incubator-ooo-commits mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From rbirc...@apache.org
Subject svn commit: r1161256 [10/11] - in /incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq: ./ api/ base/ build/ calc/ draw/ extensions/ formel/ general/ impress/ installation/ mainfaq/ math/ math/pics/ mitarbeiter/ mitarbeiter/pics/ prooobox/ suite/...
Date Wed, 24 Aug 2011 19:56:49 GMT
Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/025.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/025.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/025.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/025.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,429 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 025.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>025 - Diese Automatisierungen nerven mich!</h2>
+
+<p>Openoffice.org ist standardm&auml;&szlig;ig so eingestellt, dass es dem Benutzer w&auml;hrend des Tippens die Arbeit erleichtern soll. Dies Automatisierungen k&ouml;nnen als toll empfunden werden, k&ouml;nnen aber auch nerven - besonders dann, wenn man die Wirkung nicht erwartet.</p>
+
+<p>Hier k&ouml;nnen Sie nun auf zweierlei Art reagieren: ausschalten oder beherrschen! Die Entscheidung liegt bei Ihnen.</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p><b>ALLE</b> ausschalten/einschalten: unter <b>Format-AutoFormat-W&auml;hrend der Eingabe</b>.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p><b>EINIGE</b> ausschalten/einschalten: unter <b>Extras-Autokorrektur/Autoformat</b>.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Wenn Sie die Vorz&uuml;ge allerdings nutzen wollen, m&uuml;ssen Sie die Reaktionen kennenlernen, also... warum passiert was?</p>
+
+<table width="100%" border="1" cellpadding="4" cellspacing="0" style="vertical-align: top;">
+<tr>
+<th>
+<p><i>Ich tippe...</i></p>
+</th>
+<th>
+<p><i>Es erscheint...</i></p>
+</th>
+<th>
+<p><i>Der Grund ist...</i></p>
+</th>
+<th>
+<p><i>Zu finden unter</i></p>
+</th>
+<th>
+<p><i>Im Modul</i></p>
+</th>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p><i>Den Satz<br />
+Beispiel</i>: "Ich hei&szlig;e Manuela Kien"</p>
+</td>
+<td>
+<p><i>aus meinem Nachnamen Kien<br />
+macht OO das Wort</i> "kein"</p>
+</td>
+<td>
+<p>die Ersetzungstabelle</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>) = Generelles ein/aus<br />
+(<a href="#1">1</a>) = dort kann man &Auml;nderungen vornehmen</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>XImport.</p>
+</td>
+<td>
+<p>Ximport.</p>
+</td>
+<td>
+<p>&nbsp;</p>
+</td>
+<td>
+<p align="left">(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p align="left">in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>beruf</p>
+</td>
+<td>
+<p>Beruf</p>
+</td>
+<td>
+<p>Jeden Satz mit einem Gro&szlig;buchstaben beginnen</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>*Hallo* _Welt_</p>
+</td>
+<td>
+<p><b>Hallo</b> <u>Welt</u></p>
+</td>
+<td>
+<p>Automatisch *fett* und _unterstrichen_</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>www.openoffice.org<br />
+<i>oder</i> john@sun.com</p>
+</td>
+<td>
+<p><a href="http://www.openoffice.org/">www.openoffice.org<br />
+</a><i>oder</i> <a href="mailto:john@sun.com">john@sun.com</a></p>
+</td>
+<td>
+<p>URL erkennen</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>1st, 2nd, 4th</p>
+</td>
+<td>
+<p>1<sup>st</sup>, 2<sup>nd</sup>, 4<sup>th</sup></p>
+</td>
+<td>
+<p>AutoFormat f&uuml;r englische Kardinalzahlen</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>1/2 1/4 3/4</p>
+</td>
+<td>
+<p>&frac12; &frac14; &frac34;</p>
+</td>
+<td>
+<p>AutoFormat von Br&uuml;chen</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p><i>&lt;Wort&gt; &lt;<b>ein</b> Leerzeichen&gt; &lt;<b>2</b> Gedankenstriche&gt; &lt;<b>ein</b> Leerzeichen&gt; &lt;Wort&gt; &lt;ein Leerzeichen&gt;<br />
+ Beispiel:</i> hier -- oder dort?<br />
+<i>oder<br />
+ &lt;Wort&gt; &lt;<b>zwei</b> Leerzeichen&gt; &lt;<b>2</b> Gedankenstriche&gt; &lt;<b>ein</b> Leerzeichen&gt; &lt;Wort&gt; &lt;ein Leerzeichen&gt;<br />
+ ex:</i> hier - oder dort?</p>
+</td>
+<td>
+<p>aus den zwei Gedankenstrichen wir <b>ein</b> langer Gedankenstrich erzeugt</p>
+
+<p><i>wenn vor den beiden Gedankenstrichen <b>zwei</b> Leerzeichen stehen, bleiben die beiden Gedankenstriche erhalten</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>Gedankenstriche ersetzen</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p><i><b>zwei</b>Leerzeichen hintereinander</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>Es erscheint nur <b>ein</b> Leerzeichen</p>
+</td>
+<td>
+<p>doppelte Leerzeichen ignorieren</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>in allen Modulen</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>1. Tagesordnungspunkt <i>&lt;Return&gt;</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>1. Tagesordnungspunkt<br />
+2.</p>
+</td>
+<td>
+<p>Nummerierung anwenden</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<dl>
+<dt>---<i>&lt;Return&gt;,</i></dt>
+
+<dt>===<i>&lt;Return&gt;,</i></dt>
+
+<dt style="margin-bottom: 0.5cm"><i>oder</i>___<i>&lt;Return&gt;</i></dt>
+</dl>
+</td>
+<td>
+<p>Verschiedenen Linien &uuml;ber die gesamte Breite der Seite, der Spalte oder einer Zelle in einer Tabelle</p>
+</td>
+<td>
+<p>Umrandung anwenden</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p><i>Eine Reihe von + und - wie z. B:</i></p>
+
+<p>+---+---+</p>
+</td>
+<td>
+<p>Eine Tabelle</p>
+</td>
+<td>
+<p>Tabelle erzeugen</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p><i>&lt;einen Text und dann&gt;&lt;Return&gt;&lt;Return&gt;</i></p>
+</td>
+<td>
+<p><i>Der Text wird in einer gro&szlig;en Schriftgr&ouml;&szlig;e dargestellt, als ob es eine &Uuml;berschrift w&auml;re.</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>Vorlagen anwenden</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>- Eins</p>
+
+<p>-</p>
+</td>
+<td>
+<ul>
+<li>
+<p>Eins</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>&nbsp;</p>
+</li>
+</ul>
+</td>
+<td>
+<p>Bulletzeichen ersetzen durch...</p>
+
+ Achtung: wenn Sie bei (<a href="#3">3</a>) auf den Text klicken, wird der "Bearbeiten" Knopf aktiviert und Sie k&ouml;nnen ein Ihnen genehmes "Bulletzeichen" verwenden.</td>
+<td>
+<p>(<a href="#3">3</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>"</p>
+</td>
+<td>
+<p><i>Anf&uuml;hrungszeichen unten</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>"Gerade" Anf&uuml;hrungszeichen durch typografische ersetzen.</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#4">4</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p><i>Einen Punkt und schreibe danach weiter</i></p>
+
+<p><i>Beispiel:</i> Er wollte max. sieben Jahre in Tibet bleiben.</p>
+</td>
+<td>
+<p><i>Das Wort nach dem Punkt wird nicht gro&szlig; geschrieben, obwohl die Option "Jeden Satz mit einem Gro&szlig;buchstaben beginnen" im AutoFormat eingestellt wurde.</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>Die Eintragungen bei den "Ausnahmen".</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#2">2</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p>Ged</p>
+</td>
+<td>
+<p>Ged|ankenstrich|<br />
+<i>(Das Wort wird automatisch vervollst&auml;ndigt)</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>Worterg&auml;nzung</p>
+</td>
+<td>
+<p align="left">(<a href="#5">5</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+
+<tr>
+<td>
+<p align="left">1.<br />
+<i>in einer Tabelle</i></p>
+</td>
+<td>
+<p align="right"><i>01/12/01<br />
+(ein Datum)</i></p>
+</td>
+<td>
+<p>Zahlenerkennung</p>
+</td>
+<td>
+<p>(<a href="#6">6</a>)</p>
+</td>
+<td>
+<p>nur in der Textverarbeitung</p>
+</td>
+</tr>
+</table>
+
+<p><a name="1">(1)</a> Men&uuml; <b>Extras-AutoKorrektur/AutoFormat</b>, Reiter <b>[Ersetzung]</b><br />
+<a name="2">(2)</a> Men&uuml; <b>Extras-AutoKorrektur/AutoFormat</b>, Reiter <b>[Ausnahmen]</b><br />
+<a name="3">(3)</a> Men&uuml; <b>Extras-AutoKorrektur/AutoFormat</b>, Reiter <b>[Optionen]</b><br />
+<a name="4">(4)</a> Men&uuml; <b>Extras-AutoKorrektur/AutoFormat</b>, Reiter <b>[Typografische Anf&uuml;hrungszeichen]</b><br />
+<a name="5">(5)</a> Men&uuml; <b>Extras-AutoKorrektur/AutoFormat</b>, Reiter <b>[Worterg&auml;nzung]</b><br />
+<a name="6">(6)</a> Men&uuml; <b>Extras-Optionen-Textdokument-Tabelle-Eingabe in Tabellen-Zahlenerkennung</b></p>
+
+<p><!-- ^^^ --></p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/026.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/026.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/026.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/026.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,46 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 026.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>026 - Wie schalte ich schnell und einfach zu meinem Standardformat zur&uuml;ck, wenn ich z. B. nur einige W&ouml;rter mit einer Hervorhebung (unterstrichen/fett/kursiv) darstellen will?</h2>
+
+<p>Beispiel: Dieser Text ist ganz normal geschrieben <u>dann wird ein Teil unterstrichen</u> und anschlie&szlig;end schreiben wir wieder normal weiter.</p>
+
+<p>In dem oben genannten Beispiel haben Sie die Tastenkombination <b>[Strg]+u</b> nach dem "geschrieben" gedr&uuml;ckt, um die Unterstreichung einzuschalten.</p>
+
+<p>Wenn die Unterstreichung beendet werden soll, m&uuml;ssen wir zu dem normalen Textattribut zur&uuml;ckkehren. Dazu dr&uuml;cken Sie <b>entweder</b></p>
+
+<ul>
+<li>Strg+[u] <b>oder</b></li>
+
+<li>Pfeil [rechts-&gt;]</li>
+</ul>
+
+<p>Sie schreiben also folgenderma&szlig;en:</p>
+
