incubator-ooo-commits mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From rbirc...@apache.org
Subject svn commit: r1161263 [8/8] - in /incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc: pics/ schulungsmaterial/ schulungsmaterial/calc/ schulungsmaterial/writer/ setupguide/ setupguide/1.0/ setupguide/1.0/IMG/ setupguide/1.1/ setupguide/1.1/img/ setup...
Date Wed, 24 Aug 2011 20:16:06 GMT
Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.html?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.html Wed Aug 24 20:16:01 2011
@@ -0,0 +1,352 @@
+<html><head>
+<meta HTTP-EQUIV="content-type" CONTENT="text/html; charset=UTF-8">
+</head>
+<body>
+<H1>1 DocBook-Filter
+f&uuml;r OpenOffice.org</H1>
+<P>In diesem Dokument
+soll dargestellt werden, wie OpenOffice.org als WYSIWYG-Editor f&uuml;r
+XML-Dateien verwendet werden kann. Das Prinzip basiert darauf,
+Dokumente zu erstellen, die durch Stilvorlagen strukturiert werden.
+Beim Export werden diese Stilvorlagen in XML-Tags
+umgewandelt.</P>
+<P>Dieses How-To zeigt Ihnen, wie man den DocBook-Filter ansprechen und benutzen
+  kann. Es zeigt auch, wo die entsprechenden Vorlagen zu finden sind. Die Benutzer
+  k&ouml;nnen sie also herunterladen und immer die neueste Version verwenden.</P>
+<table width=100%  cellpadding=4 cellspacing=1 frame=VOID>
+  <col > <col > <thead> 
+  <tr> 
+    <td width=7%> 
+      <p align=CENTER"> <img src="pics/hinweis.png" name="Grafik2" align=MIDDLE vspace=11 border=0></p>
+    </td>
+    <td width=93% valign=TOP bgcolor="#f0f0f0">
+      <p>Die Angaben zu diesem Dokument beziehen sich auf OpenOffice.org 1.1 Beta 
+        1. Kleine technische Details k&ouml;nnen sich in sp&auml;teren Versionen 
+        leicht ver&auml;ndert haben.</p>
+    </td>
+  </tr>
+  </thead> 
+</table>
+<P>Anfangs benutzte OpenOffice.org Bereiche, um
+DocBook-Bereiche umzusetzen. Es hat sich allerdings herausgestellt,
+dass Benutzer die gebr&auml;uchlichen Textverarbeitungsvorlagen wie
+&Uuml;berschrift1, &Uuml;berschrift2 etc. vorziehen. Die mit OOo1.1
+Beta mitgelieferten Stylesheets und Vorlagen benutzen
+OpenOffice.org-Bereiche. Sie finden unten Links zu Stylesheets, die
+OOo-&Uuml;berschriften benutzen, und Installationsanweisungen daf&uuml;r.
+Die Stylesheets unterst&uuml;tzen im Moment nur DocBook-Artikel.
+Unterst&uuml;tzung f&uuml;r B&uuml;cher und Kapitel ist geplant.</P>
+<P>Sie finden die Stylesheets in einer .jar-Datei. Der Inhalt dieser Datei wird 
+  sp&auml;ter in diesem Dokument erkl&auml;rt. In der Zukunft soll OOo Im- und 
+  Export von XSLT direkt unterst&uuml;tzen.</P>
+<P>F&uuml;r einen &Uuml;berblick, was im Moment schon
+geht, beachten Sie bitte:</P>
+<UL>
+	<LI><P>Ein
+	Beispiel-DocBook-Dokument. 
+	</P>
+</UL>
+<UL>
+	<LI><P>Das zugeh&ouml;rige Writer
+	(.sxw)-Dokument nach dem Import der DocBook-Datei.</P>
+</UL>
+<TABLE WIDTH=100% BORDER=0 CELLPADDING=4 CELLSPACING=1>
+	<COL >
+	<COL >
+	<THEAD>
+		<TR>
+			<TD WIDTH=7%>
+				<P ALIGN=CENTER>
+				<IMG SRC="pics/hinweis.png" NAME="Grafik4" ALIGN=MIDDLE VSPACE=11 BORDER=0></P>
+			</TD>
+			<TD WIDTH=93% VALIGN=TOP BGCOLOR="#f0f0f0">
+				<P>Nested Bereiche werden unterst&uuml;tzt. Siehe
+				dazu Verwendete oder Benutzervorlangen im Stylisten, welche Tags
+				unterst&uuml;tzt werden.</P>
+			</TD>
+		</TR>
+	</THEAD>
+</TABLE>
+<P>
+</P>
+<TABLE WIDTH=100%  CELLPADDING=4 CELLSPACING=1 FRAME=VOID>
+	<COL >
+	<COL >
+	<THEAD>
+		<TR>
+			<TD WIDTH=7%>
+				<P ALIGN=CENTER">
+				<IMG SRC="pics/hinweis.png" NAME="Grafik2" ALIGN=MIDDLE VSPACE=11 BORDER=0></P>
+			</TD>
+			<TD WIDTH=93% VALIGN=TOP BGCOLOR="#f0f0f0">
+				<P>Siehe auch Eric Bellots Ooo2sdbk.</P>
+			</TD>
+		</TR>
+	</THEAD>
+</TABLE>
+<P>
+</P>
+<H1 >2 DocBook in OpenOffice.org 1.1 benutzen</H1>
+<P>Die DocBook-Filter
+k&ouml;nnen bei der Installation von OpenOffice.org ebenfalls
+installiert werden. W&auml;hlen Sie &bdquo;Benutzergesteuerte
+Installation&ldquo;. In der darauf erscheinenden Komponentenauswahl
+suchen Sie Bereich <CITE >Optionale Komponenten</CITE>
+und w&auml;hlen <CITE >Filter f&uuml;r mobile Ger&auml;te</CITE>.</P>
+<TABLE WIDTH=100% CELLPADDING=4 CELLSPACING=1 FRAME=VOID RULES=NONE>
+	<COL >
+	<COL >
+	<THEAD>
+		<TR>
+			<TD WIDTH=7%>
+				<P ALIGN=CENTER>
+				<IMG SRC="pics/hinweis.png" NAME="Grafik1" ALIGN=MIDDLE VSPACE=11 BORDER=0></P>
+			</TD>
+			<TD WIDTH=93% VALIGN=TOP BGCOLOR="#f0f0f0">
+				<P>In <CITE >OpenOffice.org
+				1.1 Beta 2 Deutsch</CITE> sind die DocBook-Filter schon
+				aktiviert. Die folgenden Schritte k&ouml;nnen Benutzer dieser
+				Version &uuml;berspringen.</P>
+			</TD>
+		</TR>
+	</THEAD>
+</TABLE>
+<P>Um die
+DocBook-Filter zu aktivieren, m&uuml;ssen Sie die folgende Datei
+bearbeiten: <BR>&lt;OOo Install
+Dir&gt;/share/registry/data/org/openoffice/Office/TypeDetection.xcu;</P>
+<UL>
+	<LI>Suchen Sie die Zeile <CODE>&lt;node
+	oor:name=&quot;DocBook File&quot; oor:op=&quot;replace&quot;&gt;</CODE><p></P>
+</UL>
+<UL>
+	<LI>Vor dem dazu geh&ouml;rendem Endtag <CODE>&lt;/node&gt;</CODE>
+	f&uuml;gen Sie die folgenden Zeilen ein:<p></P>
+<PRE><CODE>&lt;prop oor:name=&quot;Installed&quot; oor:type=&quot;xs:boolean&quot;&gt;
+	&lt;value&gt;true&lt;/value&gt;
+&lt;/prop&gt;</CODE></PRE>
+
+</UL>
+<UL>
+	<LI>&Auml;hnlich verfahren Sie f&uuml;r XHTML.
