incubator-ooo-commits mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From rbirc...@apache.org
Subject svn commit: r1161116 [9/9] - in /incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev: ./ 1.1release/ dev-zfs/ ecdl/ members/ neu/ neu/about-ooo/ neu/dev/ neu/dev/ecdl/ neu/dev/members/ neu/doc/ neu/doc/faq/ neu/doc/faq/api/ neu/doc/faq/build/ neu/doc...
Date Wed, 24 Aug 2011 14:25:23 GMT
Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/todo.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/todo.html?rev=1161116&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/todo.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/todo.html Wed Aug 24 14:25:20 2011
@@ -0,0 +1,192 @@
+<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
+<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de">
+
+  <head>
+    <title>
+      ToDo-Liste
+    </title>
+    <!-- Start de-header -->
+    <link rel="stylesheet" href="../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="stylesheet" href="../styles/de_print.css" media="print" type="text/css"
/>
+    <link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar" href="../styles/de_navbar.css"
media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar4" href="../styles/de_navbar4.css"
media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar5" href="../styles/de_navbar5.css"
media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../styles/de_nonavbar.css"
type="text/css" />
+    <meta http-equiv="Content-Style-Type" content="text/css" />
+    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+    <style type="text/css">
+      /*
+      <![CDATA[*/         	<!--         	@import url("../styles/de_navbar6.css"); 
       	-->      /*]]>*/
+    </style>
+    <!-- >
+    Kommentare zur Seite
+    $Id: todo.html,v 2.46 2009/02/27 14:50:33 k_j Exp $
+    < -->
+    <!-- End de-header -->
+  </head>
+  <body>
+    <table  summary="">
+      <tr>
+        <td align="left" valign="top">
+          <div id="body_de">
+            <h1><!--Aktuelle -->ToDo-Liste<a name="top"></a></h1>
+	    <p>Hier findet sich f&uuml;r alle, die im Projekt mithelfen wollen,
+	    eine Liste von Aufgaben, f&uuml;r die <!-- noch--> Helfer gesucht werden
+	    oder die &uuml;berhaupt in Angriff genommen werden m&uuml;ssen.<br/>
+	    Wer sich f&uuml;r eine der aufgef&uuml;hrten Aufgaben interessiert
+	    oder mit der Arbeit an einer solchen beginnen m&ouml;chte, schreibt
+	    dies bitte in einer Mail auf der Arbeitsliste unseres Projektes
+	    (dev@de.openoffice.org). So l&auml;sst sich Doppelarbeit vermeiden.
+		Weitere Ausk&uuml;nfte geben auch die <a href="ansprechpartner.html">Ansprechpartner</a>
+		des jeweiligen Bereiches.</p>
+		<ol>
+		<li><a href="#duk">Dokumentationen &uuml;bersetzen und Korrekturlesen</a></li>
+		<li><a href="#mb">Mailinglisten betreuen</a></li>
+		<li><a href="#quasi">Qualit&auml;tssicherung (QA=Quality Assurance)</a></li>
+		<li><a href="#pro3-box">PrOOo-Box</a></li>
+		<li><a href="#webbies">Webseite</a></li>
+		</ol>
+ <!--           <h3>Korrekturlesen</h3>
+	    <p>Ein guter Einstieg in die Arbeit des Projektes ist das
+	    Korrekturlesen von Dokumentationen und das Ausprobieren der dort
+	    beschriebenen Wege. Dies ist f&uuml;r die Autoren eine wichtige und
+	    willkommene Hilfe. Zur Zeit werden Korrekturleser (ggfs. weitere)
+	    f&uuml;r folgende Dokumente gesucht:</p>
+            <ul>
+		<li><a href="http://de.openoffice.org/doc/howto_2_0/office/signing.html">OpenOffice.org
Dokumente digital signieren</a></li>
+		<li><a href="http://de.openoffice.org/doc/howto_2_0/office/dicooo_swf.html">Wörterbücher
installieren (swf-Video)</a>
+		auch in zwei einzelnen Teilen verfügbar:
+		<a href="http://de.openoffice.org/doc/howto_2_0/office/dicooo_swf_teil1.html">Teil
1</a>,
+		<a href="http://de.openoffice.org/doc/howto_2_0/office/dicooo_swf_teil2.html">Teil
2</a></li>
+            </ul>
+-->
+
+            <h2><a name="duk">Dokumentationen &uuml;bersetzen und Korrekturlesen</a></h2>
+		   <p>Eine kleine Gruppe "Unerschrockener" ist <!--seit einiger Zeit--> dabei,
die verschiedenartigsten Dokumentationen der internationalen
+			Seiten von <b>OpenOffice.org</b> zu &uuml;bersetzen. Momentan werden &uuml;berwiegend
englische und gelegentlich franz&ouml;sische Einleitungen zu den
+			verschiedenen Modulen bzw. den verschiedenen Aspekten rund um <b>OOo</b> &uuml;bersetzt,
obwohl sp&auml;ter noch anderssprachige Dokumentationen
+			(bei Bedarf und vorhandenen &Uuml;bersetzern) den Fundus vergr&ouml;&szlig;ern
k&ouml;nnen.
+              		<br />
+              		Die<!--se--> &Uuml;bersetzung wird von den beteiligten &Uuml;bersetzern
und	ihren Korrekturlesern<!-- im
+              		<a href="http://www.openoffice.org/issues/show_bug.cgi?id=42931">Issue
42931</a> oder--> auf der Mailingliste
+			<a href="mailto:dev@de.openoffice.org">dev@de.openoffice.org</a> koordiniert.