+<p>Dieser Text ist ganz normal geschrieben <b>[Strg]+u</b> <u>dann wird ein Teil unterstrichen</u> <b>[Strg]+u</b> und anschlie&szlig;end schreiben wir wieder normal weiter. ODER</p>
+
+<p>Dieser Text ist ganz normal geschrieben <b>[Strg]+u</b> <u>dann wird ein Teil unterstrichen</u> <b>Pfeil [rechts-&gt;]</b> und anschlie&szlig;end schreiben wir wieder normal weiter.</p>
+
+<ul>
+<li><b>Hinweis:</b> Andere Hervorhebungen des Textes k&ouml;nnen mit <b>[Strg]+f</b> f&uuml;r <b>Fettschrift</b> oder mit <b>[Strg]+k</b> f&uuml;r <b>Kursivschrift</b> erreicht werden.</li>
+</ul>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/027.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/027.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/027.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/027.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,38 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 027.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>027 - Wie stelle ich einen Teil des Textes (nicht den gesamten Text) in Spalten dar?</h2>
+
+<p>Diese M&ouml;glichkeit finden wir unter "Bereich":</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>Markieren Sie den Text, der in Spalten dargestellt werden soll (Abschnitt, mehrere Abschnitte...)</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Men&uuml; <b>Einf&uuml;gen-Bereich-[Spalten]</b></p>
+</li>
+</ul>
+
+<p><b>Hinweis:</b> Nachdem Sie die Anzahl der Spalten angeklickt haben, sollten Sie den "Abstand" zwischen den Spalten bestimmen, damit die Darstellung auch optischen Anspr&uuml;chen gen&uuml;gt.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/028.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/028.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/028.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/028.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,30 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 028.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>028 - Wie kann ich einen Querverweis (Hyperlink) korrigieren? Immer wenn ich auf den Querverweis klicke, wird der Verweis aktiviert.</h2>
+
+<p>Die Schnellmethode: <b>[Alt]+Klicken</b></p>
+
+<p>Und als Dauerzustand: in der <b>Statuszeile</b>, klicken Sie auf das Feld "<b>HYP</b>" (HYPerlink) dort wird dann auf "<b>SEL</b>" (SELection) umgeschaltet.</p>
+
+<p>Wenn in der <b>Statuszeile</b>, auf <b>"SEL"</b> umgeschaltet ist, k&ouml;nnen sie mit dem Cursor in jeden Querverweis (Hyperlink) klicken, um ihn zu ver&auml;ndern.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/029.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/029.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/029.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/029.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,43 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 029.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>029 - Kann ich einen ganzen Absatz mit Hilfe der Tastatur verschieben?</h2>
+
+Ja, das geht ganz elegant: 
+
+<ul>
+<li>
+<p>Setzen Sie den Cursor in dem Abschnitt ab, den Sie verschieben wollen</p>
+</li>
+
+<li>
+<p><b>[Strg]+[Alt]+[Pfeil-nach-oben]</b> oder <b>[Pfeil-nach-unten]</b></p>
+<p><em>Hinweis:</em> Die Tastaturkombination wurde für OpenOffice.org 1.1.0 geändert!
+In früheren Versionen von OpenOffice.org müssen Sie <b>[Strg]+[Pfeil-nach-oben/unten]</b> 
+drücken um den Absatz zu verschieben.
+</p>
+
+
+<p>So k&ouml;nnen Sie ganz einfach den Absatz an eine beliebige Stelle in Ihrem Dokument verschieben.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/030.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/030.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/030.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/030.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,67 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 030.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>030 - Wie kann ich verschiedene Teile eines Textes ausw&auml;hlen (markieren)?</h2>
+
+<p>Wenn man mehrere Teile eines Textes in unterschiedlichen Bereichen eines Dokumentes markiert hat, kann man beispielsweise diese alle gleichzeitig kopieren, ausschneiden, mit Hervorhebungen gestalten oder auch l&ouml;schen.</p>
+
+<p>Dazu muss man aber diese Teile des Textes erst einmal markieren. Das machen Sie, indem Sie die <b>[Strg]</b> Taste gedr&uuml;ckt halten und dann <b>markieren</b> also wie folgt:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p><b>[Strg]+&lt;markieren&gt;</b> mit einem Klick, einem Doppelklick oder gleitend (indem man mit der Maus &uuml;ber den Bereich ziehen).</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Es ist allerdings unangenehm die [Strg]-Taste f&uuml;r 150 Seiten gedr&uuml;ckt zu halten. Deshalb gibt es noch andere Methoden. Dabei spielt das Feld <b>"STD"</b> in der Statuszeile eine gewisse Rolle. Welche Rolle? Dies wollen wir Ihnen im folgenden Abschnitt verdeutlichen:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>Klicken sie einmal auf das Feld "<b>STD</b>" (STanDard) in der <b>Statuszeile</b></p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Der Inhalt des Feldes &auml;ndert sich auf "<b>ER</b>" (ERweiterte Auswahl)</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Ein weiterer Klick, und es erscheint "<b>ERG</b>" (ERG&auml;nzende Auswahl)</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Und noch einmal Klick, und wir sind wieder bei "<b>STD</b>" (STanDard) angelangt</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Welche Bedeutung haben nun <b>ER</b> und <b>ERG</b>?</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>Der <b>ERG</b> Modus hat die gleiche Funktion wie <b>[Strg]+klick</b></p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Der <b>ER</b> Modus hat die gleiche Funktion wie <b>[Shift]+klick</b><br />
+Hinweis: Die [Shift]-Taste ist die [Umschalttaste] zur Gro&szlig;schreibung!</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/031.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/031.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/031.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/031.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,30 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 031.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>031 - Einige '#' Zeichen, die ich in einer Reihe eingegeben habe, erzeugen eine dicke schwarze Doppellinie. Wie kann ich diese Linie wieder l&ouml;schen?</h2>
+
+<p>Einige # Zeichen (genauer gesagt gen&uuml;gen <b>drei</b> solche Zeichen) ist ein "Tastaturk&uuml;rzel" f&uuml;r eine durchgezogene Linie unter einem Absatz in einem Dokument. Wenn sie nun die Linie l&ouml;schen wollen, stellen Sie den Cursor unmittelbar &uuml;ber die Linie. W&auml;hlen Sie Format -&gt;Standard, und die Linie verschwindet.</p>
+<p>
+Wie kann man das erkl&auml;ren? Erzeugen Sie wiederum eine solche Linie. Klicken Sie in den Absatz &uuml;ber der dicken Linie und w&auml;hlen: Format -&gt;Absatz. Die Linie erscheint, wenn Sie den Reiter "Umrandung" klicken. Sie haben als die Standardformatierung ihres Absatzes verlassen. Deshalb kann - wie oben beschrieben - ein Format -&gt;Standard auch die Linie wieder l&ouml;schen.</p>
+
+<p>Lernen Sie mehr &uuml;ber die in OpenOffice/StarOffice eingebauten Automatisierungen <a href="025.html">hier (#025)</a>.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/032.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/032.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/032.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/032.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,66 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 032.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>032 - Die Adresse einer Netzseite (URL = Uniform Reference Locators) erscheint unterstrichen und in einer anderen Farbe als der &uuml;brige Text. Wie kann ich diese Einstellungen ver&auml;ndern?</h2>
+
+<p>Das h&auml;ngt damit zusammen, dass eine Netzadresse (URL) von OpenOffice.org erkannt und in einen Verweis (Link) verwandelt wird. Diese Einstellung schalten Sie wie folgt ab:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p><b>Extras-Autokorrektur/AutoFormat-[Optionen]</b></p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Suchen Sie dann in der Liste 'URL erkennen'.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Deaktivieren Sie die Einstellung.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Klicken Sie auf 'OK' damit die neue Einstellung wirksam wird.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Die URL-Erkennung bemerkt auch Begriffe, die ein '@' Symbol, wie es in E-mail Adressen vorkommt. Wenn die URL-Erkennung ausgeschaltet ist, werden auch E-mail Adressen nicht mehr erkannt.</p>
+
+<p>Wenn Sie wahlweise bestimmen wollen, ob eine Netzadresse oder eine E-mail als solche erkannt wird, dann lassen Sie die URL-Erkennung eingeschaltet und gehen wie folgt vor:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>Markieren Sie die gew&uuml;nschte Adresse</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Dr&uuml;cken Sie die rechte Maustaste, damit das "Kontextmen&uuml;" erscheint.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>W&auml;hlen Sie 'Standard'</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Eine Netzadresse (oder E-mail Adresse), die in einen Verweis (Link) verwandelt wurde, kann in normalen Text zur&uuml;ckverwandelt werden, wenn man Strg-Z eingibt, bevor der Textcursor bewegt wird.</p>
+