+	Der Unterschied: Sie suchen nach der Zeile &lt;node
+	oor:name=&quot;XHTML File&quot; oor:op=&quot;replace&quot;&gt;.<p></P>
+</UL>
+<UL>
+	<LI>&Auml;hnlich verfahren Sie f&uuml;r Flat XML
+	File. Der Unterschied: Sie suchen nach der Zeile &lt;node
+	oor:name=&quot;Flat XML File&quot; oor:op=&quot;replace&quot;&gt;.<p></P>
+</UL>
+<P>Ist der Filter aktiviert, dann starten Sie OOo und
+&uuml;berpr&uuml;fen Sie, ob DocBook als Dateiformat in den &Ouml;ffnen-
+und Speicherdialogen zur Verf&uuml;gung steht. 
+</P>
+<TABLE WIDTH=100% CELLPADDING=4 CELLSPACING=1 FRAME=VOID RULES=NONE STYLE="page-break-after: avoid">
+	<COL >
+	<COL >
+	<THEAD>
+		<TR>
+			<TD WIDTH=7%>
+				<P  ALIGN=CENTER>
+				<IMG SRC="pics/tip.png" NAME="Grafik3" ALIGN=MIDDLE VSPACE=11 BORDER=0></P>
+			</TD>
+			<TD WIDTH=93% VALIGN=TOP BGCOLOR="#f0f0f0">
+				<P>&Ouml;ffnen Sie die Auswahlliste
+				f&uuml;r den Dateityp und tippen Sie mehrmals &bdquo;d&ldquo;.</P>
+			</TD>
+		</TR>
+	</THEAD>
+</TABLE>
+<P>Wenn Ihr Rechner an
+ein Netzwerk angeschlossen ist und das DocBook-Format eine
+&ouml;ffentliche DTD-Kennung hat, m&uuml;ssen Sie die
+OpenOffice.org-Einstellungen f&uuml;r HTTP-Proxy-Server noch
+einstellen.</P>
+<UL>
+	<LI>Extras -&gt; Optionen<p></P>
+	<LI>Internet -&gt; Proxy<p></P>
+	<LI>Geben Sie den Namen des HTTP-Proxy-Servers
+	und seine Port-Nummer ein.<p></P>
+</UL>
+<P>Diese Schritte sind n&ouml;tig, weil der Crimson XML-Parser versucht, das Dokument 
+  entsprechend seiner DTD zu validieren.<BR>
+</P>
+<TABLE WIDTH=100% CELLPADDING=4 CELLSPACING=1>
+	<COL >
+	<COL >
+	<THEAD>
+		<TR>
+			<TD WIDTH=7%>
+				<P  ALIGN=CENTER >
+				<IMG SRC="pics/hinweis.png" NAME="Grafik5" ALIGN=MIDDLE VSPACE=11 BORDER=0></P>
+			</TD>
+			
+    <TD WIDTH=93% VALIGN=TOP BGCOLOR="#f0f0f0"> 
+      <P>Der Filter basiert auf Java. Damit er korrekt funktioniert, muss die 
+        Java Runtime Umgebung w&auml;hrend der Installation von OpenOffice.org 
+        angegeben werden. OpenOffice.org 1.1 Beta 2 ben&ouml;tigt die JRE 1.4.1 
+        oder neuer. Diese Version enth&auml;lt auch einen XML-Parser (Crimson)
+        und einen XSLT-Prozessor (Xalan).</P>
+			</TD>
+		</TR>
+	</THEAD>
+</TABLE>
+<H1 >3 DocBook-XML mit OpenOffice. org anlegen und
+bearbeiten</H1>
+<H2 >3.1 Eine DocBook-Vorlage anlegen</H2>
+<P>Es ist nicht
+m&ouml;glich, vordefinierten Vorlagen DocBook-Vorlagen in
+OpenOffice.org zur Verf&uuml;gung zu stellen. Gehen Sie dazu wie
+folgt vor:</P>
+<UL>
+	<LI>Laden Sie ein einfaches <A  HREF="http://xml.openoffice.org/xmerge/downloads/docbook_template.xml">DocBook
+	XML-Dokument</A> herunter. 
+	<p></P>
+	<LI>&Ouml;ffnen Sie es in OpenOffice.org.<p></P>
+	<LI>&Ouml;ffnen Sie den Stylisten mit F11 und
+	w&auml;hlen Sie in der unteren Auswahlliste &bdquo;Alle&ldquo;. Nun
+	werden alle enthaltenen DocBook-Vorlagen dargestellt.<p></P>
+</UL>
+<P>Informationen, wie man
+den Filter benutzt, finden Sie im <A  HREF="docbook-user-guide-de.html">UserGuide</A>.</P>
+<H2 >3.2 Bereiche/&Uuml;berschriften</H2>
+<P><STRONG >Wie
+man das Stylesheet &auml;ndert</STRONG></P>
+<P>Der DocBook-Filter benutzt die Funktionen des
+Frameworks XSLT von XMerge. Das <A  HREF="http://xml.openoffice.org/xmerge/downloads/docbook.jar">docbook.jar</A>
+enth&auml;lt <A  HREF="http://xml.openoffice.org/source/browse/xml/xmerge/java/org/openoffice/xmerge/converter/xml/xslt/docbook/">zwei
+XSLT Stylesheets</A>. Mit einem k&ouml;nnen Sie von DocBook nach
+OpenOffice.org konvertieren und mit dem anderen von OpenOffice.org
+nach DocBook.</P>
+<P>Die Datei enth&auml;lt im Verzeichnis META-INF
+auch die Datei converter.xml. Darin werden die unterst&uuml;tzten
+MIME-Typen, die Stylesheet-Namen und das benutzte XMerge-Plugin
+beschrieben.</P>
+<P>Zum Bearbeiten:</P>
+<UL>
+	<LI>Legen Sie ein temp-Verzeichnis an.
+	<ul>
+		<LI><CODE>mkdir temp</CODE>
+	</ul>
+	<LI>Entpacken Sie das Jar in das temp-Verzeichnis.
+	<ul>
+		<LI><CODE>jar -xvf docbook.jar temp</CODE>
+	</ul>
+	<LI>Danach finden Sie diese Dateien im <code>temp</code>-Verzeichnis:
+	<ul>
+      <CODE>META-INF/MANIFEST.MF 
+      <LI>META-INF/converter.xml</CODE>
+		<LI>sofftodocbook.xsl
+	
+		<LI>docbooktosoff.xsl
+	</ul>
+</UL>
+<P>Die beiden Stylesheets k&ouml;nnen nun beliebig
+bearbeitet werden. Sie k&ouml;nnen auch die <A  HREF="http://xml.openoffice.org/source/browse/xml/xmerge/java/org/openoffice/xmerge/converter/xml/xslt/docbook/">neuesten
+Kopien</A> herunterladen.</P>
+<P>So packen Sie die ver&auml;nderten Dateien in das
+Jar zur&uuml;ck:</P>
+<UL>
+	<LI><code>cd temp </CODE>
+	<LI><code>jar -cvf ../docbook.jar</code>
+	<LI>Kopieren Sie die Datei nach <code>&lt;OOo installation&gt;/program/classes </CODE>
+	<LI>Starten Sie	OpenOffice.org neu. 