Weitere Informationen dazu finden sich auch auf der Seite
+			<a href="http://oooauthors.org/de">oooauthors.org/de</a>.
+<!--		Ansprechpartner f&uuml;r die &Uuml;bersetzungen ist Wolfgang Uhlig.
+			Er k&uuml;mmert sich auch um die Koordination des &quot;&Uuml;bersetzungsprojekts&quot;.
+-->
+
+<!--             <strong>Dokumentationen schreiben</strong>
+              <br />              Viele Dokumentationen auf den Seiten von OpenOffice.org
sind noch f&uuml;r die Versionen 1.0 und 1.1 von OpenOffice.org erstellt. Diese m&uuml;ssen
also noch an die Version 2.0 und Ihre              neuen Features und ge&auml;nderten
Bedienwege angepasst werden:
+              <ul>
+                <li>Erste Schritte in Writer 2.0 (noch frei)</li>
+                <li>Erste Schritte in Calc 2.0 (noch frei)</li>
+                <li>Mini-Howto zum Setzen von Umgebungsvariablen unter Linux f&uuml;r
die Libraries</li>
+                <li>                Howto zur Installation von OOo 2.0 in Netzwerken
(Windows und Linux) mit Server-/Client-Architektur (begonnen von Olaf Eichhorn)</li>
+                <li>Erste Schritte in Base (noch frei)</li>
+              </ul></li>
+            </ul>
+ -->
+</p>
+ <p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+</p>
+
+			<h2><a name="mb">Mailinglisten betreuen</a></h2>
+            <p> Es werden immer Helfer f&uuml;r das Beantworten von Fragen der
Benutzer des Programms auf der Mailingliste users@de.openoffice.org gesucht. </p>
+<p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+</p>
+
+			<h2><a name="quasi">Qualit&auml;tssicherung (QA=Quality Assurance)</a></h2>
+			<p> Es werden st&auml;ndig Helfer gesucht, welche die sogenannten &quot;Milestones&quot;,
die zwischen den veröffentlichten Versionen
+			regelm&auml;&szlig;ig erstellt werden, auf ihre Funktionalität pr&uuml;fen.<br
/>
+            Dies verdichtet sich besonders kurz vor den Ver&ouml;ffentlichungsterminen,
wenn noch einmal sorgf&auml;ltig geprüft werden muss,
+			ob sich nicht in irgendeiner Ecke des Programmes ein Fehler verbirgt, der eine wichtige
Funktion unbrauchbar macht.<br />
+			Interessenten melden sich bitte auf der Mailingliste <a href="mailto:qa@de.openoffice.org">qa@de.openoffice.org</a></p>
+
+			<p>QA f&uuml;r MacOSX<br />
+            F&uuml;r <b>OpenOffice.org</b> auf dem Mac werden besonders dringend
Tester gesucht, die an der Qualit&auml;tspr&uuml;fung des
+			Builds mitarbeiten. Meldet Euch bei <a	href="mailto:maveric@openoffice.org?subject=QA%20des%20MacOSX-Ports">Eric
Hoch</a>.
+            </p>
+<p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+</p>
+
+			<h2><a name="pro3-box">PrOOo-Box</a></h2>
+            <p>
+			Die PrOOo-Box (<b>OpenOffice.org</b> f&uuml;r alle verf&uuml;gbaren
Betriebssysteme plus
+			umfangreiches Material auf DVD und CD-ROM) ist durch die Initiative von <b>de.OpenOffice.org</b>
entstanden.
+			Die DVD enth&auml;lt u.a. Vorlagen, Dokumentationen, Tools für Entwickler usw.
- kurz gesagt einen
+			Querschnitt durch die vielf&auml;ltige Arbeit des deutschsprachigen Projekts.<br
/>
+			Die Inhalte werden von Mitgliedern des PrOOo-Box-Teams sorgf&auml;ltig zusammengestellt
und regelm&auml;&szlig;ig
+			als ISO-Datei ver&ouml;ffentlicht.<br />
+			Die Ansprechpartner sind per E-Mail unter <a href="mailto:prooobox@openoffice.org">prooobox@openoffice.org</a>
+			erreichbar. Weitere Infos zur Box und zu M&ouml;glichkeiten der Mitarbeit gibt es
unter
+			<a href="http://www.prooo-box.org/kontakt.html"> www.prooo-box.org</a>.<br
/>
+			Speziell für die Betreuung der CDs f&uuml;r je ein Betriebssystem werden Mitarbeiter
gesucht, die eine
+			&quot;Patenschaft&quot; für eine CD &uuml;bernehmen und deren Fortbestand
gew&auml;hrleisten wollen.
