httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Michael Renner <michael.ren...@gmx.de>
Subject Re: die libmath nachträglich in ein Modul bringen?
Date Tue, 20 Mar 2012 15:35:18 GMT
On 15.03.2012 23:37, Rainer Jung wrote:
> Hi Michael,
>
> On 15.03.2012 14:30, Michael Renner wrote:
>> Moin,
>>
>> ich habe hier ein Binärmodul das einen Apache mit libmath 
>> voraussetzt.
>
> Die Mathe-Library heißt im Filesystem libm.(a|so|so...). Sie gehört
> zum Standard-Installationszustand Deines Systems.

Moin Rainer (und alle die antworteten),

> Eine Library wird von einem Apache-Modul eigentlich nie im Apache
> selbst vorausgesetzt, sondern nur im installierten System. Es kommt
> eher umgekehrt zu Problemen, wenn ein Modul und der Apache beide
> unabhängig gegen eine Library linken und dabei verschiedene Versionen
> verwenden.
>
> In Deinem Fall solltest Du beim Linken des Moduls einfach ein "-lm"
> mit dazunehmen. "-labc" bedeutet "linke libabc ein", "-lb" steht also
> für libm.
>
>> Den Apache will/kann/darf ich nicht neu bauen. Ich frage mich: 
>> bekomme
>> ich libmath nachträglich in das Binärmodul rein? Nachträgliches 
>> Linken
>> oder so?
>
> Wenn Du die Sourcen hast ja, siehe oben. Wenn Du keine Sourcen hast,
> wird es eher schwierig. Der beste Workaround wird dann "LoadFile"
> sein. Mit LoadFile kannst Du vor der LoadModule-Zeile für Dein Modul
> dem Apache sagen, dass er eine Library laden soll.
>
> http://httpd.apache.org/docs/2.2/en/mod/mod_so.html#loadfile

wunderbar, so hat es funktioniert. Mit dem
LoadFile /lib64/libm.so.6
vorneweg lies sich das Modul laden.

Wieder was gelernt!

Danke rundum!
-- 
|Michael Renner      E-mail: michael.renner@gmx.de  |
|81541 Munich        skype: michael.renner.gmx.de   |
|Germany             Don't drink as root!      ESC:wq

---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
For additional commands, e-mail: users-de-help@httpd.apache.org


Mime
View raw message