+	<p></P>
+</UL>
+<P>Ein Beispiel: Wollen Sie die neuen
+XSLT-Stylesheets benutzen, dann ersetzen Sie die Stylesheets im
+temp-Verzeichnis mit den heruntergeladenen Versionen. Die
+converter.xml-Datei enth&auml;lt Informationen f&uuml;r die
+Konvertierungen, die der Filter bietet. Diese Information wird von
+XMerge benutzt, wenn eine Konvertierung angefordert wird.</P>
+<pre><CODE>
+&lt;converters&gt;
+	&lt;converter type=&quot;staroffice/sxw&quot; version=&quot;1.0&quot;&gt; 
+		&lt;converter-display-name&gt;
+			XSLT Transformation sxw 
+		&lt;/converter-display-name&gt;
+	&lt;converter-description&gt;
+		Converter which performs xslt transformations 
+	&lt;/converter-description&gt;
+	&lt;converter-vendor&gt;
+		OpenOffice.org
+	&lt;/converter-vendor&gt;
+	&lt;converter-class-impl&gt;
+		org.openoffice.xmerge.converter.xml.xslt.PluginFactoryImpl
+	&lt;/converter-class-impl&gt;
+		&lt;converter-xslt-serialize&gt;
+			sofftodocbookheadings.xsl
+		&lt;/converter-xslt-serialize&gt;
+		&lt;converter-xslt-deserialize&gt;
+			docbooktosoffheadings.xsl
+		&lt;/converter-xslt-deserialize&gt;
+		&lt;converter-target type=&quot;application/x-docbook&quot; /&gt; 
+	&lt;/converter&gt;
+&lt;/converters&gt;
+</CODE>
+</pre>
+<H2 >3.3 Momentan  unterst&uuml;tzte Tags</H2>
+<P>Die <A  HREF="http://xml.openoffice.org/xmerge/docbook/DocBookTags.html">aktuelle
+Liste</A> der im Moment unterst&uuml;tzten DocBook-Tags.</P>
+<H1 >4 ToDo</H1>
+<UL>
+	<LI>Unterst&uuml;tzung weiterer DocBook-Tags<p></P>
+	<LI>Unterst&uuml;tzung von XML Entities.
+	Entity-Referenzen gehen momentan verloren. Man kann sie vielleicht
+	erhalten, indem man sie wie Felder behandelt.<p></P>
+	<LI>ArticleInfo sollte urspr&uuml;nglich die
+	Dokument-Eigenschaften unterst&uuml;tzen. Dies bedeutet allerdings
+	zu viele Tags. Also wird dies vielleicht ein eigener Bereich.<p></P>
+	<LI>Bilder (Wir haben Platzhalter f&uuml;r die
+	ben&ouml;tigten Informationen)<p></P>
+	<LI>Hyperlinks<p></P>
+	<LI>Kapitel<p></P>
+	
+  <LI>Referenzen  
+    <p></P>
+</UL>
+ 
+<H1 >5 Einschr&auml;nkungen</H1>
+<P>Wir wollen auf diese Einschr&auml;nkungen 
+  hinweisen, betrachten sie aber nicht als un&uuml;berwindbares Hindernis. Wenn 
+  es gen&uuml;gend Interesse an diesem Projekt gibt, dann wird den W&uuml;nschen 
+  nach Erweiterungen auch nachgekommen.</P>
+<UL>
+  <LI>Benutzer k&ouml;nnen in OOo nicht festlegen, welche Vorlagen (Tags) wof&uuml;r 
+    benutzt werden. Sie m&uuml;ssen sich an die Vorgaben halten.
+    <p></P>
+  <LI>Keine Validierung des Exports.
+    <p></P>
+</UL>
+<H1 >6 Offene Fehler</H1>
+<UL>
+  <LI>Keine Unterst&uuml;tzung f&uuml;r Nested Tags in Text Spans.<BR>
+    Benutzen Sie zum Beispiel: 
+    <pre><code>&lt;menuchoice&gt;
+	&lt;guimenu&gt;	
+		File 
+	&lt;/guimenu&gt;
+	&lt;guimenuitem&gt;
+		New
+	&lt;/guimenuitem&gt;
+&lt;/menuchoice&gt;</CODE></pre>
+    In HTML erschient dies so:<BR>
+    <BR>
+    Use File -&gt; New 
+    <p></P>
+</UL>
+<UL>
+  <LI>Kommentare werden importiert (Der Parser ignoriert sie. Man muss vielleicht 
+    ein Kommentar-Tag benutzen).
+    <p></P>
+  <LI>Nested Listen werden in OpenOffice.org in drei einzelne Listen aufgeteilt 
+    und m&uuml;ssen auch als drei einzelne Listen exportiert werden.
+    <p></P>
+  <LI>Vorlagen werden im Import-Stylesheet definiert.
+    <p></P>
+  <LI>Import in ein vorhandenes Stylesheet w&auml;re sch&ouml;n.
+    <p></P>
+</UL>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.sxw
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.sxw?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/DocBook16de.sxw
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/Iso-Image-brennen.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/Iso-Image-brennen.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/Iso-Image-brennen.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/Iso-Image-brennen.sxw
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/Iso-Image-brennen.sxw?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/Iso-Image-brennen.sxw
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur-kurze-Fassung.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur-kurze-Fassung.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur-kurze-Fassung.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur-kurze-Fassung.sxc
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur-kurze-Fassung.sxc?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur-kurze-Fassung.sxc
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.ods
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.ods?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.ods
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.sxc
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.sxc?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur.sxc
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur_1x.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur_1x.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur_1x.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur_1x.sxc
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur_1x.sxc?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/OOo-Literatur_1x.sxc
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.html?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.html Wed Aug 24 20:16:01 2011
@@ -0,0 +1,179 @@
+<html><head>
+<meta HTTP-EQUIV="content-type" CONTENT="text/html; charset=UTF-8">
+</head>
+<body>
+<H1>Erste Schritte mit DocBook und OpenOffice.org</H1>
+<H2>OpenOffice.org als DocBook-XML-Editor</H2>
+<H1>An wen wendet sich dieser F&uuml;hrer?</H1>
+<P>Dieser F&uuml;hrer soll ein Startpunkt f&uuml;r denjenigen sein, der mit OpenOffice.org
+  DocBook-Dokumente erstellen oder bearbeiten m&ouml;chte. Er behandelt nicht
+  alle Funktionen, die der DocBook-Filter im Moment unterst&uuml;tzt, sondern
+  konzentriert sich auf die erforderlichen Schritte, um mit OpenOffice.org DocBook-Dateien
+  zu bearbeiten und zu erstellen.<br>
+</P>
+<table width=100% cellpadding=4 cellspacing=1>
+  <col > <col > <thead>
+  <tr>
+    <td width=7%>
+      <p  align=CENTER > <img src="pics/hinweis.png" name="Grafik5" align=MIDDLE vspace=11 border=0></p>
+    </td>
+    <td width=93% valign=TOP bgcolor="#f0f0f0">
+      <p>In OpenOffice.org 1.1 Beta 2 Deutsch sind die DocBook-Filter schon aktiviert. 
+        Wenn Sie OpenOffice.org 1.1 Beta 1 benutzen, m&uuml;ssen Sie die Filter 
+        manuell installieren.</p>
+    </td>
+  </tr>
+  </thead> 
+</table>
+<H1>Bevor Sie beginnen</H1>
+<P>Es gibt eine <A HREF="http://xml.openoffice.org/xmerge/downloads/DocBookTemplate.stw">Dokumentenvorlage,
+die alle derzeit unterst&uuml;tzten Benutzervorlagen enth&auml;lt</A>.
+Laden Sie die Vorlage DocBookTemplate.stw, damit alle von DocBook
+ben&ouml;tigten Vorlagen zur Verf&uuml;gung stehen. &Ouml;ffnen Sie
+den Stylisten mit <STRONG>&lt;F11&gt;</STRONG> und
+w&auml;hlen Sie &bdquo;Alle&ldquo;, damit Sie alle vorhanden Vorlagen
+sehen k&ouml;nnen.</P>
+<P><img src="pics/docbookguide01.png" ></P>
+<H1>Navigation durch ein Dokument</H1>
+<P>Wenn Sie sehen m&ouml;chten, wie Bereiche
+verbunden sind, dann &ouml;ffnen Sie mit &lt;<STRONG>F5&gt;</STRONG>
+den Navigator. Klappen Sie das Bereichs-Tag, um das Layout der
+Bereiche dieses Dokuments darzustellen. Sie k&ouml;nnen zum Anfang
+eines bestimmten Bereichs springen, indem Sie ihn im Navigator
+doppelklicken.</P>
+<P><img src="pics/docbookguide02.png" ></P>
+<H1>Den Titel des Dokuments festlegen</H1>
+<P>Gehen Sie zum Bereich <CITE>ArticleInfo</CITE>,
+indem Sie ihn im Navigator doppelklicken. W&auml;hlen Sie die Vorlage
+<CITE>Document Title</CITE> aus der Vorlagenliste und
+geben Sie dann den Titel des Dokuments ein. Dieser Titel wird das
+<CITE>ArticleInfo</CITE>-Titel-Element, wenn das
+Dokument im DocBook-Format gespeichert wird.