+			</p>
+<p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+</p>
+
+			<h2><a name="webbies">Webseite</a></h2>
+            <p>Zu guter Letzt m&uuml;ssen auch die vorliegenden Webseiten betreut
und aktualisiert werden. Auch diese Arbeiten werden &uuml;ber die
+            Arbeitsliste unseres Projektes (<a href="mailto:dev@de.openoffice.org">dev@de.openoffice.org</a>)
koordiniert.</p>
+<p>
+<a href="#top">nach oben</a>
+</p>
+
+</div>
+	</td>
+        <td valign="top" >
+          <!-- Start Navbar -->
+	<!-- >
+	Kommentare zur Navbar Informationen f&uuml;r Mitglieder im de.OpenOffice.org Projekt
+	Makemapversion:
+	$Id: makemap.pl,v 1.6 2006/02/12 22:32:45 mkirchner Exp :
+	navbar_Dev ,V 0.5.5 Mittwoch, 22. Februar 2006 10:15:48 _MLM
+	< -->
+<ul id="navbar_de">
+    <li><div >de-links</div></li>
+    <li> <a href="../index.html" title=" "> Hauptseite </a></li>
+    <li> <a href="../map_all.html" title=" "> Sitemap </a></li>
+    <li> <a href="../neuhier.html" title="Informationen zu OpenOffice.org, dem Softwareprodukt">
Produkt-Info </a></li>
+    <li> <a href="../kontakt.html" title="Informationen zu OpenOffice.org, der Community">
Projekt-Info </a></li>
+    <li> <a href="../downloads/quick.html" title="Software und mehr"> Download
</a></li>
+    <li> <a href="../doc/index.html" title="Installationsbeschreibungen und mehr
Schriftliches"> Dokumentationen </a></li>
+    <li> <a href="../doc/faq/index.html" title="FAQ- H&auml;ufig gestellte Fragen">
FAQ </a></li>
+    <li> <a href="../probleme.html" title="Wo Hilfe nahe ist"> Support </a></li>
+    <li> <a href="../doc/howto/index.html" title="Knappe Anleitungen f&uuml;r
die erste Benutzung"> Erste Schritte </a></li>
+    <li> <a href="../marketing/marketing.html" title="Materialien und mehr">
Marketing </a></li>
+    <li> <a href="../presse/about-presskit.html" title="Pressemitteilungen, Interviews
und andere Informationen"> Presse </a></li>
+    <li>Mithelfen
+      <ul>
+      <li> <a href="index.html" title="Die Startseite f&uuml;r neue Mitarbeiter">
F&uuml;r Mithelfer </a></li>
+      <li> <a href="../doc/faq/mitarbeiter/index.html" title="Das Wissensarchiv
f&uuml;r Neulinge und Fortgeschrittene"> Mitarbeiter-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="ansprechpartner.html" title="Ansprechpartner &uuml;bernehmen
die Verantwortung f&uuml;r einen Teil des Gesamtprojekts."> Ansprechpartner </a></li>
+      <li> <a href="team.html" title="Alle Mithelfer"> Das Team </a></li>
+      <li> <a href="pre_submission_de.html" title="Einsenden einer Fehlermeldung
oder eines Verbesserungsvorschlags"> Fehlerbericht </a></li>
+      <li> <a href="aufgabenliste.html" title="Aufgaben, die Helfer suchen.">
Aufgabenliste </a></li>
+      <li> Aktuelle ToDo-Liste </li>
+      <li> <a href="../about-ooo/about-mailinglist.html" title="Die wichtigste Kommunikationsform
im deOOo Projekt"> Mailinglisten </a></li>
+      <li> <a href="../about-ooo/about-irc.html" title="F&uuml;r Konferenzen
der Entwickler, kein Support!"> IRC </a></li>
+      <li> <a href="issuezilla_einfuehrung.html" title="Der Hintergrund des Issuezilla
knapp dargestellt"> Issuezilla Einführung </a></li>
+      <li> <a href="qa/index.html" title="Informationen zur Qualit&auml;tskontrolle
der deutschen Lokalisationen von OOo"> Qualit&auml;tskontrolle </a></li>
+      <li> <a href="../about-ooo/about_unterstuetzung.html" title="Finanzielle Zuwendungen
und Serverkapazit&auml;ten"> Zuwendungen </a></li>
+      <li> <a href="credits.html" title="F&uuml;r besondere Hilfe dankt das
Projekt ..."> Danksagung </a></li>
+      </ul>
+    </li>
+</ul>
+          <!-- End Navbar -->
+        </td>
+      </tr>
+    </table>
+
+    <p>
+    <a href="http://validator.w3.org/check?uri=referer"><img
+        src="http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10-blue"
+        alt="Valid XHTML 1.0 Strict" height="31" width="88" /></a>
+  </p>
+  </body>
+</html>

Added: incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/wahlen.html
URL: http://svn.apache.org/viewvc/incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/wahlen.html?rev=1161116&view=auto
==============================================================================
--- incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/wahlen.html (added)
+++ incubator/ooo/site/trunk/content/openofficeorg/de/dev/wahlen.html Wed Aug 24 14:25:20
2011
@@ -0,0 +1,338 @@
+<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
+<html>
+  <head>
+    <title>
+      Wahlen
+    </title>
+    <!-- Start de-header -->
+    <link rel="stylesheet" href="../styles/de.css" media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="stylesheet" href="../styles/de_print.css" media="print" type="text/css"
/>
+    <link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar" href="../styles/de_navbar.css"
media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar4" href="../styles/de_navbar4.css"
media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="alternate stylesheet" title="mit Navbar5" href="../styles/de_navbar5.css"
media="screen" type="text/css" />
+    <link rel="alternate stylesheet" title="ohne Navbar" media="screen" href="../styles/de_nonavbar.css"
type="text/css" />
+    <meta http-equiv="Content-Style-Type" content="text/css" />
+    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
+    <style type="text/css">
+      /*
+      <![CDATA[*/         	<!--         	@import url("../styles/de_navbar6.css"); 
       	-->      /*]]>*/
+    </style>
+    <!-- >
+    Kommentare zur Seite
+    $Id: wahlen.html,v 1.6 2007/07/29 17:47:25 andreasma Exp $
+    < -->
+    <!-- End de-header -->
+  </head>
+  <body>
+    <table width="100%" summary="">
+      <tr>
+        <td align="left" valign="top">
+          <div id="body_de">
+            <h2>Richtlinien zu Wahlen im deutschsprachigen Projekt</h2>
+	    <h3>Aufgabenverteilung im de-Projekt</h3>
+	    <h4>Projektleiter (Co-Leads)</h4>
+            <p>
+              Das deutschsprachige Projekt wird von zwei gleichberechtigten Co-Leads geführt,
die
+sich die anfallenden Arbeiten teilen. Ihre Aufgaben bestehen zum einen aus administrativen
+Tätigkeiten wie zum Beispiel die Mitgliederverwaltung und die Mailinglistenadministration.