+<p>Lernen Sie mehr &uuml;ber die in OpenOffice/StarOffice eingebauten Automatisierungen <a href="025.html">hier (#025)</a>.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/033.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/033.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/033.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/033.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,46 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 033.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>033 - Wenn ich .5 eingebe, verwandelt OpenOffice.org dies automatisch in einen Bruch (&frac12;). Wie kann ich dies abstellen?</h2>
+
+<p>Wenn Sie das abstellen wollen, gehen Sie wie folgt vor:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p><b>Extras-Autokorrektur/AutoFormat-[Ersetzung]</b>.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Ziemlich oben m&uuml;ssten sie die Auswahl finden, die '.5' in &frac12; verwandelt.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>W&auml;hlen Sie die Ersetzung aus. Dies ist dann der Fall, wenn die '.5' in dem Feld unter "K&uuml;rzel" und die '&frac12;' in dem Feld unter "Ersetzen durch" steht. Rechts sehen Sie den Knopf 'L&ouml;schen'. Klicken Sie auf diesen Knopf.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Klicken Sie 'OK', damit die &Auml;nderung wirksam wird.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Lernen Sie mehr &uuml;ber die in OpenOffice/StarOffice eingebauten Automatisierungen <a href="025.html">hier (#025)</a>.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/034.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/034.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/034.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/034.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,44 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 034.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>034 - Ich schreibe einen normalen Text. OpenOffice.org verwandelt oft einen Kleinbuchstaben am Anfang eines Wortes in einen Gro&szlig;buchstaben. Wie kann ich das abstellen?</h2>
+
+<p>Mit dieser Einstellung soll eine versehentliche Kleinschreibung am Anfang eines Satzes verhindert werden.</p>
+
+<p>Wenn Sie das abstellen wollen, gehen Sie wie folgt vor:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p><b>Extras-Autokorrektur/AutoFormat-[Optionen]</b>.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Suchen Sie "Jeden Satz mit einem Gro&szlig;buchstaben beginnen" und deaktivieren Sie diese Einstellung</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Klicken Sie 'OK', damit die &Auml;nderung wirksam wird.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Lernen Sie mehr &uuml;ber die in OpenOffice/StarOffice eingebauten Automatisierungen <a href="025.html">hier (#025)</a>.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/035.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/035.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/035.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/035.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,44 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 035.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>035 - Wenn ich in einem Text Sternchen [ * ] verwende, l&ouml;scht OpenOffice.org die Sternchen [ * ] und stellt statt dessen den Text in Fettschrift dar. Wie kann ich das abstellen?</h2>
+
+<p>Wenn Sie ein Sternchen [ * ] vor und hinter einem Wort (oder mehreren W&ouml;rtern) schreiben, dann wird dieses Wort (diese W&ouml;rter) in Fettdruck ausgegeben, ohne dass man die Maus benutzen muss. &Auml;hnlich ist es mit dem Unterstreichen. [Unterstrich = _] vor und hinter einem Wort (W&ouml;rtern) sorgt f&uuml;r eine entsprechende Unterstreichung. Das ist sehr praktisch und deshalb in OpenOffice.org voreingestellt.</p>
+
+<p>Wenn Sie die Voreinstellung aber abstellen wollen, gehen Sie wie folgt vor:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p><b>Extras-Autokorrektur/AutoFormat-[Optionen]</b></p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Suchen Sie in der Liste "Automatisch *fett* und _unterstrichen_" und deaktivieren Sie die Einstellung.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Klicken Sie 'OK', damit die &Auml;nderung wirksam wird.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Lernen Sie mehr &uuml;ber die in OpenOffice/StarOffice eingebauten Automatisierungen <a href="025.html">hier (#025)</a>.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/036.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/036.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/036.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/036.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,50 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 036.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>036 - Wie f&uuml;ge ich eine Seitennummerierung in der Form 'Seite 1 von N' ein?</h2>
+
+<p>Bevor Sie beginnen, m&uuml;ssen in Ihrem Text eine Fu&szlig;- oder eine Kopfzeile existieren. Wollen Sie noch eine Fu&szlig;- oder Kopfzeile einf&uuml;gen, dann w&auml;hlen Sie <b>Einf&uuml;gen -&gt;Fu&szlig;zeile -&gt;Standard</b> oder <b>Einf&uuml;gen -&gt;Kopfzeile -&gt;Standard</b></p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>Klicken Sie in den Bereich der Fu&szlig;- oder eine Kopfzeile Ihres Dokumentes</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Geben Sie den Text "Seite" ein</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>W&auml;hlen Sie <b>Einf&uuml;gen-Feldbefehl-Seitennummer</b> damit die Nummer der jeweiligen Seite eingef&uuml;gt wird</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Schreiben Sie den Text "von"</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>W&auml;hlen Sie <b>Einf&uuml;gen-Feldbefehl-Seitenanzahl</b> damit der Gesamtzahl der bisher existierenden Seiten eingef&uuml;gt wird</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Nun erscheint die Seitennummerierung in der Form "Seite 1 von n" auf jeder Seite Ihres Dokumentes.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/037.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/037.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/037.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/037.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,66 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 037.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>037 - Wie f&uuml;ge ich Sonderzeichen ein?</h2>
+
+<p>Die einfachste Methode ist es, die Sonderzeichen aus einer Tabelle auszuw&auml;hlen:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>W&auml;hlen Sie im Pulldown Men&uuml; <b>Einf&uuml;gen-Sonderzeichen</b></p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Es &ouml;ffnet sich das Fenster "Sonderzeichen". Dort werden alle verf&uuml;gbaren Zeichen aufgelistet.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>W&auml;hlen Sie ein Zeichen aus, indem Sie darauf klicken. Wenn Sie das gew&uuml;nschte Zeichen nicht sehen, ist es m&ouml;glicherweise in der ausgew&auml;hlten Schriftart nicht verf&uuml;gbar. Ver&auml;ndern Sie die Schriftart, um m&ouml;glicherweise Ihr gesuchtes Zeichen zu finden.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Nachdem Sie ein oder mehrere Zeichen gew&auml;hlt haben, klicken Sie auf <b>[OK]</b> damit die Zeichen an der Stelle in den Text eingef&uuml;gt werden, an der sich Ihr Textcursor befindet.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Nicht immer (OpenOffice.org - ist verf&uuml;gbar f&uuml;r Windows, Linux und Solaris) kann OpenOffice.org alle Zeichen in jeder Schriftart anbieten - so z. B.: langer Bindestrich oder typografische Anf&uuml;hrungszeichen. Das h&auml;ngt von dem verwendeten System ab.</p>
+
+<p>Bestimmte mathematische Zeichen, die in Formeln verwendet werden, f&uuml;gt man wie folgt ein:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>Aus dem Pulldown Men&uuml; w&auml;hlen Sie: <b>Einf&uuml;gen-Objekt-Formel</b></p>
+</li>
+
+<li>
+<p>In dem "Command" Fenster, dr&uuml;cken Sie die rechte Maustaste, um das Kontextmen&uuml; aufzurufen. Die verf&uuml;gbaren Operatoren und Symbole finden Sie in dem Men&uuml;.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Das "Command" Fenster hat keinen Schalter, mit dem es geschlossen werden kann. Deshalb klicken Sie ausserhalb der Formelbox (ganz gleich wo im Dokument) um dieses Fenster zu schliessen.</p>
+</li>
+</ul>
+
+<p>Formeln sind grafische Objekte. Zeichen, die Sie auf diese Art eingef&uuml;gt haben, werden deshalb in andere Anwendungen nicht oder nicht richtig konvertiert.</p>
+
+<p>OpenOffice.org unterst&uuml;tzt auch die Eingabe von Zeichen mit Akzenten, Ligaturen (Doppelbuchstaben), W&auml;hrungssymbolen usw. durch Zeichenkombinationen auf der Tastatur.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/038.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/038.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/038.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/038.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,51 @@
+<html><head>
+	<title>Writer FAQ</title>
+	<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<!-- >
+	Kommentare zur Seite
+	$Id: 038.html 2004/01/04 17:12 cmarkgraf
+	< -->
+	<!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+<div id="body_de">
+<h2>038 - Wie f&uuml;ge ich das Zeichen f&uuml;r Trademark (TM) ein?</h2>
+
+<p>Dieses Zeichen ist nur in bestimmten Schriftarten verf&uuml;gbar. Unter Solaris ist das Zeichen in der Schriftart 'Symbol' mit und ohne Serifen verf&uuml;gbar. Wenn Sie das Zeichen einf&uuml;gen wollen, gehen Sie wie folgt vor:</p>
+
+<ul>
+<li>
+<p>Stellen Sie den Cursor an die Stellen, an der das Zeichen erscheinen soll</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Aus dem Pulldown Men&uuml; w&auml;hlen Sie <b>Einf&uuml;gen-Sonderzeichen</b></p>
