httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Reindl Harald <h.rei...@thelounge.net>
Subject Re: Apache Proxy Einstellungen
Date Mon, 09 Jul 2012 12:01:33 GMT


Am 09.07.2012 13:59, schrieb Alexander Diedler:
> Hallo,
> Also hier meine Einstellungen
> Hosts Datei vom internen Apache Server www1
> 192.168.108.80		www.etracker.de   	#Originaladresse für etracker ist 85.183.249.137
,   192.168.108.80 ist der interne Webproxy Server pxy1
> 
> Httpd-vhosts.conf auf dem Apache Server
> ###eTracker Proxy ###
> <VirtualHost *>
>  ServerName         http://etracker-forward.www1.local/
>  ProxyRequests      Off
>  <Limit GET POST HEAD>
>  ProxyPass /        http://www.etracker.de/
>   ProxyPassReverse / http://www.etracker.de/
>   ProxyTimeout       300
>  </Limit>
> </VirtualHost>
> 
> Funktioniert so erst mal nicht. Mir stellt sich auch die Frage, wo ich ihm sagen muss,
dass der Proxyserver auf Port 8080 hört? In dem ProxyPass-Url?

Logisch, siehe auch mein bereits gepostetes Beispiel :-)

<VirtualHost *>
 ServerName         ntop.rhsoft.net
 ServerAlias        ntop
 ProxyRequests      Off
 <Limit GET POST HEAD>
  ProxyPass /        http://localhost:3000/
  ProxyPassReverse / http://localhost:3000/
  ProxyTimeout       300
 </Limit>
 <Location />
  AuthType          Basic
  Order             deny,allow
  AuthUserFile      "/etc/httpd/conf/.htusers"
  AuthGroupFile     "/etc/httpd/conf/.htgroups"
  AuthName          "ntop Webinterface"
  Require           Group ntop
 </Location>
</VirtualHost>