+Darüber hinaus sind die Co-Leads für die Koordination verschiedener im Projekt anfallenden
+Arbeiten
+verantwortlich und halten den Kontakt zu den anderen OpenOffice.org-Projekten. Eine ausführlichere
+Beschreibung der Aufgaben gibt es in den allgemeinen Projektrichtlinien:<br />
+<a
+href="http://www.openoffice.org/dev_docs/guidelines.html">http://www.openoffice.org/dev_docs/
+guidelines.html</a>
+            </p>
+	    <h4>Ansprechpartner</h4>
+            <p>Für spezielle Aufgabenbereiche wie Marketing, Dokumentation oder
PrOOo-Box werden im
+de-Projekt zusätzlich Ansprechpartner gewählt, die diese Bereiche koordinieren und
damit die
+Co-Leads entlasten sollen.  Je nach Umfang des jeweiligen Aufgabenbereichs gibt es einen
oder
+mehrere Ansprechpartner. Im Bedarfsfall können neue Ansprechpartner-Posten eingerichtet
werden und
+vorhandene wegfallen.
+            </p>
+            <h3>Modalitäten der Co-Lead-Wahlen:</h3>
+	    <h4>Wer darf wählen?</h4>
+	    <p>Wahlberechtigt sind alle Projektmitglieder des deutschsprachigen Projekts,
die
+mindestens den Status "Observer" oder höher haben.</p>
+<h4>Wie wird man Projektmitglied und erhält den Status "Observer"?</h4>
+<p>Der Begriff "Projektmitglied" kann weit gefasst werden. Im Grunde ist bereits jeder
+Projektmitglied, der in beliebiger Form an den Zielen des OpenOffice.org-Projektes mitwirkt.
Im
+Sinne der Wahlberechtigung ist man Projektmitglied, wenn man sich unter<br /><br
/>
+<a href="http://www.openoffice.org/servlets/Join">http://www.openoffice.org/servlets/Join</a><br
+/><br />
+auf den Projekt-Webseiten angemeldet hat.<br />
+Anschließend kann man sich im de-Projekt anmelden und dort unter<br /><br />
+<a
+href="http://de.openoffice.org/servlets/ProjectMembershipRequest">http://de.openoffice.org/servlets/
+ProjectMembershipRequest</a><br /><br />
+den Status "Observer" beantragen.<br />
+An diese Rolle sind keine Verpflichtungen gebunden, es wird lediglich darum gebeten, eine
kurze
+Vorstellungsmail an die Mailingliste <a
+href="mailto:dev@de.openoffice.org">dev@de.openoffice.org</a> zu schicken. Ist diese
eingegangen,
+wird die Observer-Rolle durch einen der Co-Leads zugeteilt.
+</p>
+<h4>Wahlbetreuer</h4>
+<p>Üblicherweise betreuen der amtierende und der scheidende Co-Lead gemeinsam die
durchzuführende
+Wahl. Ist dies nicht möglich, werden eine oder zwei weitere Personen als Wahlbetreuer
bestimmt. Dies
+geschieht formlos in Abstimmung mit den Projektmitgliedern über die de-dev-Mailingliste.</p>
+<h4>Wer kann gewählt werden?</h4>
+<p>Es kann jeder Co-Lead werden, der bereits einige Zeit das Projekt als aktiver Mitwirkender
+begleitet und sich die Aufgabe nicht nur inhaltlich sondern auch in Hinblick auf den zu erwartenden
+Zeitaufwand zutraut.</p>
+<h4>Zeitlicher Ablauf der Wahl</h4>
+<h5>Kandidatenvorschläge</h5>
+<p>Nachdem bekannt geworden ist, dass ein neuer Co-Lead gewählt werden muss, können
+Projektmitglieder auf der de-dev-Mailingliste Kandidatenvorschläge machen. Die Kandidaten
sollten
+vorher informiert werden und ihre Zustimmung geben. Es ist erlaubt, sich selbst als Kandidat
+vorzuschlagen. Für das Einreichen von Kandidatenvorschlägen soll mindestens ein Zeitraum
von 1
+Woche
+zur Verfügung stehen.</p>
+<h5>Zustimmung / Vorstellung der Kandidaten</h5>
+<p>Innerhalb einer weiteren Woche haben die Kandidaten Zeit, auf der de-dev-Mailingliste
ihrer
+Kandidatur zuzustimmen. Mit der Zustimmung nimmt der Kandidat gleichzeitig die möglicherweise
+erfolgreiche Wahl an.</p>
+<p>Darüber hinaus können die Kandidaten sich vorstellen und beschreiben, wie
sie ihre Tätigkeit
+als
+Co-Lead gestalten möchten. Diese Vorstellung ist freiwillig, jedoch kann eine aussagekräftige
+Vorstellung den Wahlausgang entscheidend beeinflussen und ist daher unbedingt empfehlenswert.</p>
+<h5>Wahlzeitraum</h5>
+<p>Für die Wahl ist ein Zeitraum von 2 Wochen vorgesehen. Nach Aufruf der Wahlbetreuer
dürfen die
+Wahlberechtigten ihre Stimme abgeben. Die beiden Wahlbetreuer geben ihre Stimme zuerst ab,
bevor die
+Wahl für die restlichen Wahlberechtigten freigegeben wird.</p>
+<h4>Wie wird gewählt?</h4>
+<p>Die Wahl erfolgt in nicht öffentlicher Abstimmung per E-Mail an die beiden Wahlbetreuer.