+</li>
+
+<li>
+<p>In dem "Sonderzeichen" Fenster w&auml;hlen Sie als Schrift 'Symbol'.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>The Trademark Zeichen sehen Sie mit Serifen (Zeichen 212) oder ohne Serifen (character 228). Klicken Sie auf das gew&uuml;nschte Zeichen.</p>
+</li>
+
+<li>
+<p>Klicken Sie auf 'OK'</p>
+
+</li>
+</ul>
+
+<p><b>Beachten Sie:</b> Neben dem Trademark-Zeichen (TM) sehen Sie auch die Zeichen f&uuml;r Copyright &copy; oder f&uuml;r registrierte Marke &reg;. Diese k&ouml;nnen Sie genau wie das TM-Zeichen einf&uuml;gen. Sie k&ouml;nnen diese Zeichen aber auch einfach &uuml;ber die Tastatur erzeugen, indem Sie C oder R in (runden) Klammern schreiben.</p>
+
+<p><a href="index.html">Zur&uuml;ck zur Textverarbeitung Startseite</a> | <a href="../index.html">Zur&uuml;ck zur FAQ Hauptseite</a></p>
+</div>
+</body>
+</html>
+

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/index.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/index.html?rev=1161256&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/index.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/doc/faq/writer/index.html Wed Aug 24 19:56:45 2011
@@ -0,0 +1,647 @@
+<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
+<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
+	<head>
+	<title>WRITER-FAQ</title>
+
+<!-- Start de-header -->
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="stylesheet" href="../../../styles/de_print.css" media="print" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar" href="../../../styles/de_navbar.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar4" href="../../../styles/de_navbar4.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar5" href="../../../styles/de_navbar5.css" media="screen" type="text/css" />
+	<link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../../../styles/de_nonavbar.css" type="text/css" />
+	<meta http-equiv="Content-style-Type" content="text/css" />
+	<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+	<style type="text/css">
+        	/*<![CDATA[*/
+        	<!--
+        	@import url("../../../styles/de_navbar6.css");
+        	-->
+        	/*]]>*/
+        </style>
+    <!-- End de-header -->
+</head>
+<body>
+
+<!-- Start Navbar -->
+<ul id="navbar_de">
+    <li><div align="center">de-links</div></li>
+    <li> <a href="../../../index.html"> Hauptseite </a></li>
+    <li> <a href="../../../map_all.html"> Sitemap </a></li>
+    <li> <a href="../../../neuhier.html" title="Informationen zu OpenOffice.org, dem Softwareprodukt"> Produkt-Info </a></li>
+    <li> <a href="../../../kontakt.html" title="Informationen zu OpenOffice.org, der Community"> Projekt-Info </a></li>
+    <li> <a href="../../../downloads/quick.html" title="Software und mehr"> Download </a></li>
+    <li> <a href="../../index.html" title="Installationsbeschreibungen und mehr Schriftliches"> Dokumentationen </a></li>
+     <li>FAQ
+      <ul>
+      <li> <a href="../index.html" title="Übersicht"> H&auml;ufig gestellte Fragen </a></li>
+      <li> <a href="general/index.html" title=" ">Allgemeines</a></li>
+      <li> <a href="installation/index.html" title=" "> Installation </a></li>
+      <li> WRITER-FAQ </li>
+      <li> <a href="calc/index.html" title=" "> CALC-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="impress/index.html" title=" "> IMPRESS-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="draw/index.html" title=" "> DRAW-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="math/index.html" title=" "> MATH-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="base/index.html" title=" "> BASE-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="suite/index.html" title=" "> SUITE-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="mitarbeiter/index.html" title=" "> Mitarbeiter-FAQ </a></li>
+      </ul>
+    </li>
+    <li> <a href="../../../probleme.html" title="Wo Hilfe nahe ist"> Support </a></li>
+    <li> <a href="../../howto/index.html" title="Knappe Anleitungen für die erste Benutzung"> Erste Schritte </a></li>
+    <li> <a href="../../../marketing/marketing.html" title="Materialien und mehr"> Marketing </a></li>
+    <li> <a href="../../../presse/about-presskit.html" title="Pressemitteilungen, Interviews und andere Informationen"> Presse </a></li>
+    <li> <a href="../../../dev/index.html" title="Informationen für Mitglieder im de.OpenOffice.org Projekt"> Mithelfen </a></li>
+</ul>
+<!-- End Navbar -->
+<p><a name="top"></a>
+<a href="http://de.openoffice.org/doc/faq/index.html">zur&uuml;ck zur &Uuml;bersichtsseite der deutschsprachigen FAQs</a> | <a href="http://de.openoffice.org/doc/index.html">zur&uuml;ck zur Dokumentations-Hauptseite</a>
+<br />&nbsp;</p>
+<h1>H&auml;ufig gestellte Fragen zur Textverarbeitung <b>WRITER</b></h1>
+<h2><a name="top" />Fragen</h2>
+<ol>
+<li>
+<a href="#1">Beim Starten des Serienbrief-Assistenten st&uuml;rzt <b>OpenOffice.org</b> ab</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#2">Wie kann ich Text auf den Kopf stellen (um 180° drehen)?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#3">Wie kann ich verhindern, dass aus einer URL oder E-Mail-Adresse ein anklickbarer Link wird?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#4">Wie werden die Kapitel in meinem Dokument richtig nummeriert?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#5">Wie stelle ich eine bestimmte Schriftart oder -gr&ouml;&szlig;e dauerhaft ein?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#6">Wie f&uuml;ge ich eine einzelne Querseite ein?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#7">Wie erreiche ich unterschiedlich gestaltete Kopfzeilen/Fu&szlig;zeilen in einem Dokument?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#8">Wie schalte ich die Seitennummerierung auf der ersten Seite aus?</a>
+</li>
+
+
+<li>
+<a href="#9">Wie kann ich mitten im Dokument die Seitennummerierung neu starten?</a>
+</li>
+
+
+<li>
+<a href="#10">Wie verhindere ich leere Seiten in meinem Ausdruck und/oder meinem PDF?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#11">Wie f&uuml;ge ich eine Falzmarke ein?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#12">Wie f&uuml;ge ich einen Absatz vor/nach einer Tabelle ein?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#13">Wie &auml;ndere ich das Datumsformat?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#14">Wie setze ich Text innerhalb einer Zeile sowohl links- als auch rechtsb&uuml;ndig?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#15">Wie kann ich eine Grafik auf allen Seiten wiederholen lassen?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#16">Wie fasse ich zwei Tabellen zusammen?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#17">Wie kann ich einen bestimmten Abschnitt vor Ver&auml;nderungen sch&uuml;tzen?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#18">Wie kann ich die Rechtschreibhilfe auf die sog. alte deutsche Rechtschreibung einstellen?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#19">Wie kann ich ein Sonderzeichen per Tastenkombination eingeben?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#20">Wie kann ich in einem l&auml;ngeren Text alle gleichlautenden W&ouml;rter z.B. mit einer Hintergrundfarbe hinterlegen?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#21">Wie kann ich ein PDF-Dokument einf&uuml;gen und/oder bearbeiten?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#22">Wie kann ich eine Grafik aus einem Dokument extrahieren (separat speichern)?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#23">Wie kann ich eine Grafik in einem Textdokument drehen?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#24">Wie kann ich einen Phantasie-Schriftzug gestalten?</a>
+</li>
+
+<li>
+<a href="#X">Wo erhalte ich weitere Hilfe?</a>
+</li>
+
+
+</ol>
+
+<h1>Antworten
+</h1>
+
+<h2> 1.
+<a name="1"></a>Beim Starten des Serienbrief-Assistenten st&uuml;rzt <b>OpenOffice.org</b> ab</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Um mit <b>WRITER</b> einen Serienbrief zu erzeugen, ben&ouml;tigen Sie ein installiertes Datenbankmodul <b>BASE</b>.
+Holen Sie die Installation mit dem Setup-Programm von <b>OpenOffice.org</b> nach.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 2.
+<a name="2">Wie kann ich Text auf den Kopf stellen (um 180&deg; drehen)?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Sie ben&ouml;tigen f&uuml;r eine besondere Anwendung Text, der auf dem Kopf steht,
+(z.B. f&uuml;r faltbare Tischkarten). Hierf&uuml;r gehen Sie folgenderma&szlig;en vor:
+</p>
+<ul>
+<li> F&uuml;gen Sie in Ihr Dokument einen Textrahmen ein: <i>Einf&uuml;gen -> Rahmen...</i>.</li>
+<li> Im Register <i>Zus&auml;tze</i> w&auml;hlen Sie in der Dropdown-Box (ganz unten) <i>Rechts-nach-links (vertikal)</i>.</li>
+<li> Formatieren Sie den Textrahmen weiterhin wie gew&uuml;nscht.</li>
+<li> F&uuml;gen Sie nun Ihren Text ein.</li>
+<li> Markieren Sie den Text und w&auml;hlen <i>Format -> Zeichen -> Rotation &quot;270 Grad&quot;</i>.</li>
+</ul>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+<b>Alternative:</b> Sie k&ouml;nnen Ihren Text auch mit der Zeichenfunktion einf&uuml;gen und dann beliebig drehen:
+</p>
+<ul>
+<li> Blenden Sie die Symbolleiste <i>Zeichnen</i> ein: <i>Ansicht -> Symbolleisten -> Zeichnen</i>.</li>
+<li> W&auml;hlen Sie auf dieser Symbolleiste das Werkzeug <i>Text</i> (das Icon mit dem gro&szlig;en <em>T</em>).</li>
+<li> Ziehen Sie damit einen Rahmen auf. Geben Sie Ihren Text ein.</li>
+<li> Klicken Sie neben bzw. auf den Rahmen, sodass er mit kleinen gr&uuml;nen Rechtecken markiert ist.