+</P>
+<P><img src="pics/docbookguide03.png" ></P>
+<H1>Sect1, Sect2,Sect3 anlegen</H1>
+<P>Um einen Bereich anzulegen, w&auml;hlen Sie <STRONG>
+Einf&uuml;gen -&gt; Bereich</STRONG> aus dem Men&uuml;. Geben Sie dem
+Bereich einen Namen und klicken Sie auf <STRONG>Einf&uuml;gen</STRONG>.
+Der neue Bereich wird nun angezeigt. Der Name, den Sie dem Bereich
+gegeben haben, wird die Bereichs-ID im fertigen DocBook-Dokument. Um
+einem Bereich einen Titel zu geben, w&auml;hlen Sie entweder <CITE>Section
+Title</CITE> oder eine der <CITE>Section#
+Title</CITE>-Vorlage. Im endg&uuml;ltigen DocBook-Dokument wird die
+Vorlage <CITE>Section Title</CITE> in ein <CITE>Title</CITE>-Tag
+innerhalb dieses Bereichs umgewandelt.</P>
+<P>Wenn Sie w&auml;hrend der Texteingabe den im
+Moment editierten Bereich verlassen m&ouml;chten, dann dr&uuml;cken
+Sie <STRONG>&lt;ALT&gt; </STRONG>+ <STRONG>&lt;Return&gt;</STRONG>.</P>
+<H1>Eine Tabelle hinzuf&uuml;gen</H1>
+<P>W&auml;hlen Sie <STRONG>Einf&uuml;gen
+-&gt; Tabelle</STRONG> aus dem Men&uuml;, um eine Tabelle einzuf&uuml;gen.
+Im Dialog <STRONG>Tabelle einf&uuml;gen</STRONG>
+k&ouml;nnen Sie die Eigenschaften der Tabelle einstellen. Ist dies
+getan, dann klicken Sie auf <STRONG>OK</STRONG>. Der
+Name der Tabelle wird das <STRONG>id</STRONG>-Attribut
+der DocBook-Tabelle.</P>
+<P>Um der Tabelle einen Namen zu geben und sie somit
+zu einer Formalen Tabelle zu machen, rechtsklicken Sie auf die
+Tabelle im Editor-Fenster und w&auml;hlen Sie im Kontextmen&uuml;
+<STRONG>Beschriftung</STRONG>. Der Beschriftungstext
+wird zum Titel der Tabelle.</P>
+<P><img src="pics/docbookguide04.png" ></P>
+<H1>Alternative Zeichenvorlagen</H1>
+<P>DocBook erlaubt es, dass Abs&auml;tze verschiedene
+Arten von formatiertem Text (stark betont, hoch gestellt, tief
+gestellt, Dateiname, Befehl etc.) enthalten k&ouml;nnen. Um diese
+Vorlagen einem markierten Text zu applizieren, gehen Sie
+folgenderma&szlig;en vor.</P>
+<P>W&auml;hlen Sie den
+Text, den sie modifizieren m&ouml;chten.</P>
+<P>W&auml;hlen Sie das
+<STRONG>Zeichenvorlagen</STRONG>-Icon im Stylisten.</P>
+<P>W&auml;hlen Sie die
+Zeichenvorlage, die sie applizieren m&ouml;chten, aus.</P>
+<H1>Als DocBook speichern</H1>
+<P>Um Ihr Dokument im DocBook-Format zu speichern,
+w&auml;hlen Sie <STRONG>Datei -&gt; Speichern  unter</STRONG>
+aus dem Men&uuml;. In der Auswahlliste <STRONG>Dateityp</STRONG>
+w&auml;hlen Sie <STRONG>DocBook  (vereinfacht) (.xml)</STRONG>.
+Mit dem <STRONG>Speichern</STRONG>-Button k&ouml;nnen
+Sie das Dokument dann im DocBook-Format speichern.</P>
+<P><img src="pics/docbookguide05.png" ></P>
+<H1>Beispiel</H1>
+<P>Hier finden Sie ein Beispiel, was der
+DocBook-Filter ausgibt.
+</P>
+<pre><CODE>&lt;?xml version=&quot;1.0&quot; encoding=&quot;UTF-8&quot;?&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>	   &lt;article lang=&quot;en-US&quot;&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;articleinfo&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;title&gt;My Document Title&lt;/title&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;subtitle&gt;My Document Subtitle&lt;/subtitle&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;edition /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;/articleinfo&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>	&lt;sect1 id=&quot;Sect1&quot;&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;title&gt;Section1 title &lt;/title&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;para&gt;Some random text&lt;/para&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>	&lt;sect2 id=&quot;Sect2&quot;&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;title&gt;Section 2 Title&lt;/title&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;para&gt;Some more Text with 
+			&lt;emphasis&gt;emphasis&lt;/emphasis&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;/para&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>	&lt;table frame=&quot;all&quot; id=&quot;myTable&quot;&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;title&gt;My table Name&lt;/title&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;tgroup cols=&quot;6&quot;&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;colspec colnum=&quot;1&quot; colname=&quot;c1&quot; /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;colspec colnum=&quot;2&quot; colname=&quot;c2&quot; /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;colspec colnum=&quot;3&quot; colname=&quot;c3&quot; /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;colspec colnum=&quot;4&quot; colname=&quot;c4&quot; /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;colspec colnum=&quot;5&quot; colname=&quot;c5&quot; /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;colspec colnum=&quot;6&quot; colname=&quot;c6&quot; /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;thead&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;row&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para&gt;Header&lt;/para&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para&gt;Rows&lt;/para&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;/row&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;/thead&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;tbody&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;row&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para&gt;Content &lt;/para&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para&gt;Rows&lt;/para&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;para /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>				&lt;para /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>					&lt;/entry&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>			&lt;/row&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;/tbody&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>		&lt;/tgroup&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>	&lt;/table&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>	&lt;para /&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>	&lt;/sect2&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>&lt;/sect1&gt;</CODE></pre>
+<pre><CODE>&lt;/article&gt;</CODE></pre>
+<P><HR WIDTH 75%>
+</P>
+<P>Das englischsprachige Originaldokument finden Sie <A HREF="http://xml.openoffice.org/xmerge/docbook/UserGuide.html">hier</A>.</P>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.sxw
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.sxw?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/docbook-user-guide-de.sxw
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/gerry.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/gerry.html?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/gerry.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/gerry.html Wed Aug 24 20:16:01 2011
@@ -0,0 +1,27 @@
+<html><head>
+<meta HTTP-EQUIV="content-type" CONTENT="text/html; charset=UTF-8">
+</head>
+<body>
+<table width="100%" border="0" cellpadding="0">
+<tr>
+<td width="83%" align="left" valign="top">
+
+            <h2>G.R. Singleton plötzlich verstorben</h2>
+            
+
+<p>Wir haben die traurige Pflicht mitzuteilen, dass unser Projektmitglied G. Roderick (Gerry) Singleton nicht mehr unter uns ist.</p>
+<p>Gerry war seit Mai 2004 Co-Lead des Dokumentations-Projektes, in dem er zuvor schon einige Zeit mitgearbeitet hat.
+Er hat sich an über 500 issues beteiligt und die allumfassende Installationsanleitung geht wie viele andere Dokumente auf seine Initiative zurück.