In
+dieser Mail sollte ein aussagekräftiger Betreff, z. B. "Wahl Co-Lead" verwendet werden.
Im Text
+soll
+der Kandidat genannt werden, dem die Stimme gegeben werden soll. Zudem ist die Angabe des
+OOo-Benutzernamens erforderlich, anhand dessen die Wahlberechtigung geprüft wird. Idealerweise
geben
+die Wahlbetreuer eine Mailvorlage (in Form eines Links) vor, die für die Abstimmung entsprechend
+vorbereitet wurde.</p>
+<p>Jeder Observer (oder höher) hat genau eine Stimme. </p>
+<h4>Gültige Stimmen</h4>
+<p>Abgegebene Stimmen sind nur gültig, wenn sie im Wahlzeitraum an beide Wahlbetreuer
eingegangen
+sind und aus der E-Mail der Wunschkandidat eindeutig hervorgeht. Zudem muss die Stimme von
einem
+Observer (oder höher) abgegeben worden sein. Dies wird anhand des in der Wahlmail angegebenen
+OOoBenutzernamens überprüft.</p>
+<p>Als Sicherheit, dass die Stimme eingegangen und gültig ist, wird an die Mailadresse
+&lt;OOoBenutzernamer&gt; @openoffice.org eine Bestätigungsmail geschickt. Diese
enthält die Nennung des
+gewählten Kandidaten sowie eine Kennziffer. Diese Kennziffer wird später zusammen mit
der Stimme
+veröffentlicht. Daran kann jeder überprüfen, ob seine Stimme korrekt in die Wahl
eingeflossen
+ist,
+ohne dass die zugehörigen Namen öffentlich gemacht werden.</p>
+<h4>Wahlbeteiligung</h4>
+<p>Bei Co-Lead-Wahlen ist eine Mindestwahlbeteiligung erforderlich. Diese liegt bei
15 % der
+Wahlberechtigen abgerundet auf die nächst kleinere ganze Zahl. Wird die erforderliche
Anzahl an
+gültigen Stimmen bis zum Ablauf des Wahlzeitraums nicht erreicht, können die Wahlbetreuer
die Wahl
+um eine Woche verlängern. Wird die Beteiligung auch nach einer Verlängerungswoche nicht
erreicht,
+muss eine zweite Wahl angesetzt werden, die dann unabhängig von der Anzahl der abgegebenen
+gültigen
+Stimmen gültig ist.</p>
+<h4>Wahlergebnis</h4>
+<p>Die Wahl gewonnen hat der Kandidat, auf den die meisten Stimmen gefallen sind. Dabei
muss er
+mit mindestens einer Stimme Vorsprung gewonnen haben.</p>
+<p>Im Falle eines Gleichstands von zwei oder mehr Kandidaten wird ein weiterer Wahlgang
+durchgeführt, bei dem nur noch die Kandidaten antreten, auf die im ersten Wahlgang die
meisten
+Stimmen gefallen sind. Der zweite Wahlgang wird zeitnah nach dem ersten durchgeführt.
Der Zeitraum
+der Stimmabgabe im zweiten Wahlgang sollte eine Woche nicht überschreiten.</p>
+<h4>Ergebnisbekanntgabe</h4>
+<p>Das Wahlergebnis wird auf der de-dev-Mailingliste nach Ablauf des Wahlzeitraums
bekannt
+gegeben. Die Kandidaten werden vorab über das Ergebnis informiert.</p>
+<p>An einer öffentlichen Stelle (de-Webseite) wird das detaillierte Ergebnis dokumentiert.
Dort
+werden keine Wählernamen genannt, sondern lediglich die Kombinationen Kennziffer und Stimme
+aufgelistet. Zudem werden die auf die jeweiligen Kandidaten fallenden Stimmen absolut und
prozentual
+angegeben.</p>
+<p>Die Abstimmungsmails und sonstige Wahlunterlagen sind von den Wahlbetreuern stets
vertraulich
+zu behandeln. In begründeten Fällen können innerhalb von 2 Wochen nach Ergebnisbekanntgabe
zwei
+weitere Personen bestimmt werden, die die abgegebenen Stimmen erneut auszählen und auf
ihre
+Gültigkeit überprüfen.</p>
+<h4>Wahlverfahren bei nur einem Kandidaten</h4>
+<p>Das Wahlverfahren ist auch dann anzuwenden, wenn nur ein Kandidat aufgestellt wurde.
