deutschen Seehandelsrecht aufgeführten
> Fällen des nautischen Verschuldens oder Feuer an Bord nur für eigenes
> Verschulden und (3) im Sinne der CMNI genannten Voraussetzungen nicht für
> nautisches Verschulden, Feuer an Bord oder Mängel des Schiffes haften.
>

Mime
  • Unnamed multipart/alternative (inline, None, 0 bytes)
View raw message