+W&auml;hlen Sie nun aus dem Kontextmen&uuml; des Rahmens (Klick mit der rechten Maustaste auf die Umrandung)
+den Punkt <i>Position und Gr&ouml;&szlig;e...</i>.</li>
+<li> Auf dem Register <i>Drehung</i> k&ouml;nnen Sie unter <i>Drehwinkel</i> nun einen beliebigen Wert (Grad) eingeben,
+um den der Rahmen (samt Inhalt) um seinen Mittelpunkt gedreht werden soll.</li>
+</ul>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 3.
+<a name="3">Wie kann ich verhindern, dass aus einer URL oder E-Mail-Adresse ein anklickbarer Link wird?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Es gibt verschiedene Wege, dies zu erreichen:
+</p>
+<ul>
+<li> Unmittelbar nach der automatischen Umwandlung bet&auml;tigen Sie die Tastenkombination <tt>Strg+Z</tt> oder w&auml;hlen
+aus dem Men&uuml; <i>Bearbeiten -> R&uuml;ckg&auml;ngig</i>.</li>
+<li> Um die automatische Umwandlung dauerhaft abzuschalten, w&auml;hlen Sie aus dem Men&uuml; <i>Extras -> AutoKorrektur...</i>,
+auf dem Register <i>Optionen</i> deaktivieren Sie die Option <i>URL erkennen</i>.</li>
+<li> Um nachtr&auml;glich einen Link zur&uuml;ckzusetzen, markieren Sie die entsprechende Stelle und w&auml;hlen
+aus dem Men&uuml; <i>Format -> Standardformatierung</i>.</li>
+</ul>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Um eine Textstelle nur wie einen Link aussehen zu lassen, ohne dass sie zu einem <em>richtigen</em>,
+d.h. anklickbaren Link wird, weisen Sie ihr einfach die Zeichenvorlage <i>Internet Link</i> zu (<i>Format -> Formatvorlagen</i>).
+<br />
+<b>Tipp:</b> Auch andere automatische &Auml;nderungen wie Worterg&auml;nzungen, Wortkorrekturen (einschl.
+Gro&szlig;-/Kleinschreibung), Bruchzahlen, Formatierungen, Linien, Listen u.&auml;. k&ouml;nnen Sie analog
+abschalten bzw. r&uuml;ckg&auml;ngig machen.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 4.
+<a name="4">Wie werden die Kapitel in meinem Dokument richtig nummeriert?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Formatieren Sie zun&auml;chst jede &Uuml;berschrift mit einer daf&uuml;r geeigneten Absatzvorlage:
+&Ouml;ffnen Sie das Fenster <i>Format -> Formatvorlagen</i> und weisen Sie den &Uuml;berschriften
+1. Ordnung die Vorlage <i>&Uuml;berschrift 1</i>, den &Uuml;berschriften 2. Ordnung die Vorlage <i>&Uuml;berschrift 2</i>
+zu usw. (Doppeklick auf die Vorlage in der Palette). &Ouml;ffnen Sie dann den Dialog <i>Extras -> Kapitelnummerierung</i>.
+Hier ordnen Sie <em>f&uuml;r jede Ebene einzeln</em> einer &Uuml;berschriftenebene je eine Absatzvorlage zu, also f&uuml;r
+Ebene 1 die Vorlage <i>&Uuml;berschrift 1</i>, f&uuml;r Ebene 2 die Vorlage <i>&Uuml;berschrift 2</i> usw.
+Dabei k&ouml;nnen Sie jeweils aus dem DropDown-Feld <i>Nummer</i> die Nummerierungsart f&uuml;r die jeweilige Ebene
+w&auml;hlen (im einfachsten Fall immer <em>1, 2, 3, ...</em>).
+<br />
+<b>H&auml;ufiger Fehler:</b> Die Nummerierung von Kapiteln darf nicht mit nummerierten Listen vorgenommen werden.
+Verwenden Sie also dazu weder das Icon <i>Nummerierung an/aus</i> aus der Symbolleiste <i>Format</i>, noch automatisch
+erzeugte Listen (entstehen, wenn man unter <i>Extras -> AutoKorrektur... -> Optionen</i> den Punkt <i>Nummerierung anwenden</i>
+aktiviert hat und dann etwas wie eine Liste eingibt, also z.B. einen Absatz mit <tt>1. </tt> beginnt).
+Ordnen Sie zu diesem Zweck auch nicht einer bestimmten Absatzvorlage (z.B. <i>&Uuml;berschrift 1</i>) eine bestimmte
+Nummerierungsvorlage zu (Register ''Nummerierung'').
+<br />
+<b>Weiterlesen:</b> F&uuml;r eine detailliertere Beschreibung empfehlen wir Ihnen das
+<a href="http://de.openoffice.org/doc/"><b>WRITER</b>-Handbuch</a>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 5.
+<a name="5">Wie stelle ich eine bestimmte Schriftart oder -gr&ouml;&szlig;e dauerhaft ein?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Grundlegende Einstellungen k&ouml;nnen Sie unter <i>Extras -> Optionen... -> <b>OpenOffice.org</b> <b>WRITER</b> ->
+Grundschriften (westlich)</i> vornehmen.<br />
+Mehr M&ouml;glichkeiten haben Sie, wenn Sie zun&auml;chst alle gew&uuml;nschten Einstellungen in den jeweiligen Absatz-,
+Zeichen- und Seitenvorlagen vornehmen (<i>Format -> Formatvorlagen</i>) und dann das Dokument unter
+<i>Datei -> Dokumentvorlage -> Speichern...</i> im Bereich <i>Meine Vorlagen</i> als Dokumentvorlage abspeichern.
+<br />
+Rufen Sie dann den Dialog <i>Datei -> Dokumentvorlage -> Verwalten...</i> auf. W&auml;hlen Sie hier Ihre
+soeben gespeicherte Dokumentvorlage aus dem Ordner <em>Meine Vorlagen</em> aus (oder jede beliebige andere Dokumentvorlage).
+Aus dem Kontextmen&uuml; dieser Dokumentvorlage (mit der rechten Maustaste anklicken) oder aus der DropDown-Liste
+<i>Befehle</i> w&auml;hlen Sie <i>Als Standardvorlage setzen</i>. Diese Standardvorlage wird ab jetzt verwendet,
+wenn Sie den <b>WRITER</b> neu starten oder aus dem Men&uuml; <i>Datei -> Neu -> Textdokument</i> w&auml;hlen.
+<br />
+<b>Tipp:</b> In der Standardvorlage k&ouml;nnen Sie (in den Absatz- bzw. Zeichenvorlagen) auch die Sprache einstellen.
+Dies hat u.a. Auswirkungen auf die Rechtschreibpr&uuml;fung und die AutoKorrektur.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 6.
+<a name="6">Wie f&uuml;ge ich eine einzelne Querseite ein?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Seiten mit unterschiedlichem Aussehen m&uuml;ssen jeweils unterschiedliche Seitenvorlagen zugewiesen werden.
+Rufen Sie im Fenster <i>Format -> Formatvorlagen</i> den Bereich <i>Seitenvorlagen</i> auf und passen Sie eine
+der vorhandenen Vorlagen entsprechend an oder erzeugen Sie eine neue Seitenvorlage (<i>Neu...</i> aus dem Kontextmen&uuml;).
+<br />
+In Ihrem Dokument f&uuml;gen Sie nun an der ben&ouml;tigten Stelle einen manuellen Seitenumbruch &uuml;ber
+<i>Einf&uuml;gen -> Manueller Umbruch...</i> ein (<tt>Strg+Enter</tt> ist hierf&uuml;r nicht geeignet).
+W&auml;hlen Sie als <i>Art</i> <em>Seitenumbruch</em> und als <i>Vorlage</i> die Seitenvorlage, die f&uuml;r
+die jetzt folgende(n) Seite(n) verwendet werden soll (z.B. die im ersten Schritt definierte Vorlage).
+<br />
+Um wieder zur Seitenvorlage <i>Standard</i> zur&uuml;ckzukehren, f&uuml;gen Sie erneut einen manuellen
+Seitenumbruch ein. Wenn Sie auf dem Register <i>Verwalten</i> Ihrer Seitenvorlage (erster Schritt) <em>Standard</em> als
+<i>Folgevorlage</i> definiert hatten, wird automatisch nach einer Seite (also sobald die Seite <em>voll</em> ist)
+auf <em>Standard</em> (also die Folgevorlage) zur&uuml;ck gewechselt.
+<br />
+<b>Weiterlesen:</b> F&uuml;r eine detailliertere Beschreibung empfehlen wir Ihnen das
+<a href="http://de.openoffice.org/doc/"><b>WRITER</b>-Handbuch</a>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 7.
