incubator-ooo-dev mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Dave Fisher <dave2w...@comcast.net>
Subject Re: [PROPOSAL] Set up of ooo-dev-ja at incubator.apache.org
Date Thu, 08 Sep 2011 17:59:39 GMT
Hi Manfred,

The German I learned in school 35 years ago is enough for me to know that it would be polite
if you would provide a rough translation.

As far as foreign language MLs here for DE - has there been a proposal? Is this what you are
discussing?

Danke,
Dave

On Sep 8, 2011, at 10:25 AM, Manfred A. Reiter wrote:

> Hi Kazunari-san, all
> 
> 2011/9/8 Marcus (OOo) <marcus.mail@wtnet.de>
> 
>> Am 09/08/2011 02:26 PM, schrieb Kazunari Hirano:
>> 
>>> 
>>> 
> [...]
> 
> 
>> 
>>> Which do you prefer, "ooo-general-xx at incubator.apache.org" or
>>> "ooo-dev-xx at incubator.apache.org"?
>>> (xx is ISO language code)
>>> 
>>> Thanks,
>>> khirano
>>> 
>> 
>> +1 for "ooo-general-ja".
>> 
>> As you want to open the list not only for dev's but for users, marketing
>> people, QA, etc. I expect a bunsh of very different subscribers. So, let's
>> make this visible with the name of the mailing list.
>> 
>> Marcus
>> 
> 
> if you mix everything like user questions and answers, marketing, QA et
> cetra
> on only *one ML*, you will alienate the poor users.
> 
> But it seems to be the way it is.
> so ... I wish you all the best.
> 
> Keen to hear from your experiment ;-)
> 
> 
> follows a message only to german speakers:
> @ an alle deutschsprachigen hier:
> Ich gehe jetzt ins off, weil ich nicht mehr bereit, diese endlosen
> Diskussion über *eine* zusätzliche Mailingliste zu führen. Genau diese
> Diskussionen hatten wir vor 10 Jahren vor dem 1. Geburtstag von OOo.
> 
> Ja, ich weiss, die Zeiten haben sich geändert.
> 
> Aber man muss auch wissen, ob man viele Menschen, die bereit
> und willens sind, OOo weiterhin in lokalen Märkten zu platzieren,
> ausschließt, nur weil sie nicht bereit oder willens sind in einer
> anderen Sprache als ihrer Muttersprache zu organisieren.
> 
> Nein, ich halte diese Haltung nicht für eine Form des
> Sprach-Kolonialismus, aber ich halte es eine Form von
> "Kontrollitis" ... mag sein, dass es sein muss ... mag sein,
> dass es nicht sein muss.
> 
> Ich bin bereit anzuerkennen, was geht und was nicht geht.
> Sollte irgendwann einmal die Möglichkeit bestehen auch
> bei AOOo wenigsten zwei Listen für eine Sprache bereit
> zu stellen ... eine für die users und eine für die übrigen
> Dinge, dann kann man mich gerne wieder ansprechen.
> 
> -- 
> ## Manfred Reiter


Mime
View raw message