httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Alexander Diedler <adied...@tecracer.de>
Subject AW: AW: AW: AW: Bedingte Umleitung für bestimmte URLs Redirect
Date Fri, 13 Apr 2012 12:09:53 GMT
Hallo,
Genau das will ich ja nicht, denn da sind Aliase drin, die gehören zu der Applikation und
Aliase, die gehören zum App-Management. Nutr die App Domains sollten weitergeleitet werden.

Alex


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Frank Thommen [mailto:frank.thommen@drosera.ch] 
Gesendet: Freitag, 13. April 2012 12:03
An: users-de@httpd.apache.org
Betreff: Re: AW: AW: AW: Bedingte Umleitung für bestimmte URLs Redirect

Redirect permanent / http://www.serverB.de/

Das gilt fuer alle Hosts (egal ob ServerAlias oder nicht) innerhalb des VirtualHost containers.

frank


On 13.04.12 11:28, Alexander Diedler wrote:
> Hi,
> Wir werden es wohl etwas anders machen, einfach alles stumpf weiterleiten.
> Was muss ich also tun um
> http://www.serverA.de/[egal was URL Parameter] auf 
> http://www.serverB.de/[egal was URL Parameter]] hinzubekommen?
> Ich habe mehrere ServerAliase, also kann es keine globale Weiterleitung sein.
>
> Alex
>
>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Martin Allert [mailto:allert@arago.de]
> Gesendet: Dienstag, 10. April 2012 09:12
> An: users-de@httpd.apache.org
> Cc: Martin Allert
> Betreff: AW: AW: AW: Bedingte Umleitung für bestimmte URLs Redirect
>
> Das ist ja zum Kotzen, die ganzen Zeilenumbrüche bei den RewriteRules sind ja weg! Also
beim Kutte Paste aufpassen!
>
>
> --
>
> Martin Allert
>
> arago Institut für komplexes Datenmanagement AG
>
> Eschersheimer Landstraße 526 - 532
> 60433 Frankfurt am Main
>
> eMail: allert@arago.de - www: http://www.arago.de
> Tel: +49-69-40568-403
> Fax: +49-69-40568-111
> --
> Bankverbindung: Frankfurter Sparkasse, BLZ: 500 502 01, Kto.-Nr.: 
> 79343
> Vorstand: Hans-Christian Boos, Martin Friedrich Vorsitzender des 
> Aufsichtsrats: Dr. Bernhard Walther
> Sitz: Kronberg im Taunus · HRB 5731 · Registergericht: Königstein i.Ts 
> Ust.Idnr. DE 178572359 · Steuernummer 2603 003 228 43435
>
> Folgen Sie uns hier: automatisierungs-experten.de -- www.hcboos.net -- 
> facebook.com/aragoAutomationExperts -- twitter.com/arago_AG -- 
> xing.com/companies/aragoag -- linkedin.com/company/arago-ag -- 
> slideshare.net/Arago.AG -- youtube.com/aragoag -- flickr.com/aragoag
>
>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Martin Allert
> Gesendet: Dienstag, 10. April 2012 09:08
> An: users-de@httpd.apache.org
> Cc: Martin Allert
> Betreff: AW: AW: AW: Bedingte Umleitung für bestimmte URLs Redirect
>
> Hallo,
>
> Du musst Dir folgendes überlegen:
>
> - Überwiegt die Anzahl der Weiterleitungen? Oder
> - Überwiegt die Anzahl der URL auf Webserver A?
>
> Dann kommt noch dazu, ob du den Browser direkt umleiten willst und dafür sorgen willst,
dass die Browser die neue Lokation merken. Zudem ist die Frage, ob Du Ausnahmen für Bilder
(gifs, favicon.ico) und CSS definieren musst.
>
> Im ersten Fall würde ich folgendes machen:
> - Prüfe auf Webserver A mit entsprechenden RewriteCond auf die URL.
> RewriteCond %{REQUEST_URI} "!^go.*$" [OR] RewriteCond %{REQUEST_URI} "!^stay-on-these-roads.*$"
> RewriteRule "^(.*)$" http://www.WebserverB.com$1 [R,L] Damit bleiben alle URI in den
Conditions auf dem lokalen Webserver A.
> Die Conditions kannst Du jederzeit für jede URI untereinander platzieren, dabei aber
nicht das [OR] vergessen! Wenn du das [OR] weglässt, werden die Conditions UND verknüpft.