+<a name="7">Wie erreiche ich unterschiedlich gestaltete Kopfzeilen/Fu&szlig;zeilen in einem Dokument?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Der Inhalt einer Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile (einschlie&szlig;lich derjenigen Objekte, die an dem Absatz in der
+Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile verankert sind) ist auf allen Seiten, die mit der selben Seitenvorlage formatiert sind,
+jeweils gleich. Alle Eingaben (einschlie&szlig;lich Feldbefehle), die Sie in der Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile einer
+Seite mit z.B. der Seitenvorlage ''Standard'' machen, werden auf allen anderen Seiten mit dieser Seitenvorlage wiederholt.
+Ben&ouml;tigen Sie auf bestimmten Seiten eine Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile mit anderem Inhalt, m&uuml;ssen Sie diese daher
+mit einer anderen Seitenvorlage formatieren. Dabei k&ouml;nnen Sie von einem Abschnitt mit einer Seitenvorlage zu einem
+anderen Abschnitt mit einer anderen Seitenvorlage u.a. dadurch wechseln, indem Sie mit <i>Einf&uuml;gen -> Manueller Umbruch</i>
+einen <i>Seitenumbruch</i> einf&uuml;gen. Seitenvorlagen k&ouml;nnen Sie unter <i>Format -> Formatvorlagen</i> anpassen oder neu anlegen.
+<br />
+<b>Weiterlesen:</b> F&uuml;r eine detailliertere Beschreibung empfehlen wir Ihnen das
+<a href="http://www.ooowiki.de/SeitenVorlagen"><b>OpenOffice.org</b>-Wiki</a>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 8.
+<a name="8">Wie schalte ich die Seitennummerierung auf der ersten Seite aus?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Seiten mit unterschiedlichem Aussehen m&uuml;ssen jeweils unterschiedliche Seitenvorlagen zugewiesen werden.
+Wenn Sie auf der ersten Seite keine Kopf- oder Fu&szlig;zeile m&ouml;chten, so weisen Sie der ersten Seite die Seitenvorlage
+<i>Erste Seite</i> oder eine andere Seitenvorlage, bei der die Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile ausgeschaltet ist, zu
+(Doppelklick auf die Vorlage im Bereich <i>Seitenvorlagen</i> des Fensters <i>Format -> Formatvorlagen</i>).
+Die Seitenvorlage f&uuml;r die &uuml;brigen Seiten (z.B. <i>Standard</i>) kann jetzt unabh&auml;ngig von der f&uuml;r
+die erste Seite verwendeten Vorlage (z.B. <i>Erste Seite</i>) ver&auml;ndert werden. Schalten Sie also nun die Kopf- bzw.
+Fu&szlig;zeile f&uuml;r die Seitenvorlage <i>Standard</i> ein, indem Sie aus dem Men&uuml; <i>Einf&uuml;gen -> Kopfzeile -> Standard</i>
+bzw. <i>Einf&uuml;gen -> Fu&szlig;zeile -> Standard</i> w&auml;hlen. F&uuml;gen Sie nun den Feldbefehl <i>Seitennummer</i>
+in die Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile ein (<i>Einf&uuml;gen -> Feldbefehle -> Seitennummer</i>).
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 9.
+<a name="9">Wie kann ich mitten im Dokument die Seitennummerierung neu starten?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Die Seitennummerierung kann immer dann neu gestartet werden (bei 1 oder einem beliebigen anderen Wert), wenn ein manueller
+Seitenumbruch eingef&uuml;gt wird. W&auml;hlen Sie dazu aus dem Men&uuml; <i>Einf&uuml;gen -> Manueller Umbruch...</i>
+(<tt>Strg+Enter</tt> ist hierf&uuml;r nicht geeignet). W&auml;hlen Sie als <i>Art</i> <em>Seitenumbruch</em> und als
+<i>Vorlage</i> die selbe wie die bisher verwendete Seitenvorlage (z.B. <em>Standard</em>) oder eine andere Seitenvorlage
+(nur <em>[ohne]</em> geht nicht).  Jetzt kann die Option <i>Seitennummer &auml;ndern</i> aktiviert und in dem Drehfeld
+darunter die Seitennummer eingegeben werden, mit der die Z&auml;hlung auf der jetzt folgenden Seite begonnen werden soll.
+<br />
+<b>H&auml;ufiger Fehler:</b> Verwenden Sie nicht statt dessen f&uuml;r diesen Zweck die Korrekturfunktion des Feldbefehls
+<i>Seitennummer</i>. Diese kann dazu f&uuml;hren, dass die Anzeige auf bestimmten Seiten leer bleibt und/oder das
+Inhaltsverzeichnis nicht mit dem Inhalt &uuml;bereinstimmt.
+<br />
+<b>Weiterlesen:</b> F&uuml;r eine detailliertere Beschreibung empfehlen wir Ihnen das
+<a href="http://www.ooowiki.de/SeitenNummerierung"><b>OpenOffice.org</b>-Wiki</a>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 10.
+<a name="10">Wie verhindere ich leere Seiten in meinem Ausdruck und/oder meinem PDF?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Es wird immer von einer Ausgabe auf einem Duplex-Drucker ausgegangen, wobei wie bei einem Buch die erste Seite
+immer eine rechte Seite ist. Damit sind rechte Seiten immer ungerade nummeriert (1, 3, 5, ...), linke Seiten
+immer gerade (2, 4, 6, ...). Wird <em>z.B. durch das Einf&uuml;gen eines manuellen Seitenumbruchs</em> eine
+ungerade Seitennummer dort gesetzt, wo eigentlich eine linke Seite folgen w&uuml;rde, wird automatisch eine
+leere Seite davor eingef&uuml;gt, sodass die ungerade Seite wieder als eine rechte Seite erscheint. Die leere
+Seite wird nicht angezeigt, erscheint aber in der Seitenansicht (<i>Datei -> Seitenansicht</i>); bei einem Ausdruck
+wird diese Seite mit ausgedruckt (also ein leeres Blatt).
+<br />
+Sie k&ouml;nnen den Ausdruck einer solchen automatisch eingef&uuml;gten Leerseite verhindern, indem Sie unter
+<i>Extras -> Optionen... -> <b>OpenOffice.org</b> <b>WRITER</b> -> Drucken -> Sonstiges</i> die Option
+<i>Automatisch eingef&uuml;gte Leerseiten drucken</i> deaktivieren. Die &Uuml;bernahme automatisch eingef&uuml;gter
+Leerseiten in den PDF-Export k&ouml;nnen Sie verhindern, indem Sie, wenn Sie &uuml;ber
+<i>Datei -> Exportieren als PDF...</i> gehen (nicht &uuml;ber das Icon <i>Direktes Exportieren als PDF</i>
+auf der Symbolleiste <i>Standard</i>), im Dialog <i>PDF-Optionen</i> unter <i>Allgemein</i> die Option
+<i>Automatisch eingef&uuml;gte Leerseiten exportieren</i> deaktivieren (dieser Dialog erscheint nach der Eingabe des Dateinamens).
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 11.
+<a name="11">Wie f&uuml;ge ich eine Falzmarke ein?</a>
+</h2>
+<ul style="margin-left: 0.5cm">
+<li> Mit dem Werkzeug <i>Linie</i> auf der Symbolleiste <i>Zeichnen</i> (<i>Ansicht -> Symbolleisten -> Zeichnen</i>).</li>
+<li> Mit einem Rahmen (<i>Einf&uuml;gen -> Rahmen...</i>), bei dem man nur f&uuml;r den unteren und oberen
+Rand die Umrandung (sichtbar) einschaltet.</li>
+</ul>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 12.
+<a name="12">Wie f&uuml;ge ich einen Absatz vor/nach einer Tabelle ein?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Setzen Sie den Cursor vor das erste Zeichen in der ersten bzw. hinter das letzte Zeichen in der letzten Tabellenzelle
+und bet&auml;tigen Sie die Tastenkombination <tt>Alt+Enter</tt>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 13.
+<a name="13">Wie &auml;ndere ich das Datumsformat?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Um den Feldbefehl <i>Datum</i> nicht im Format <i>TT.MM.JJ</i>, sondern z.B. im Format <i>JJJJ-MM-TT</i> erscheinen zu lassen,
+f&uuml;gen Sie ihn statt &uuml;ber <i>Einf&uuml;gen -> Feldbefehl -> Datum</i> mit dem Dialog unter
+<i>Einf&uuml;gen -> Feldbefehl -> Andere...</i> ein: W&auml;hlen Sie auf dem Register <i>Dokument</i> als <i>Feldtyp</i>
+<i>Datum</i> und als <i>Format</i> das gew&uuml;nschte Format (z.B. <em>1999-12-31</em>).
+<br />
+Mit der <i>Auswahl</i> <em>Datum (fix)</em> oder <em>Datum</em> entscheiden Sie, ob der Feldbefehl jeweils das aktuelle Datum
+des Tages oder das Datum zum Moment des Einf&uuml;gens (<em>fixiert</em>) anzeigen soll.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 14.
+<a name="14">Wie setze ich Text innerhalb einer Zeile sowohl links- als auch rechtsb&uuml;ndig?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+&Auml;ndern Sie das Absatzformat (<i>Format -> Formatvorlagen</i> oder <i>Format -> Absatz</i>): Auf dem Register <i>Tabulator</i>
+l&ouml;schen Sie ggf. erst alle vorhandenen Tabulator-Stopps (Schaltfl&auml;che <i>Alle l&ouml;schen</i>), dann w&auml;hlen Sie
+als <i>Typ</i> <em>Rechts</em> und als <em>Position</em> den rechten Rand des Seitentextbereichs (also Breite der Seite minus
+der Breite der R&auml;nder links und rechts). Setzen Sie den neuen Tabulator-Stopp mit einem Klick auf die Schaltfl&auml;che <i>Neu</i>.