Dann
+sind bei der nicht öffentlichen Abstimmung auch negative Stimmen zugelassen, die mit "0"
+(Enthaltung) oder "-1" (Gegenstimme) gekennzeichnet werden sollen. Für die
+Auszählung sind Enthaltungen und Gegenstimmen als gleichwertig anzusehen.</p>
+<p>In diesem Fall gilt eine Wahl als gewonnen, wenn der Kandidat von den abgegebenen
gültigen
+Stimmen mehr als 50% positive Stimmen erhält.</p>
+<p>Erhält dieser die Mindestanzahl der positiven Stimmen nicht, muss eine neue Wahl
angesetzt
+werden.</p>
+<h4>Dauer der Amtsausübung / Abwahl eines Co-Leads</h4>
+<p>Der Co-Lead wird auf unbestimmte Zeit gewählt. Er kann zu jeder Zeit von seinem
Posten
+zurücktreten oder gleich bei Antritt seines Postens den Ablauf selbst bestimmen.</p>
+<p>In begründeten Fällen können ein Co-Lead oder beide Co-Leads zum Rücktritt
aufgefordert
+werden. Ist der Co-Lead dazu nicht bereit, kann er in einer nicht öffentlichen Wahl abgewählt
+werden. Bei dieser nicht öffentlichen Wahl müssen zwei neutrale Wahlbetreuer bestimmt
werden, die
+nicht Co-Leads sind. Ein Co-Lead gilt als abgewählt, wenn mehr als 50 % der abgegebenen
gültigen
+Stimmen dies befürworten. Ansonsten gelten die gleichen Wahlmodalitäten wie bei der
Wahl des
+Co-Leads. Dies gilt insbesondere für die Mindestwahlbeteiligung sowie für die anonymisierte
+Veröffentlichung der Ergebnisse.</p>
+<p>Ist der Co-Lead abgewählt, wird entsprechend des normalen Verfahrens ein neuer
Co-Lead
+gewählt. Hierbei darf auch der eben abgewählte wieder aufgestellt werden.</p>
+<h4>Abweichendes Wahlverfahren</h4>
+<p>In begründeten Ausnahmefällen kann mit Antrag an die Co-Leads von der hier
geschilderten
+Vorgehensweise in Abstimmung mit den Projektmitgliedern abgewichen werden.</p>
+<p>Eine abweichende Vorgehensweise ist auf der de-dev-Mailingliste vorzustellen und
zu diskutieren.
+Die Zustimmung zu einer Ausnahmeregelung erfolgt dann mit Hilfe einer einfachen Abstimmung
mit
++1/-1, die öffentlich auf der Liste geführt wird. Eine Ausnahmeregelung ist nur jeweils
für die
+aktuelle Wahl anzuwenden.</p>
+
+<h3>Modalitäten der Ansprechpartner-Wahlen:</h3>
+<h4>Wer darf wählen?</h4>
+<p>Wahlberechtigt ist jeder, der den Aufruf der Wahl auf der de-dev-Mailingliste liest
und zum
+Zeitpunkt der Wahl dort eingeschrieben ist.</p>
+<h4>Wahlbetreuer</h4>
+<p>Üblicherweise betreuen beide amtierende Co-Leads gemeinsam mit dem scheidenden
+Ansprechpartner die durchzuführende Wahl. Da die Wahl öffentlich auf der de-dev-Mailingliste
+geführt
+wird, beschränken sich die Aufgaben vornehmlich um die Sicherstellung, dass die Wahl korrekt
+durchgeführt wird, um die Bekanntgabe der Wahlmodalitäten und der abschließenden
Auszählung
+und
+Zusammenfassung des Wahlergebnisses.</p>
+<h4>Wer kann gewählt werden?</h4>
+<p>Es kann jeder Ansprechpartner im de-Projekt werden, der bereits einige Zeit das
Projekt als
+aktiver Mitwirkender begleitet und sich die Aufgabe nicht nur inhaltlich sondern auch in
Hinblick
+auf den zu erwartenden Zeitaufwand zutraut.</p>
+<h4>Zeitlicher Ablauf der Wahl</h4>
+<h5>Kandidatenvorschläge</h5>
+<p>Nachdem bekannt geworden ist, dass ein neuer Ansprechpartner gewählt werden muss,
können
+Projektmitglieder auf der de-dev-Mailingliste Kandidatenvorschläge machen. Die Kandidaten
sollten
+vorher informiert werden und ihre Zustimmung geben. Es ist erlaubt, sich selbst als Kandidat
+vorzuschlagen. Für das Einreichen von Kandidatenvorschlägen soll mindestens ein Zeitraum
von 3
+Tagen
+zur Verfügung stehen.</p>
+<h5>Zustimmung / Vorstellung der Kandidaten</h5>
+<p>Innerhalb weiterer 3 Tage haben die Kandidaten Zeit, auf der de-dev-Mailingliste
ihrer
+Kandidatur zuzustimmen. Mit der Zustimmung nimmt der Kandidat gleichzeitig die möglicherweise
+erfolgreiche Wahl an.</p>
+<p>Darüber hinaus können die Kandidaten sich vorstellen und beschreiben, wie
sie ihre Tätigkeit
+als Ansprechpartner gestalten möchten. Diese Vorstellung ist freiwillig, jedoch kann eine
+aussagekräftige Vorstellung den Wahlausgang entscheidend beeinflussen und ist daher unbedingt
+empfehlenswert.</p>
+<h5>Wahlzeitraum</h5>
+<p>Für die Wahl ist ein Zeitraum von 1 Woche vorgesehen. Nach Aufruf der Wahlbetreuer
dürfen die
+Projektmitglieder ihre Stimme abgeben.</p>
+<h5>Wie wird gewählt?</h5>
+<p>Die Wahl erfolgt öffentlicher Abstimmung per eMail an die de-dev-Mailingliste.