+</p>
+<p>Menschen die mit ihm zu tun hatten sagen, dass Gerry ein Mensch mit "Ecken und Kanten" war. Aber auch wenn er in Diskussionen manchmal
+grantig und knurrig erschien, hat er doch viele neue Mitgliedern in Empfang genommen und ihnen geholfen, die Klippen zu umschiffen, die er schon hinter sich hatte.</p>
+<p>Dazu passt, dass Gerry viele Jahre seine betagten Eltern versorgt und gepflegt hat. Seine Mutter starb vor 10 Tagen.</p>
+<p>Am Sonntag den 12.05.2007 ist Gerry in einem Krankenhaus seiner Heimatstadt Toronto an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben.</p>
+<p>Gerry, wir werden dich vermissen.<br>
+Unsere Gedanken sind bei deiner Familie.</p>
+
+<p>Das Projekt OpenOffice.org</p>
+<p>Mai 2007</p>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/achtung.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/achtung.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/achtung.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide01.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide01.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide01.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide02.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide02.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide02.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide03.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide03.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide03.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide04.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide04.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide04.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide05.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide05.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/docbookguide05.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/hinweis.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/hinweis.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/hinweis.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/index.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/index.html?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/index.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/index.html Wed Aug 24 20:16:01 2011
@@ -0,0 +1,10 @@
+<html><head>
+<meta HTTP-EQUIV="content-type" CONTENT="text/html; charset=UTF-8">
+</head>
+<body>
+<h4>Verlaufen?</h4>
+<p><a href="../../../index.html">Zur&uuml;ck zur Hauptseite</A></p>
+
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/linux.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/linux.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/linux.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/ooo-main-logo-2col-trans.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/ooo-main-logo-2col-trans.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/ooo-main-logo-2col-trans.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/solaris.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/solaris.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/solaris.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/tip.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/tip.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/tip.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/unix.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/unix.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/unix.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/win.png
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/win.png?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/pics/win.png
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/vhs.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/vhs.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/vhs.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/wie-sie-hilfe-erhalten.pdf
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/wie-sie-hilfe-erhalten.pdf?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
Binary file - no diff available.

Propchange: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/wie-sie-hilfe-erhalten.pdf
------------------------------------------------------------------------------
    svn:mime-type = application/octet-stream

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/zugaenglichkeit.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/zugaenglichkeit.html?rev=1161263&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/zugaenglichkeit.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/sonstiges/zugaenglichkeit.html Wed Aug 24 20:16:01 2011
@@ -0,0 +1,538 @@
+<html><head>
+<meta HTTP-EQUIV="content-type" CONTENT="text/html; charset=UTF-8">
+</head>
+<body>
+<table width="100%" border="0" cellpadding="0">
+<tr>
+<td width="83%" align="left" valign="top">
+
+            <h2>OpenOffice.org Accessibility Project</h2>
+            <p><i>Zuletzt geändert am 08. März 2005 </i></p>
+            <h3>Ziele des Projektes</h3>
+OpenOffice.org zugänglich zu machen heißt, es für alle Menschen
+benutzbar zu machen, unabhängig von deren Einschränkungen. Im
+Wesentlichen gibt es drei wichtige Bereiche, in denen die
+Zugänglichkeit einer Anwendung verbessert werden kann:
+            <ol>
+              <li>
+                <p><b>Allgemeine Verbesserungen der
+Benutzer-Schnittstelle</b><br>
+Die graphische Benutzer-Schnittstelle (GUI) für jeden leichter
+bedienbar machen. Dies beinhaltet, die Dialoge klarer zu formulieren
+und leichter verständlich zu machen, volle Tastatur-Navigation zu
+ermöglichen und immer ersichtlich zu haben, wo der Fokus der Eingabe
+ist.</p>
+                <p>Jede dieser Verbesserungen der Klarheit und
+Benutzerfreundlichkeit der GUI wirkt sich ebenfalls positiv auf die
+beiden anderen Bereiche aus.</p>
+              </li>
+              <li><b>Unterstützung mobiler Nutzung</b><br>
+Eine Anwendung in einer mobilen Umgebung zu nutzen kann bedeuten, dass
+einer oder sogar mehrere Eingabe-Wege nicht benutzbar sind. Zum
+Beispiel kann man (oder sollte man zumindest) während einer Autofahrt
+keine längeren Texte von einem Bildschirm lesen oder per Tastatur
+eingeben. Aber Sie sind sehr wohl in der Lage, Texte zu diktieren oder
+abzuhören, wenn diese von einem Sprachsynthesizer vorgelesen werden.
+Ein anderes Beispiel ist ein Palmtop-Computer ohne Tastatur.
+Alternative Wege zur Texteingabe können virtuelle Tastaturen, der
+Bildschirm, Handschriften- oder Stimmen-Erkennung sein.</li>
+              <li><b>Menschen mit Behinderungen</b><br>
+Behinderungen können angeboren, durch Unfälle oder
+Krankheiten verursacht, oder ganz einfach das Resultat des Alterns
+sein. Für Menschen mit Behinderungen
+kann es notwendig sein, andere Ein- und Ausgäbegeräte als etwa
+Tastaturen, Mäuse und Monitore
+zu benutzen. Anwendungen sowie Hardware, die als alternative Ein- und
+Ausgabegeräte genutzt werden,
+nennt man assistive Technologie (AT, siehe auch <a href="#disabilities"
+ title="Disabilities
+and Assistive Technology">weiter unten</a> eine
+Liste von Behinderungen und assistiver Technologien).</li>
+            </ol>
+            <p>In Deutschland hat die Gleichbehandlung von Behinderten
+und Nicht-Behinderten seit 1994 Verfassungsrang.
+Seit diesem Zeitpunkt ist in Artikel 3 Absatz 3 des <a
+ href="http://jurcom5.juris.de/bundesrecht/gg/index.html"
+ title="Grundgesetzes">Grundgesetzes</a> Folgendes verankert: "Niemand
+darf wegen seiner Behinderung benachteiligt
+werden." Letztlich konsequent umgesetzt wird dieses Grundrecht seit der
+Verabschiedung des
+            <a
+ href="http://www.behindertenbeauftragter.de/download/gleichstellungsgesetz.pdf"
+ title="Gleichstellungsgesetz">Gleichstellungsgesetzes.</a> In Paragraf
+1 heißt es:
+"Ziel dieses Gesetzes ist es, die Benachteiligungen von Behinderten
+Menschen zu beseitigen und zu
+verhindern sowie die gleichberechtigte Teilhabe von behinderten
+Menschen am Leben in der Gesellschaft
+zu gewährleisten und ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung zu
+ermöglichen.
+Dabei wird besonderen Bedürfnissen Rechnung getragen."</p>
+Hierunter ist auch die verbesserte
+Benutzbarkeit von - unter anderem - Computerprogrammen zu sehen.
+            <h3><a name="disabilities">Behinderungen und Assistive
+Technologie</a></h3>
+            <p>Hier eine Auflistung verschiedener Behinderungen und
+Möglichkeiten der Unterstützung für Menschen mit solchen
+Einschränkungen:
+            </p>
+            <ul>
+              <li><b>Kurzsichtigkeit</b><br>
+                <ul>
+                  <li>Unterstützung größerer Schriften und Grafiken
+(Icons) oder eine Bildschirm-Lupe.</li>
+                  <li>Benutzung klarerer Schriften, Unterstützung der
+Möglichkeit etwa eine Handschrift durch die Schrift Helvetica zu
+ersetzen.</li>
+                  <li>Vergrößerung des Kontrastes zwischen Vorder- und
+Hintergrund.</li>
+                  <li>Entfernung oder Vermeidung ablenkender
+Hintergrundmuster oder -bilder.</li>
+                </ul>
+              </li>
+              <li><b>Farbenblindheit</b><br>
+Andere Wege als ausschließlich Farben zur Verdeutlichung von
+Informationen nutzen. </li>
+              <li><b>Blindheit</b><br>
+Um blinde Menschen bei der Benutzung von Openoffice.org zu
+unterstützen, müssen wir Alternativen zu der grafischen
+Benutzeroberfläche anbieten. Das kann sein
+                <ul>
+                  <li>Sprachausgabe mittels synthetisierter Sprache,
+die textlich all das wieder gibt, was auf dem Bildschirm zu sehen ist.</li>
+                  <li>Braillezeile</li>
+Nähere Informationen zu dieser Art von Eingabe- / Ausgabegerät finden
+sich <a href="http://home.wtnet.de/%7Emhaenel/wazeile.html"
+ title="die Braillezeile">hier</a>.