> Effekt: Alles was nicht in den Conditions drin steht, wird auf Webserver B umgeleitet.
>
> Im zweiten Fall würde ich jeweils den Spieß herumdrehen und das "NOT" (="!) weglassen.
> RewriteCond %{REQUEST_URI} "^(go.*)$" [OR] RewriteCond %{REQUEST_URI} "^(stay-on-these-roads.*)$"
> RewriteRule "^(.*)$" http://www.WebserverB.com%1 [R,L]
>
> Man bemerke den Unterschied bei der RewriteRule mit $1 im ersten Fall und %1 und der
Klammerung in der Condition. Hier passiert folgendes:
> Effekt: Alles was in den Conditions drin steht, wird an den Original Platz auf Webserver
auf Webserver B umgeleitet. %1 referenziert auf das erste geklammerte Objekt in einer matching
Condition.
>
> Du kannst beide Fälle kombinieren für bspw. CSS.
> RewriteCond %{REQUEST_URI} "!^\.ico$" [OR] RewriteCond %{REQUEST_URI} "!^\.css$" [OR]
RewriteCond %{REQUEST_URI} "^(go.*)$" [OR] RewriteCond %{REQUEST_URI} "^(stay-on-these-roads.*)$"
> RewriteRule "^(.*)$" http://www.WebserverB.com%1 [R,L]
>
> Dann noch der Fall mit dem permanenten Redirect. Statt [R,L] schreibst Du [R=301,L].
> Falls Du bspw. nur die CSS und ICO vom Webserver B haben willst, weil Du dort die CSS
und die favicon.ico schon fertig hast, kannst Du folgendes tun:
> RewriteCond %{REQUEST_URI} "!^\.ico$" [OR] RewriteCond %{REQUEST_URI} "!^\.css$"
> RewriteRule "^(.*)$" http://www.WebserverB.com%1 [R,L]
>
> Bei massiven Umleitungslisten empfiehlt sich die Verwendung von 
> RewriteMaps. Falls Du hier Hilfe brauchst, einfach melden. :)
>
> Viel Erfolg!
>
> --
>
> Martin Allert
>
> arago Institut für komplexes Datenmanagement AG
>
> Eschersheimer Landstraße 526 - 532
> 60433 Frankfurt am Main
>
> eMail: allert@arago.de - www: http://www.arago.de
> Tel: +49-69-40568-403
> Fax: +49-69-40568-111
> --
> Bankverbindung: Frankfurter Sparkasse, BLZ: 500 502 01, Kto.-Nr.: 
> 79343
> Vorstand: Hans-Christian Boos, Martin Friedrich Vorsitzender des 
> Aufsichtsrats: Dr. Bernhard Walther
> Sitz: Kronberg im Taunus · HRB 5731 · Registergericht: Königstein i.Ts 
> Ust.Idnr. DE 178572359 · Steuernummer 2603 003 228 43435
>
> Folgen Sie uns hier: automatisierungs-experten.de -- www.hcboos.net -- 
> facebook.com/aragoAutomationExperts -- twitter.com/arago_AG -- 
> xing.com/companies/aragoag -- linkedin.com/company/arago-ag -- 
> slideshare.net/Arago.AG -- youtube.com/aragoag -- flickr.com/aragoag
>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Frank Thommen [mailto:frank.thommen@drosera.ch]
> Gesendet: Mittwoch, 4. April 2012 13:09
> An: users-de@httpd.apache.org
> Betreff: Re: AW: AW: Bedingte Umleitung für bestimmte URLs Redirect
>
>> Das ist mir klar mit dem / = das was im DirectotyIndex steht. Aber ich will Ausnahmen
haben,dass /go/?action=Login nicht umgeleitet wird ? Wie wird das erreicht? Gibt es eine Verneinung
ähnlich RegEx bei Redirect?
>
> soviel ich weiss nicht.  Meine Idee war, dass Du alles explizit umleitest, was umgeleitet
werden soll und der Rest kriegt kein Redirect und bleibt wo es ist.  Wenn Du "/index.html"
umleitest, wird "/go/?action=Login" *nicht* umgeleitet.
>
> Wenn Du komplexere Umleitungen willst, wuerde ich auch auf mod_rewrite verweisen.
>
> frank
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org
>
>
> ---------------------------------------------------------------------
> To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
> For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org
>


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org


Mime
View raw message