Dazu muss
+lediglich eine Antwort auf die Mail des Wahlaufrufs verfasst werden, in der die Stimme für
den
+Wunschkandidaten mit +1 gekennzeichnet wird. Zweitstimmen gibt es bei der Wahl eines
+Ansprechpartners nicht.</p>
+<h5>Gültige Stimmen</h5>
+<p>Abgegebene Stimmen sind gültig, wenn sie im Wahlzeitraum eingegangen sind und
aus der Mail
+der Wunschkandidat eindeutig hervorgeht.</p>
+<h5>Wahlbeteiligung</h5>
+<p>Bei Ansprechpartner-Wahlen ist keine Mindestwahlbeteiligung erforderlich.</p>
+<h5>Wahlergebnis</h5>
+<p>Die Wahl gewonnen hat der Kandidat, auf den die meisten Stimmen gefallen sind. Dabei
muss er
+mit mindestens einer Stimme Vorsprung gewonnen haben. Bei Gleichstand zweier Kandidaten werden
beide
+gemeinsam Ansprechpartner. Eine spätere Neuwahl erfolgt erst dann, wenn die Anzahl der
+Ansprechpartner wieder unter die ursprüngliche Anzahl gesunken ist.</p>
+<h5>Ergebnisbekanntgabe</h5>
+<p>Das Wahlergebnis kann auf der de-dev-Mailingliste jederzeit direkt nachverfolgt
werden. Nach
+Abschluss der Wahl zählen die Wahlbetreuer die Stimmen nochmals aus und veröffentlichen
das Ergebnis
+auf der de-dev-Mailingliste.</p>
+<h5>Wahlverfahren bei nur einem Kandidaten</h5>
+<p>Das Wahlverfahren ist auch dann anzuwenden, wenn nur ein Kandidat aufgestellt wurde.
Dann
+sind bei der öffentlichen Abstimmung auch negative Stimmen zugelassen, die mit ?0? (Enthaltung)
oder
+?-1? (Gegenstimme) gekennzeichnet werden sollen. Für die Auszählung sind Enthaltungen
und
+Gegenstimmen als gleichwertig anzusehen.</p>
+<p>In diesem Fall gilt eine Wahl als gewonnen, wenn der Kandidat von den abgegebenen
gültigen
+Stimmen mehr als 50% positive Stimmen erhält.</p>
+<p>Erhält dieser die Mindestanzahl der positiven Stimmen nicht, muss eine neue Wahl
angesetzt
+werden.</p>
+<h5>Dauer der Amtsausübung / Abwahl eines Ansprechpartners</h5>
+<p>Der Ansprechpartner wird auf unbestimmte Zeit gewählt. Er kann zu jeder Zeit
von seinem
+Posten zurücktreten oder gleich bei Antritt seines Postens den Ablauf selbst bestimmen.In
+begründeten Fällen kann ein Ansprechpartner zum Rücktritt aufgefordert werden. Ist
der
+Ansprechpartner dazu nicht bereit, kann er in einer nicht öffentlichen Wahl abgewählt
werden.
+Für
+diese nicht öffentliche Wahl finden die Modalitäten der Co-Lead-Abwahl Anwendung. 
Ein
+Ansprechpartner gilt als abgewählt, wenn mehr als 50 % der abgegebenen gültigen Stimmen
dies
+befürworten. Ansonsten gelten die gleichen Wahlmodalitäten wie bei der Wahl des Co-Leads.
Dies
+gilt
+insbesondere für die Mindestwahlbeteiligung, für die Wahlberechtigung, sowie für
die
+anonymisierte
+Veröffentlichung der Ergebnisse.</p>
+<p>Ist der Ansprechpartner abgewählt, wird entsprechend des normalen Verfahrens
ein neuer
+Ansprechpartner gewählt. Hierbei darf auch der eben abgewählte wieder aufgestellt werden.</p>
+<h5>Einrichtung oder Abschaffung von Ansprechpartner-Posten</h5>
+<p>Veränderte Gegebenheiten im de-Projekt können es erforderlich machen, dass
ein neuer
+Ansprechpartner-Posten geschaffen wird. Ein solcher Vorschlag ist öffentlich zu äußern
bzw. direkt
+an die Co-Leads zu richten. Die Entscheidung darüber wird in gleicher Weise in öffentlicher
+Abstimmung über die de-dev-Mailingliste gefällt, wie bei der Wahl des Ansprechpartners
selbst.