+                </ul>
+              </li>
+              <li><b>Schwerhörigkeit / Taubheit</b><br>
+                <ul>
+                  <li>Untertitelung, um gesprochene Informationen
+textlich wiederzugeben.</li>
+                  <li>Visuelle Wiedergabe von Audio-Signalen.</li>
+                </ul>
+              </li>
+              <li><b>Bewegungseinschränkungen</b><br>
+Erkrankungen wie Parkinson oder Multiple Sklerose, aber auch
+körperliche Verletzungen, die den Verlust von Gliedmaßen zur Folge
+haben, führen zu einer Vielzahl von Bewegungseinschränkungen. Die
+betreffenden Personen können unterstützt werden durch:
+                <ul>
+                  <li>Alternative Zeigegeräte wie etwa fußgesteuerte
+Mäuse oder augengesteuerte Trackballs.</li>
+                  <li> Bildschirmtastaturen, die per Maus oder
+alternativer Zeigegeräte gesteuert werden.</li>
+                  <li>Sprach-Erkennung.</li>
+                  <li>Hervorstehende Tasten bieten ähnliche
+Funktionalität wie die Feststellung der Tasten durch Shift, Control und
+Alt. Das ermöglicht es dem Benutzer, die Tastatur mit nur einem Finger
+zu benutzen.</li>
+                </ul>
+              </li>
+              <li><b>Kognitive Einschränkungen oder Lernbehinderungen</b><br>
+Vereinfachung der Benutzeroberfläche und der Benutzer-Schnittstellen.
+Bereitstellung von Hilfe-Dokumenten und geeigneten Trainingsprogrammen.
+              </li>
+              <li><b>Anfallsleiden</b><br>
+Schaffung der Möglichkeit, blinkende, sich drehende oder sich bewegende
+Bildschirminhalte einstellbar zu machen oder eine Möglichkeit des
+Abschaltens zu bieten. </li>
+            </ul>
+            <p></p>
+            <p>Hier eine Liste verschiedener <a
+ href="http://developer.gnome.org/projects/gap/disability-types.html"
+ title="List of the different types of disabilities from Gnome">Arten
+von Behinderungen</a>
+und <a href="http://developer.gnome.org/projects/gap/at-types.html"
+ title="Different types of assistive technology from Gnome">
+assistiver Technologien</a> des Gnome Zugänglichkeits-Projektes für
+mehr Informationen.</p>
+            <h3>OpenOffice.org zugänglich gestalten</h3>
+Um manche oder sogar alle der oben erwähnten Wege zu bieten und
+Menschen beim Umgang mit Openoffice.org zu
+unterstützen, müssen wir sie einteilen, um zu überlegen, wie sie
+technisch realisierbar sind:
+            <ul>
+              <li><b>Tastatur-Steuerung</b><br>
+OpenOffice.org ist bereits in großen Teilen per Tastatur
+kontrollierbar. Als offene Aufgaben
+bleiben etwa die Schaffung der Möglichkeit des Wechsels in Dialoge
+hinein sowie der Wechsel zwischen
+verschiedenen Dialogen. Ebenfalls fehlt noch die Möglichkeit der
+(De-)Aktivierung von OLE-Objekten.</li>
+              <li><b>Verbesserungen der Visualisierung und der Tastatur</b><br>
+Die Verbesserungen der Tastatur werden (hoffentlich) durch das
+jeweilige Betriebssystem abgedeckt. Visuelle Verbesserungen wie etwa
+vergrößerte und klarere Schriften sind bereits mit dem existierenden
+OpenOffice.org machbar. </li>
+              <li><b>Assistive Technologie</b><br>
+Die Unterstützung von AT wird möglicherweise den größten Teil der
+Arbeit beinhalten, um Openoffice.org zugänglich zu machen. Es
+existieren einige APIs, die als allgemeine Abstraktionen der
+verschiedenen AT-Eingabe- und -ausgabegeräte dienen. Im Moment stellt
+für uns Java die weitestgehend geeignete API dar, ist sie doch das
+einzige wirklich betriebssystemunabhängige Mitglied dieser Gruppe.
+Gleichzeitig haben wir aber auch ein Auge auf die
+Gnome-Zugänglichkeits-API. Beide ähneln sich sehr in der Art, wie sie
+einerseits eine Anwendung darstellen und andererseits in der Art der
+Informationen, die sie für die verschiedensten Bereiche der grafischen
+Benutzeroberfläche bereit stellen. Im nächsten Abschnitt gibt es zu
+diesem Thema mehr Einzelheiten.
+              </li>
+            </ul>
+            <h3>Unterstützung assistiver Technologien</h3>
+            <p>OpenOffice.org ermöglicht die Erstellung, die Änderung,
+die Ansicht und den Ausdruck von Dokumenten.
+Damit die Benutzer dies einfach und intuitiv erledigen können, bietet
+das Programm eine graphische
+Benutzeroberfläche (GUI). Zugänglichkeit bedeutet, die Erstellung, die
+Änderung,
+die Ansicht sowie den Ausdruck von Dokumenten auch denen zu
+ermöglichen, die eine solche graphische
+Benutzeroberfläche nicht benutzen können. Assistive Technologie will
+eine Benutzerschnittstelle
+bieten, die für eben solche Benutzer nutzbar ist.</p>
+            <p> Wir könnten natürlich die gesamte
+Benutzer-Schnittstelle ändern und sie durch jeweils
+vollkommen andere ersetzen. Aber dies hat zwei wesentliche Nachteile:
+            </p>
+            <ul>
+              <li> Zwei Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten
+könnten sich gegenseitig nicht helfen,
+denn ihre Benutzer-Oberflächen hätten nichts oder nur sehr wenig
+gemeinsam.</li>
+              <li>Wir müssten für jedes AT-Gerät eine spezielle
+Benutzer-Oberfläche bieten.
+Dabei weiß der Vertreiber eines solchen Gerätes sehr viel besser als
+wir, wie die
+Benutzeroberfläche für sein Gerät aussehen oder klingen sollte.</li>
+            </ul>
+            <p></p>
+            <p>Eine sehr viel bessere Lösung besteht in einer
+allgemeinen Darstellung sowohl der Dokumente
+als auch der bereits existierenden graphischen Benutzeroberfläche. Sie
+muss so konzipiert sein,
+dass assistive Technologien vollen Zugriff auf beides haben.
+Die Hersteller und Händler von AT-Geräten können dann diese Darstellung
+dazu nutzen,
+            <em>zusätzliche</em> Benutzer-Schnittstellen anzubieten. So
+beschreiben sowohl die graphische
+als auch die alternative Benutzer-Schnittstelle dieselben Gegebenheiten
+und
+alle Benutzer können zusammen an dem selben Dokument arbeiten.</p>
+            <p>Wegen dieser allgemeinen Darstellung werden wir die Java
+Accessibility API
+in der Version 1.4 benutzen, aber zuerst unsere eigene UNO
+Accessibiltiy API (UAA) implementieren.
+Diese ist kurz nach der Java API entstanden und sehr nah an sie
+angelehnt.
+Um irgendwann in der Zukunft die Gnome Accessibility API nutzen zu
+können,
+haben wir bereits einige der dort vorhandenen - aber nicht in der Java
+API zu findenden - Funktionen
+in die UNO API eingefügt.</p>
+            <h4>UNO Accessibility API</h4>
+            <p>Hier finden Sie mehr Einzelheiten über die Eigenschaften
+der <a href="http://ui.openoffice.org/accessibility/unoapi.html"
+ title="Description of the UNO
+Accessibility API">UNO Accessibility API</a>.</p>
+            <h4>Anbindung der UNO Accessibility API an die Java
+Accessibility API</h4>
+            <p>Die Anbindung der UNO Accessibility API an die Java
+Accessibility API (JAA) unter Windows erlaubt es
+Openoffice.org, sich die Arbeit zu nutze zu machen, die die Hersteller
+von assistiven Technologien (AT)
+bereits geleistet haben, um Java-Anwendungen unter Windows zugänglich
+zu machen.