> 
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Alexander Diedler [mailto:adiedler@tecracer.de] 
> Gesendet: Montag, 9. Juli 2012 13:47
> An: users-de@httpd.apache.org
> Betreff: AW: Apache Proxy Einstellungen
> 
> Hallo Harald,
> Vielen Dank für die vielen Anregungen, ich werde es jetzt mal in die Praxis umsetzen.
Der Fall ist ja nur für eine externe Webstatistik-Seite etracker.de, die bei jedem Aufruf
einer Webseite auf dem Apache einen Count auf dem Online Server im Internet machen muss. Da
der Apache Webserver nicht selbst mit dem Internet kommunizieren kann, muss eben nur diese
Anfrage über einen Proxy raus, alle anderen Anfragen bleiben intern im Netzwerk.
> 
> Viele Grüße
> Alex
> 
> 
> 
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Reindl Harald [mailto:h.reindl@thelounge.net]
> Gesendet: Montag, 9. Juli 2012 12:07
> An: users-de@httpd.apache.org
> Betreff: Re: Apache Proxy Einstellungen
> 
> Genau so ist das gedacht
> 
> Siehe auch meine anderen Beispiele zB ein internes Device mit Webinterface über mod_proxy_http
bereitstellen ohne dass es direkt ans Internet geht
> 
> Den Hosts-Eintrag brauchst du eher für http://www.externerserver.de/
> 
> Auf den Apache-Proxy muss ja ohnehin der DNS zeigen Was der dann ausliefert bestimmt
ProxyPass / ProxyPassReverse in der Konfiguration und hier kann dann am Server eben mittels
/etc/hosts sehr wohl umgebogen werden ____________________________
> 
> Praxis-Beispiel:
> 
> http://kaffemachine.meinedomain.tld
> 
> Externer DNS zeigt auf die Kiste mit dem Apache-Proxy Hostname / Hostheader sprechen
den vhost an
> 
> Interner DNS löst kaffemachine.meinedomain.tld zum Device auf Ergo keine weitere Config
notwendig weil User von draussen über die externen DNS-Eintrage am Apache landen und intern
die Auflösung ohnehin funktioniert und zum Device geht
> 
> 
> Am 09.07.2012 11:59, schrieb Alexander Diedler:
>> Hallo,
>> Den letzten Satz hatte ich übersehen.
>> Du meinst also folgendes Konstrukt soll funktionieren:
>> www.internerserver.de (VHost auf www1)= DNS 192.168.2.2 Interner 
>> Apache Server (www1)= 192.168.2.2 Proxyserver (pxy1) = 192.168.2.100 
>> Externer Server (ext1) 193.218.214.110
>>
>> Anfrage Browser www.internerserver.de -> www1:80 Auf dem www1 einen 
>> Hosts Eintrag mit www.internerserver.de = 192.168.2.100 Der Server
>> www1 würde die Anfrage an www.internerserver durch den VirtualHost 
>> Block mit ProxyPass an den externen Server weiterleiten
>>
>> Viele Grüße
>> Alex
>>
>>
>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>> Von: Reindl Harald [mailto:h.reindl@thelounge.net]
>> Gesendet: Freitag, 6. Juli 2012 13:28
>> An: users-de@httpd.apache.org
>> Betreff: Re: Apache Proxy Einstellungen
>>
>> Ähm ja aber wo ist jetzt genau das Problem?
>> In dem Beispiel wird rein gar nichts umgeschrieben
>>
>> <VirtualHost *>
>>  ServerName         http://www.internerserver.de/
>>  ProxyRequests      Off
>>  <Limit GET POST HEAD>
>>   ProxyPass /        http://www.externerserver.de/
>>   ProxyPassReverse / http://www.externerserver.de/
>>   ProxyTimeout       300
>>  </Limit>
>> </VirtualHost>
>>
>> "www.internerserver.de" am DNS auf die Proxy-Gurke zeigen lassen 
>> Sicherstellen dass die "www.externerserver.de" korrekt auflöst Fertig 
>> ist der Zauber
>>
>> Am 06.07.2012 13:19, schrieb Alexander Diedler:
>>> Hi,
>>> Die Aufruf von dem Client an den (internen) Apache Server lautet 
>>> http://www.internerserver.de/?action=count . Auf dem internen Server 
>>> muss eine Weiterleitung und Umschreibung dieser Anfrage erfolgen, 
>>> sodass diese Anfrage an einen Webproxy (der zwischen Webserver und 
>>> Internet steht) in das Internet übertragen wird und als ausgehend so 
>>> aussieht http://www.externerserver.de/?action=count
>>>
>>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>>> Von: Mario Brandt [mailto:jblond@gmail.com]
>>> Gesendet: Freitag, 6. Juli 2012 11:36
>>> An: users-de@httpd.apache.org
>>> Betreff: Re: Apache Proxy Einstellungen
>>>
>>> Wieso mod rewrite?  Ich dachte der Aufruf wäre
>>>
>>> http://www.externerserver.de/?ation=Count <---> 
>>> http://PROXY/?ation=Count<--->http://server1.internedomäne.de/?ation=
>>> C
>>> ount
>>>
>>> Auf dem ersten server in der Kette (externerserver.de) braucht nur der Reverse
proxy zu sein.
>>>
>>> ProxyPass / http://PROXY/
>>> ProxyPassReverse / http://PROXY/
>>>
>>> Was möchtest Du denn da noch umschreiben mit mod rewrite?
>>>
>>> Gruß
>>> Mario
>>>
>>> ---------------------------------------------------------------------
>>> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
>>> For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org
>>>
>>>
>>> ---------------------------------------------------------------------
>>> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
>>> For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org
>>>
>>
> 

-- 

Reindl Harald
the lounge interactive design GmbH
A-1060 Vienna, Hofmühlgasse 17
CTO / CISO / Software-Development
p: +43 (1) 595 3999 33, m: +43 (676) 40 221 40
icq: 154546673, http://www.thelounge.net/

http://www.thelounge.net/signature.asc.what.htm




Mime
View raw message