+Gleiches gilt bei begründetem Antrag auf Abschaffung eines Ansprechpartner-Postens.</p>
+<h5>Abweichendes Wahlverfahren</h5>
+<p>In begründeten Ausnahmefällen kann mit Antrag an die Co-Leads von der hier
geschilderten
+Vorgehensweise in Abstimmung mit den Projektmitgliedern abgewichen werden.</p>
+<p>Eine abweichende Vorgehensweise ist auf der de-dev-Mailingliste vorzustellen und
zu
+diskutieren. Die Zustimmung zu einer Ausnahmeregelung erfolgt dann mit Hilfe einer einfachen
+Abstimmung mit +1/-1, die öffentlich auf der Liste geführt wird. Eine Ausnahmeregelung
ist nur
+jeweils für die aktuelle Wahl anzuwenden.</p>
+<h3>Schlussbemerkung</h3>
+<p>Die hier aufgeführten Bestimmungen sind das Ergebnis einer Diskussion, welche
im Oktober 2006
+auf der Mailingsliste dev@de.openoffice.org geführt wurde und mit einer öffentlichen
Abstimmung
+bestätigt wurde.</p>
+<p>Erweisen sich einzelne Bestimmungen dieser Richtlinie als nicht durchführbar,
dann sollen die
+de-Projektmitglieder gemeinsam eine Regel ausarbeiten, die dem Ziel der nicht durchführbaren
+Bestimmung am nächsten kommt. Diese neue Regel wird auf der de-dev-Mailingliste diskutiert
und mit
+einer öffentlichen Abstimmung beschlossen. Anschließend wird sie in einer überarbeiteten
Fassung
+dieser Richtlinie aufgenommen. Dass gleiche gilt, wenn diese Richtlinie bestimmte Fragen
nicht
+regelt.</p>
+<p>Die de-Community ist jederzeit angehalten, so zu handeln, wie es dem Sinn und der
Zielsetzung
+des de-Projekts entspricht. Kann innerhalb der de-Community über wesentliche Punkte keine
+Einigkeit
+erzielt werden, muss dem Community Council der Sachverhalt vorgetragen werden. Dies gilt
+insbesondere beim Verdacht auf Wahlmanipulation. Das Community Council entscheidet dann über
die
+weitere Vorgehensweise.</p>
+<p>Für weitere Fragen zu den Modalitäten steht <a
+href="mailto:jrahemipour@openoffice.org">Jaqueline Rahemipour</a> zur Verfügung.</p>
+          </div>
+        </td>
+        <td valign="top" height="100%">
+          <!-- Start Navbar -->
+	<!-- >
+	Kommentare zur Navbar Informationen f&uuml;r Mitglieder im de.OpenOffice.org Projekt
+	Makemapversion:
+	$Id: makemap.pl,v 1.6 2006/02/12 22:32:45 mkirchner Exp :
+	navbar_Dev ,V 0.5.5 Mittwoch, 22. Februar 2006 10:15:48 _MLM
+	< -->
+<ul id="navbar_de">
+    <li><div align="center">de-links</div></li>
+    <li> <a href="../index.html" title=" "> Hauptseite </a></li>
+    <li> <a href="../map_all.html" title=" "> Sitemap </a></li>
+    <li> <a href="../neuhier.html" title="Informationen zu OpenOffice.org, dem Softwareprodukt">
Produkt-Info </a></li>
+    <li> <a href="../kontakt.html" title="Informationen zu OpenOffice.org, der Community">
Projekt-Info </a></li>
+    <li> <a href="../downloads/quick.html" title="Software und mehr"> Download
</a></li>
+    <li> <a href="../doc/index.html" title="Installationsbeschreibungen und mehr
Schriftliches"> Dokumentationen </a></li>
+    <li> <a href="../doc/faq/index.html" title="FAQ- H&auml;ufig gestellte Fragen">
FAQ </a></li>
+    <li> <a href="../probleme.html" title="Wo Hilfe nahe ist"> Support </a></li>
+    <li> <a href="../doc/howto/index.html" title="Knappe Anleitungen f&uuml;r
die erste Benutzung"> Erste Schritte </a></li>
+    <li> <a href="../marketing/marketing.html" title="Materialien und mehr">
Marketing </a></li>
+    <li> <a href="../presse/about-presskit.html" title="Pressemitteilungen, Interviews
und andere Informationen"> Presse </a></li>
+    <li>Mithelfen
+      <ul>
+      <li> <a href="index.html" title="Die Startseite f&uuml;r neue Mitarbeiter">
F&uuml;r Mithelfer </a></li>
+      <li> <a href="../doc/faq/mitarbeiter/index.html" title="Das Wissensarchiv
f&uuml;r Neulinge und Fortgeschrittene"> Mitarbeiter-FAQ </a></li>
+      <li> <a href="ansprechpartner.html" title="Ansprechpartner &uuml;bernehmen
die Verantwortung f&uuml;r einen Teil des Gesamtprojekts."> Ansprechpartner </a></li>
+      <li> Das Team </li>
+      <li> <a href="pre_submission_de.html" title="Einsenden einer Fehlermeldung
oder eines Verbesserungsvorschlags"> Fehlerbericht </a></li>
+      <li> <a href="aufgabenliste.html" title="Aufgaben, die Helfer suchen.">
Aufgabenliste </a></li>
+      <li> <a href="todo.html" title="Eine Sammlung von Aufgaben, die zur Zeit dringend
sind"> Aktuelle TODO-Liste </a></li>
+      <li> <a href="../about-ooo/about-mailinglist.html" title="Die wichtigste Kommunikationsform
im deOOo Projekt"> Mailinglisten </a></li>
+      <li> <a href="../about-ooo/about-irc.html" title="F&uuml;r Konferenzen
der Entwickler, kein Support!"> IRC </a></li>
+      <li> <a href="issuezilla_einfuehrung.html" title="Der Hintergrund des Issuezilla
knapp dargestellt"> Issuezilla Einf&uuml;hrung </a></li>
+      <li> <a href="qa/index.html" title="Informationen zur Qualit&auml;tskontrolle
der deutschen Lokalisationen von OOo"> Qualit&auml;tskontrolle </a></li>
+      <li> <a href="../about-ooo/about_unterstuetzung.html" title="Finanzielle Zuwendungen
und Serverkapazit&auml;ten"> Zuwendungen </a></li>
+      <li> <a href="credits.html" title="F&uuml;r besondere Hilfe dankt das
Projekt ..."> Danksagung </a></li>
+      </ul>
+    </li>
+</ul>
+          <!-- End Navbar -->
+        </td>
+      </tr>
+    </table>
+
+<p>
+	<a href="http://validator.w3.org/check?uri=referer"><img
+	    src="http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10-blue"
+	    alt="Valid XHTML 1.0 Transitional" height="31" width="88" /></a>
+</p>
+  </body>
+</html>



Mime
View raw message