+Während die Microsoft Accessibility API (MS-AA) lediglich einige wenige
+Benutzerschnittstellen-Objekte,
+wie etwa Menüs und Ähnliches, berücksichtigt, bietet die JAA der JDK
+1.4 zusätzliche
+Schnittstellen, um auch Dokumente zureichend beschreiben zu können.</p>
+            <p>Die Anbindung an Java bietet außerdem den großen
+Vorteil, dass große Teile
+des Codes auch für die Nutzung unter einer Gnome 2 Oberfläche
+(wieder-)verwendet werden können.
+Eine erste Version der Überführung von der JAA zur GNOME Accessibility
+API wird in
+Kürze erwartet.</p>
+            <p>Der "Überführungs-Code" besteht aus zwei verschiedenen
+Teilen: dem "Klebe-Code" (glue code)
+zwischen der Visual Component Library (VCL) und der Windows <a
+ href="http://java.sun.com/products/accessbridge"
+ title="Homepage of the Java AccessBridge">Java AccessBridge</a>, sowie
+dem Code, der die UNO-Schnittstelle zu
+der JAA darstellt.</p>
+            <h4>Dokumentendarstellung</h4>
+            <p>Der Hauptteil jedes Anwendungsfensters ist das
+Dokumentenfenster, in dem ein Dokument sichtbar gemacht wird.
+Das bedeutet, dass sowohl dieses Fenster als auch das sich darin
+befindliche Dokument, genauso wie die anderen
+GUI-Elemente von der Java Accessibility API dargestellt werden müssen.
+Dieser Abschnitt beinhaltet
+die Beschreibung solcher Darstellungen.</p>
+            <p>Bitte sehen Sie sich die
+            <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/docrep-guidelines.html"
+ title="Guidelines
+for document representation">Regeln der
+Dokumentendarstellung</a> an.
+Sie beschreiben alle Regeln, wie Dokumente dargestellt werden und sind
+unabhängig von der Anwendung,
+mit der ein Dokument erstellt wurde.</p>
+            <p> Unten finden Sie Links, in denen die Darstellung der
+Dokumente in den einzelnen Anwendungen beschrieben wird:
+            </p>
+            <ul>
+              <li><b>Writer</b><br>
+                <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/proposal-writer.html"
+ title="Proposal of the representation of writer documents">Vorschlag</a>
+darüber, wie Writer und Writer/Web zugänglich gemacht werden können.</li>
+              <li><b>Calc</b><br>
+                <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/proposal-calc.html"
+ title="Proposal of the representation of calc documents">Vorschlag</a>,
+wie Calc zugänglich gemacht werden kann.</li>
+              <li><b>Draw/Impress</b><br>
+                <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/proposal-impress.html"
+ title="Proposal of Draw/Impress
+       Accessibility Design">Vorschlag</a>,
+wie Draw und Impress zugänglich gemacht werden können.</li>
+              <li><b>Chart</b><br>
+                <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/proposal-chart.html"
+ title="Proposal of Chart
+       Accessibility Design">Vorschlag</a>,
+wie Chart zugänglich gemacht werden kann.</li>
+            </ul>
+            <p></p>
+            <p>Konkretere Dokumentationen können bei den
+vorgeschlagenen und/oder implementierten Diensten von
+            <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/apiref/drafts/com/sun/star/text/module-ix.html"
+ title="Services of the UAA implementation used by the Writer">Writer</a>,
+            <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/apiref/drafts/com/sun/star/sheet/module-ix.html"
+ title="Services of the UAA implementation used by the Calc">Calc</a>
+und <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/apiref/drafts/com/sun/star/drawing/module-ix.html"
+ title="Services of the UAA implementation used by Draw/Impress">Draw/Impress</a>
+gefunden werden.</p>
+            <p>Einzelheiten darüber, wie Sätze des AccessibleStateType
+(sogenannte State Sets) von
+den Dokumenten genutzt werden, können
+            <a href="http://ui.openoffice.org/accessibility/states.html"
+ title="Details of state sets used by documents">hier</a> gefunden
+werden.
+Beachten Sie, dass dies vom Rest der graphischen Benutzeroberfläche
+anders gehandhabt wird.</p>
+            <h4>Test und Fehlersuche</h4>
+Es gibt ein graphisches Testprogramm, die <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/AWB.html"
+ title="Description of the AWB test tool">Accessibility Work Bench</a>.
+Sie nutzt die
+UNO Accessibility API um die Zugänglichkeit eines laufenden Programms
+zu testen.
+Es ermöglicht den Entwicklern der UAA zu sehen, welche Informationen
+von außen zugänglich sind.
+            <h3>Einzelheiten der API-Unterstützung</h3>
+            <p>Dieser Abschnitt beschreibt die mehr technischen
+Einzelheiten der Unterstützung
+der Zugänglichkeits-API.</p>
+            <p>Die allgemeine Strategie wird sein, die Openoffice.org
+API durch eine Zugänglichkeits-Sektion
+zu erweitern. Diese Zugänglichkeits-API, die sich sehr nah an der Java-
+und der Gnome
+Zugänglichkeits-API orientieren wird, kann dann sehr schnell an diese
+beiden angebunden werden.</p>
+            <p>Die Tatsache, dass wir unsere eigene OpenOffice.org
+Zugänglichkeits-API als eine Art
+Vermittlungsinstanz zwischen der Büro- und der Zugänglichkeits-API, die
+ja von AT-Geräten
+gebraucht wird, nutzen, hat den Vorteil, dass wir auf einfache Art mehr
+als eine API
+unterstützen können und im Bezug auf zukünftige Änderungen in diesen
+APIs flexibel sind.</p>
+            <p>Wir werden die Tatsache, dass wir bereits über eine API
+verfügen, die uns Zugang
+zu allen Einzelheiten von Openoffice.org-Dokumenten bietet, ausnutzen.
+Dies erlaubt es uns,
+den gesamten Code, der die Openoffice.org Zugänglichkeits-API
+implementiert,
+an einem Ort zu sammeln. Dies ist um vieles besser, als sie an den
+verschiedensten Stellen
+bereits existierenden Codes einzubauen.
+            </p>
+            <p>Einzelheiten über die UAA und ihre Implementierung
+können
+            <a href="http://ui.openoffice.org/accessibility/unoapi.html"
+ title="Description of the UNO Accessibility API">hier</a> gefunden
+werden.</p>
+            <h3>Status</h3>
+            <p>Wir sind im Moment dabei, genaue Vorgaben dafür zu
+entwickeln, wie sowohl die Openoffice.org
+GUI als auch die Dokumente dargestellt werden sollen, damit mittels der
+Java/UNO Zugänglichkeits-API
+auf sie zugegriffen werden kann.</p>
+            <h3><a name="participation">Mitwirkung</a></h3>
+            <p>Viel von unserer Arbeit findet über unsere
+Mailing-Listen statt. Diese können durch
+einen Klick auf den "Mailing Lists" Link weiter oben in der
+Navigationsleiste betrachtet werden.
+Von dort aus kann man unsere Listen abonnieren und in den Archiven
+lesen. Die geeignete Mailing-Liste
+ist <b>dev@ui.openoffice.org</b>. Sie können
+            <a href="mailto:dev-subscribe@ui.openoffice.org"
+ title="Subscribe to the accessibility mailing list dev@ui.openoffice.org">abonnieren</a>,
+            <a href="mailto:dev-unsubscribe@ui.openoffice.org"
+ title="Unsubscribe from the
+accessibility mailing list dev@ui.openoffice.org">abmelden</a>
+und das Archiv der Zugänglichkeits - Mailingliste
+            <a href="http://ui.openoffice.org/ui-dev/"
+ title="Browse the
+archive of the accessibility mailing list
+dev@ui.openoffice.org">durchstöbern</a>.