+<br />
+<b>Beispiel:</b> Bei einer DIN-A4-Seite (Breite: 21 cm) mit einem je 2 cm breiten Rand links und rechts m&uuml;sste der
+(rechtsb&uuml;ndige) Tabulator bei der Position 17,00 cm gesetzt werden.
+<br />
+Wenn Sie in dem entsprechenden Absatz nun <em>nach der Eingabe des Textes, der linksb&uuml;ndig erscheinen soll</em> einen
+Tabulator einf&uuml;gen, erscheint der restliche Text rechtsb&uuml;ndig.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 15.
+<a name="15">Wie kann ich eine Grafik auf allen Seiten wiederholen lassen?</a>
+</h2>
+<ul style="margin-left: 0.5cm">
+<li> Schalten Sie dazu die Kopf- oder Fu&szlig;zeile ein (<i>Einf&uuml;gen -> Kopfzeile</i> bzw. <i>Einf&uuml;gen -> Fu&szlig;zeile</i>).</li>
+<li> Setzen Sie den Cursor in die Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile und w&auml;hlen Sie aus dem Men&uuml; <i>Einf&uuml;gen -> Bild -> Aus Datei...</i>.</li>
+<li> Klicken Sie das Bild an, sodass es mit kleinen gr&uuml;nen Rechtecken markiert ist. W&auml;hlen Sie nun aus dem Kontextmen&uuml;
+des Bildes (mit der rechten Maustaste anklicken) den Punkt <i>Verankerung</i>. Vergewissern Sie sich, dass als Verankerungs-Art
+<i>Am Absatz</i> eingestellt ist.</li>
+</ul>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Das Bild wird nun auf allen Seiten wiederholt, auf denen die Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile eingeschaltet ist. (Um also einzelne
+Seiten davon auszunehmen, m&uuml;ssen Sie diesen eine andere Seitenvorlage zuweisen, auf der die Kopf- bzw. Fu&szlig;zeile ausgeschaltet ist.)
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 16.
+<a name="16">Wie fasse ich zwei Tabellen zusammen?</a>
+</h2>
+<ul style="margin-left: 0.5cm">
+<li> L&ouml;schen Sie zun&auml;chst alle Abs&auml;tze zwischen den beiden Tabellen bzw. schneiden Sie die Inhalte zwischen
+den Tabellen aus und f&uuml;gen Sie sie an anderer Stelle wieder ein.</li>
+<li> Es kann sein, dass es schon jetzt so aussieht, als w&uuml;rde es sich nur noch um eine Tabelle handeln. Ein Blick auf
+die Anzeige in der Statusleiste ganz rechts unten verr&auml;t Ihnen jedoch, dass es noch zwei getrennte Tabellen sind
+(die Anzeige wechselt z.B. von <i>Tabelle1</i> zu <i>Tabelle2</i>, wenn Sie den Cursor in eine andere Zelle setzen).</li>
+<li> Rufen Sie jetzt das Kontextmen&uuml; der zweiten <em>unteren</em> Tabelle auf (mit der rechten Maustaste anklicken)
+und w&auml;hlen Sie daraus den Punkt <i>Tabellen verbinden</i>.</li>
+</ul>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+<b>Tipp:</b> F&uuml;r den umgekehrten Weg <em>eine Tabelle in zwei einzelne teilen</em> gehen Sie &uuml;ber den Punkt
+<i>Tabelle auftrennen</i> aus dem Kontextmen&uuml; der Tabelle.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 17.
+<a name="17">Wie kann ich einen bestimmten Abschnitt vor Ver&auml;nderungen sch&uuml;tzen?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Zellen in Tabellen lassen sich unter Schutz stellen, indem Sie diese markieren und dann im
+Kontextmen&uuml; (mit der rechten Maustaste anklicken) <i>Zelle -> Sch&uuml;tzen</i> ausw&auml;hlen. Die Sperre wird
+aber ebenso einfach wieder auch wieder aufgehoben, beugt damit nur versehentlichem Löschen oder Überschreiben vor.
+<br />
+Einen weitergehenden Schutz bieten Bereiche: Markieren Sie dazu den Abschnitt und w&auml;hlen Sie dann aus dem Men&uuml;
+<i>Einf&uuml;gen -> Bereich...</i>, im darauf folgenden Dialog <i>Bereich einf&uuml;gen</i> auf dem Register <i>Bereich</i> unter <i>Schreibschutz</i> kreuzen Sie <i>Sch&uuml;tzen</i> an.
+Diese Sperre l&auml;&szlig;t sich zus&auml;tzlich mittels Passwort absichern (, das zur Aufhebung des Schutzes wieder abgefragt wird).
+ Der Schreibschutz erstreckt sich auch auf alle Objekte (wie z.B. Grafiken und Rahmen),
+die innerhalb des Bereichs (z.B. <i>am Absatz</i>) verankert sind, selbst wenn sie au&szlig;erhalb dieses Bereichs
+in Erscheinung treten (durch Positionsangabe in dem jeweiligen Dialog).
+<br />
+Bereiche werden unter dem gleichnamigen Punkt im Navigator (<i>Bearbeiten -> Navigator</i>) angezeigt; um einen Bereich
+zu bearbeiten (einschl. Aufheben des Schreibschutzes) klicken Sie im Navigator mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden
+Bereich und w&auml;hlen aus dem Kontextmen&uuml; <i>Bearbeiten...</i>. Bei mehreren Bereichen empfiehlt sich daher die Vergabe
+sinnf&auml;lliger Namen.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 18.
+<a name="18">Wie kann ich die Rechtschreibhilfe auf die sog. alte deutsche Rechtschreibung einstellen?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Es besteht zur Zeit keine M&ouml;glichkeit, bei der Rechtschreibpr&uuml;fung zwischen sog. <em>alter</em> und <em>neuer</em>
+Rechtschreibung zu w&auml;hlen.
+<br />
+Der technische Hintergrund dazu ist, dass es keine unterschiedlichen Sprachcodes f&uuml;r die unterschiedlichen Schreibweisen gibt;
+beide <em>alte</em> wie <em>neue</em> Rechtschreibung laufen
+unter <i>Deutsch (Deutschland)</i>. Programmtechnisch kann aber pro Sprache bzw. Sprachschema (in diesem Falle
+<i>Deutsch (Deutschland)</i>) immer nur ein W&ouml;rterbuch (eine W&ouml;rterliste) genutzt werden. Daher ist die Option
+<i>alte deutsche Rechtschreibung</i> unter <i>Extras -> Optionen -> Spracheinstellungen -> Linguistik -> Optionen</i>
+auch ohne Effekt. Einfluss auf die Rechtschreibpr&uuml;fung kann man nur auf der Ebene der verwendeten W&ouml;rterb&uuml;cher
+(W&ouml;rterlisten) nehmen, d.h. man muss das per Default f&uuml;r <i>Deutsch (Deutschland)</i> installierte W&ouml;rterbuch
+manuell durch ein anderes f&uuml;r die gew&uuml;nschte Variante ersetzen.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 19.
+<a name="19">Wie kann ich ein Sonderzeichen per Tastenkombination eingeben?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Sonderzeichen k&ouml;nnen &uuml;ber den Dialog <i>Einf&uuml;gen -> Sonderzeichen...</i> eingegeben werden. Tastenkombinationen
+k&ouml;nnen &uuml;ber den Dialog <i>Extras -> Anpassen...</i> (Register <i>Tastatur</i>) definiert werden. Jedoch ist es zur Zeit
+nicht m&ouml;glich beides zu kombinieren, d.h. f&uuml;r das Einf&uuml;gen eines bestimmten Sonderzeichens (z.B. &ccedil;) eine
+Tastenkombination zu vergeben (z.B. <tt>AltGr+c</tt>).
+<br />
+Folgende Alternativen bieten sich an:
+</p>
+<ul>
+<li> Sie schalten in Ihrem Betriebssystem das Tastaturlayout (vor&uuml;bergehend) auf die fremde Sprache um.</li>
+<li> Sie passen in Ihrem Betriebssystem das Tastaturlayout (f&uuml;r Deutsch) so an, dass Ihnen die gew&uuml;nschte Tastenkombination
+f&uuml;r das gew&uuml;nschte Zeichen zur Verf&uuml;gung steht.</li>
+<li> Sie verwenden in <b>OpenOffice.org</b> einen AutoText (<i>Bearbeiten -> AutoText...</i>) f&uuml;r das Zeichen.</li>
+<li> Sie verwenden in <b>OpenOffice.org</b> die AutoKorrektur (<i>Extras -> AutoKorrektur...</i>) f&uuml;r das Zeichen.</li>
+</ul>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+<b>Weiterlesen:</b> F&uuml;r eine detailliertere Beschreibung empfehlen wir Ihnen das
+<a href="http://www.ooowiki.de/TastaturAnpassen"><b>OpenOffice.org</b>-Wiki</a>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 20.
