httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Bjoern Hoehrmann <derhoe...@gmx.net>
Subject Re: Frage zum rotatelogs Befehl
Date Sat, 28 Mar 2015 20:01:36 GMT
* Jonny Rimkus wrote:
>Ich würde gerne folgendes Verhalten erreichen:
>
>wenn 10MB erreicht sind:
>1. benenne logdatei in logdatei.1 um
>2. erstelle eine neue logdatei und logge dort weiter
>
>wenn 10MB erreicht sind:
>1. benenne logdate.1 in logdatei.2 um
>2. benenne logdatei in logdatei.1 um
>3. erstelle neue logdatei und logge dort weiter
>
>ist das möglich?

Und das schlägt beim nächsten Mal dann fehl, weil `logdatei.2` bereits
existiert? Oder soll die jedes Mal überschrieben werden? Oder sollen
jedes Mal alle Logdateien umbenannt werden? Was, wenn eine der Dateien
nicht umbenannt werden kann (z.B. weil ein anderer Prozess grad auf die
Datei zugreift)?
-- 
Björn Höhrmann · mailto:bjoern@hoehrmann.de · http://bjoern.hoehrmann.de
D-10243 Berlin · PGP Pub. KeyID: 0xA4357E78 · http://www.bjoernsworld.de

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org


Mime
View raw message