+            </p>
+            <h3>Abkürzungen und Glossar</h3>
+            <a name="glossary"></a>
+            <dl>
+              <dt>API, Application Programmers Interface -
+Programmier-Schnittstelle
+für Anwendungen</dt>
+              <dt>AT, Assistive Technologie - Anwendungen und Geräte,
+die als alternative
+Ein- und Ausgabe-Geräte genutzt werden.</dt>
+              <dt>GUI, Graphical User Interface - Graphische
+Benutzerschnittstelle</dt>
+              <dt>JAA, Java Accessibility API - Java Zugänglichkeits
+API.
+Die Programier-Schnittstelle, die von Java genutzt wird, um den
+Programmierern Zugriff
+auf die Zugänglichkeitsinformationen der Java-Klassen und -Objekte zu
+geben.</dt>
+              <dt>MS-AA, Microsoft Accessibility API -
+Zugänglichkeits-API der Firma Microsoft</dt>
+              <dt>UAA, Uno Accessibility Interface -
+Zugänglichkeits-Schnittstelle,
+die von UNO genutzt wird, um Entwicklern Zugriff auf die
+Zugänglichkeits-API
+von Openoffice.org zu geben.</dt>
+              <dt>UI, User Interface</dt>
+              <dt>UNO, Universal Network Objects -
+UNO ist ein Komponeneten-Modell, das Interoperabilität zwischen
+verschiedenen
+Programmiersprachen, verschiedenen Objekt-Modellen, verschiedenen
+Computerarchitekturen
+und verschiedenen Prozessen bietet.</dt>
+            </dl>
+            <h3>Links</h3>
+            <h4>Allgemeines:</h4>
+            <ul>
+              <li>Die <a
+ href="http://www.eypd2003.org/eypd/eypd/index_de.html"
+ title="Offizielle Seite der EU zum internationalen Jahr der Behinderten 2003">
+offizielle Seite der EU zum internationalen Jahr der Behinderten 2003</a>
+              </li>
+              <li>Eine <a
+ href="http://www.bma.bund.de/index.cfm?C3D090A95A814B5DB11BE360801D010E"
+ title="Übersicht der deutschen Gesetze für Menschen mit Behinderungen">
+Übersicht der deutschen Gesetze für Menschen mit Behinderungen</a></li>
+              <li>Guter <a
+ href="http://www.integrationsnetz.de/laend_h.html"
+ title="Überblick über die Integrationsbemühungen der verschiedenen Bundesländer
+        der Bundesrepublik Deutschland">
+Überblick über die Integrationsbemühungen der verschiedenen
+Bundesländer im Bereich schulische Integration</a> und darüber hinaus
+noch eine Menge Hintergrundinfos und diverse Links - Tipp !!.</li>
+              <li>Eine <a href="http://www.kein-handicap.de"
+ title="Job-Suchmaschine für Menschen mit Behinderungen, die darüber hinaus noch eine Vielzahl weiterer Informationen rund um das Thema Behinderungen und Arbeitsleben bietet">
+Job-Suchmaschine für Menschen mit Behinderungen,</a> die darüber hinaus
+noch eine Vielzahl weiterer Informationen rund um das Thema
+Behinderungen und Arbeitsleben bietet.</li>
+              <li>Portal <a
+ href="http://www.wheel-it.de/portal/index.php"
+ title="Portal zu verschiedenen Fragestellungen und Angeboten für Menschen mit Behinderungen. So finden sich hier etwa Anbieter von Reisen für behinderte Menschen oder auch ein Gebrauchtmarkt für behindertengerechte Autos.">zu
+verschiedenen Fragestellungen und Angeboten für Menschen mit
+Behinderungen.</a> So finden sich hier etwa Anbieter von Reisen für
+behinderte Menschen oder auch ein Gebrauchtmarkt für
+behindertengerechte Autos.</li>
+              <li>Forum <a href="http://cebeef.com/"
+ title="Forum für Menschen mit Behinderungen mit Nachrichten, Infos, Diskussionsforum, Chat und vielem mehr für Behinderte Menschen, deren Familien &amp; Freunde">für
+Menschen mit Behinderungen.</a> Beinhaltet u.a.: Nachrichten, Infos,
+Diskussionsforum, Chat und vielem mehr für behinderte Menschen, deren
+Familien &amp; Freunde.</li>
+              <p> </p>
+            </ul>
+            <h4>Diverse Interessenverbände:</h4>
+            <h4>Gehörlose:</h4>
+            <li><a href="http://www.taubenschlag.de"
+ title="Portal für Gehörlose und Schwerhörige mit umfangreichen Infos">
+Taubenschlag </a> - Portal für Gehörlose und Schwerhörige mit
+umfangreichen Infos</li>
+            <p>
+            </p>
+            <li><a href="http://www.gehoerlosen-bund.de"
+ title="Seite des Interessensverbandes der Gehörlosen und anderer Hörgeschädigter in Deutschland">Gehoerlosen-Bund
+              </a> - Seite des Interessensverbandes der Gehörlosen und
+anderer Hörgeschädigter
+in Deutschland</li>
+            <p>
+            </p>
+            <h4>Körperbehinderte:</h4>
+            <li><a href="http://www.fgq.de"
+ title="Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten e.V. mit Sitz in Mölsheim">
+FGQ e.V.</a> - Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten e.V.</li>
+            <h4>Hilfsmittel:</h4>
+            <li><a href="http://www.educa.ch/dyn/9.asp?url=44906.htm"
+ title=" Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen">
+Schweizer Seite, die u.a. eine Vielzahl von Hilfsmitteln anbietet</a> -
+jedoch etwas kompliziert in der Navigation.</li>
+
+<li><a href="http://www.ipd-hannover.de/" title="Kommunikationssysteme f&uuml;r Sehgesch&auml;digte">Kommunikationssysteme f&uuml;r Sehgesch&auml;digte</a> - bieten einige gute Hilfsmittel f&uuml;r die Arbeit am Monitor.</li>
+            </li>
+            <br>
+            <h4>Programmiertechnisches:</h4>
+            <h4>APIs:</h4>
+            <li>UNO Accessibility API: <a
+ href="http://ui.openoffice.org/accessibility/unoapi.html"
+ title="Description of the UNO Accessibility API">http://ui.openoffice.org/accessibility/unoapi.html</a></li>
+            <li>Java Accessibility (version 1.4): <a
+ href="http://java.sun.com/j2se/1.4/docs/guide/access/"
+ title="Java Accessibility API, 1.4">http://java.sun.com/j2se/1.4/docs/guide/access/</a></li>
+            <li>The Gnome Accessibility Project: <a
+ href="http://developer.gnome.org/projects/gap/"
+ title="Gnome Accessibility API">http://developer.gnome.org/projects/gap/</a></li>
+            <h4>Richtlinien für die Erstellung öffentlich zugänglicher
+Dokumente</h4>
+            <h4>(teilweise in englischer Sprache):</h4>
+            <ul>
+              <li>Richtlinien des W3 Konsortiums: <a
+ href="http://www.w3.org/TR/WCAG20/"
+ title="Guidlines for writing accessible documents of the W3 Consortium">
+http://www.w3.org/TR/WCAG20/</a> </li>
+              <li>Seite von IBM, die sich mit HTML befasst: <a
+ href="http://www-3.ibm.com/able/accessweb.html"
+ title="IBM about writing accessible HTML documents">http://www-3.ibm.com/able/accessweb.html</a>
+              </li>
+              <li>'Bobby' ist ein Werkzeug für HTML-Autoren, das
+bereits existierende Seiten überprüfen kann: <a
+ href="http://www.cast.org/bobby"
+ title="Bobby: a tool for checking the accessibility of existing HTML pages">http://www.cast.org/bobby</a>
+              </li>
+            </ul>
+            <br>
+            <h5>Lob, Anregung und Kritik bitte an <a
+ href="mailto:openoffice.org@web.de">Andreas Hausmann</a></h5>
+
+     </div>
+    </td>
+   </tr>
+  </tbody></table>
+</td>
+</tr>
+</table></body>
+</html>
+



Mime
View raw message