+<a name="20">Wie kann ich in einem l&auml;ngeren Text alle gleichlautenden W&ouml;rter z.B. mit einer Hintergrundfarbe hinterlegen?</a>
+</h2>
+<ul style="margin-left: 0.5cm">
+<li> Definieren Sie im Bereich <i>Zeichenvorlagen</i> der Palette <i>Formatvorlagen</i> (<i>Format -> Formatvorlagen</i>) eine neue
+Zeichenvorlage (<i>Neu...</i> aus dem Kontextmen&uuml;), die Ihren W&uuml;nschen entspricht (in diesem Beispiel: Hintergrundfarbe),
+oder passen Sie eine bestehende Zeichenvorlage entsprechend an.</li>
+<li> W&auml;hlen Sie aus dem Men&uuml; <i>Bearbeiten -> Suchen &amp; Ersetzen...</i>.</li>
+<li> Geben Sie Ihren Suchbegriff in das Feld <i>Suchen nach</i> ein und klicken Sie auf die Schaltfl&auml;che <i>Suche alle</i>.
+Alle entsprechenden Vorkommen im Text sind nun markiert.</li>
+<li> F&uuml;hren Sie im Bereich <i>Zeichenvorlagen</i> der Palette <i>Formatvorlagen</i> (<i>Format -> Formatvorlagen</i>)
+einen Doppelklick auf die gew&uuml;nschte Zeichenvorlage (erster Schritt) aus, um diese den markierten Stellen zuzuweisen.</li>
+</ul>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+<b>Tipp:</b> F&uuml;r sp&auml;tere Ver&auml;nderungen reicht es, die Zeichenvorlage entsprechend zu &auml;ndern
+(<i>&Auml;ndern...</i> aus dem Kontextmen&uuml; im Fenster <i>Formatvorlagen</i>).
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 21.
+<a name="21">Wie kann ich ein PDF-Dokument einf&uuml;gen und/oder bearbeiten?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Ein PDF-Import steht in <b>OpenOffice.org</b> erst ab Version 3.0 zur Verf&uuml;gung. Dazu muss zur Zeit noch
+die entsprechende <a href="http://extensions.services.openoffice.org/project/pdfimport">Extension</a> separat heruntergeladen
+und nachtr&auml;glich installiert werden. Bis auf Weiteres ist ein Import jedoch nur in das Modul <b>DRAW</b> m&ouml;glich.
+<br />
+<b>H&auml;ufiger Fehler:</b> Wenn Sie versuchen &uuml;ber <i>Einf&uuml;gen -> Datei</i> ein PDF-Dokument in Ihr Textdokument
+einzuf&uuml;gen, &ouml;ffnet sich zun&auml;chst der Dialog <i>ASCII-Filteroptionen</i>. Entsprechend werden, wenn man diesen
+Dialog best&auml;tigt, die Rohdaten des PDF-Dokuments als reiner Text (sog. ASCII-Text) in das Textdokument eingef&uuml;gt,
+was in aller Regel aber nicht beabsichtigt ist.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 22.
+<a name="22">Wie kann ich eine Grafik aus einem Dokument extrahieren (separat speichern)?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Um eine Grafik, die in ein Textdokument eingebettet ist, als eigenst&auml;ndige Datei zu speichern, gehen Sie wie folgt vor:
+</p>
+<ol>
+<li> Markieren Sie die Grafik mit einem einfachen Klick (das Objekt erscheint mit 8 gr&uuml;nen Quadraten versehen).</li>
+<li> W&auml;hlen Sie aus dem Kontextmen&uuml; (rechte Maustaste) des markierten Objekts den Punkt <i>Kopieren</i>.</li>
+<li> Wechseln Sie in das Modul <b>DRAW</b> (ggf. indem Sie eine neue Zeichnung mit <i>Datei -> Neu -> Zeichnung</i> anlegen).</li>
+<li> F&uuml;gen Sie die Grafik aus der Zwischenablage ein (''Bearbeiten -> Einf&uuml;gen'').</li>
+<li> Lassen Sie das soeben eingef&uuml;gte Objekt markiert und w&auml;hlen Sie aus dem Men&uuml; (in <b>DRAW</b>)
+<i>Datei -> Exportieren</i>.</li>
+<li> Vergeben Sie einen Dateinamen, w&auml;hlen Sie ein Dateiformat, aktivieren Sie die Option <i>Selektion</i>
+(nicht bei allen Dateiformaten ausw&auml;hlbar) und klicken Sie abschlie&szlig;end auf <i>Exportieren</i>.</li>
+</ol>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+<b>Ab Version 3.0</b> von <b>OpenOffice.org</b> k&ouml;nnen Sie eine Grafik aus einem Textdokument extrahieren,
+indem Sie sie mit der rechten Maustaste anklicken und aus dem Kontextmen&uuml; <i>Grafiken speichern</i> w&auml;hlen.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 23.
+<a name="23">Wie kann ich eine Grafik in einem Textdokument drehen?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Eine Grafik, die in ein Textdokument eingef&uuml;gt wurde, kann direkt im <b>WRITER</b> nur horizontal/vertikal
+gespiegelt werden (mit den entsprechenden Icons auf der Symbolleiste <i>Bild</i>), nicht jedoch um einen beliebigen
+Winkel gedreht werden. Daf&uuml;r m&uuml;ssen Sie das Modul '''Draw''' benutzen. Ist das Bild bereits in ein Textdokument
+eingef&uuml;gt, gehen Sie wie folgt vor:
+</p>
+<ol>
+<li> Markieren Sie die Grafik mit einem einfachen Klick (das Objekt erscheint mit 8 gr&uuml;nen Quadraten versehen).</li>
+<li> Kopieren Sie das Bild in die Zwischenablage (<i>Bearbeiten -> Kopieren</i>).</li>
+<li> Wechseln Sie in das Modul Draw (ggf. indem Sie eine neue Zeichnung mit <i>Datei -> Neu -> Zeichnung</i> anlegen).</li>
+<li> F&uuml;gen Sie das Bild aus der Zwischenablage in Draw ein (<i>Bearbeiten -> Einf&uuml;gen</i>).</li>
+<li> Im Men&uuml; <i>&Auml;ndern</i> k&ouml;nnen Sie nun <i>Drehen</i> aufrufen.</li>
+<li> Markieren Sie das gedrehte Bild in Draw (8 gr&uuml;ne Quadrate erscheinen).</li>
+<li> Kopieren Sie das Bild in <b>DRAW</b> in die Zwischenablage (<i>Bearbeiten -> Kopieren</i>).</li>
+<li> Wechseln Sie zur&uuml;ck in den <b>WRITER</b> und f&uuml;gen Sie dort das gedrehte Bild mit <i>Bearbeiten -> Einf&uuml;gen</i> wieder ein.</li>
+</ol>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+<b>Hinweis:</b> Wird ein Bild um einen freien Winkel gedreht, k&ouml;nnen insbesondere bei Linien unsch&ouml;n aussehende
+<em>Treppeneffekte</em> auftreten.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 24.
+<a name="24">Wie kann ich einen Phantasie-Schriftzug gestalten?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Phantasievolle Schriftz&uuml;ge (<em>WordArt</em>) k&ouml;nnen Sie in <b>OpenOffice.org</b> mit der Funktion <i>Fontwork</i>
+gestalten. Blenden Sie ggf. die Symbolleiste <i>Zeichnen</i> mit <i>Ansicht -> Symbolleisten -> Zeichnen</i> ein.
+Klicken Sie dort auf das Icon <i>Fontwork Gallery</i> (ein Bilderrahmen mit einem <em>A</em>) und w&auml;hlen Sie den
+gew&uuml;nschten Fontwork-Stil aus.
+<br />
+<b>Weiterlesen:</b> F&uuml;r eine detailliertere Beschreibung empfehlen wir Ihnen das
+<a href="http://www.ooowiki.de/FontWork"><b>OpenOffice.org</b>-Wiki</a>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+<h2> 25.
+<a name="X">Wo erhalte ich weitere Hilfe?</a>
+</h2>
+<p style="margin-left: 0.5cm">
+Sollten Sie Ihr Problem mit den Hilfen auf dieser Seite nicht l&ouml;sen k&ouml;nnen und ben&ouml;tigen
+Sie deshalb pers&ouml;nliche Hilfe, so wenden Sie sich mit Ihrer Frage am einfachsten an die Users-Mailingliste.
+Informationen zum An- und Abmelden erhalten Sie unter <a href="http://de.openoffice.org/probleme.html">http://de.openoffice.org/probleme.html</a>.
+<br />
+M&ouml;glicherweise finden Sie aber die L&ouml;sung Ihres Problems auch in der
+<a href="http://de.openoffice.org/doc/index.html">Dokumentation</a>,
+in den <a href="http://de.openoffice.org/foren.html">Foren</a>
+oder unter <a href="http://www.ooowiki.de">www.ooowiki.de</a>.
+</p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+
+
+<p>&nbsp;</p>
+<p><a href="http://de.openoffice.org/doc/index.html">zur&uuml;ck zur Dokumentations-Hauptseite</a> | <a href="http://de.openoffice.org/doc/faq/index.html">zur&uuml;ck zur &Uuml;bersichtsseite der deutschsprachigen FAQs</a></p>
+
+ <p>
+    <a href="http://validator.w3.org/check?uri=referer"><img
+        src="http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10-blue"
+        alt="Valid XHTML 1.0 Transitional" height="31" width="88" /></a>
+  </p>
+
+</body>
+</html>
+



Mime
View raw message