httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Andreas Meyer <anme...@anup.de>
Subject Re: IPv6 mit dem Apache Webserver
Date Thu, 20 Oct 2011 19:59:58 GMT
Reindl Harald <h.reindl@thelounge.net> wrote:

> > Ich habe doch eine vollständige Konfiguration des vhost gepostet.
> > Und der DNS antwortet richtig
> 
> Ja und was brint dir das wenn IRGENDWO in der Konfiguration der Wurm
> drinnen ist - Der Apache hindert dich nicht daran bei VHosts widersprüchliche
> Konfigurationen anzugeben, bis hin zu 2 VHosts mit dem gleichen Namen
> (losgelöst mal von ip-based) irgendeine Config gewinnt dann halt
> 
> Dein kleinstes Problem ist derzeit ipv6, du hast den Apache derzeit
> einfach nicht im Griff und den Plan verloren was deine Kofniguration
> macht - Dabei kann dir aber kaum jemand helfen weil niemand hier
> Lust drauf hat deine komplette Kofniguration zu analyisieren bis hin
> zum letzten Include von dem du im Worst-Case nichtmal noch was weisst
> in der Annahme dass es auch einen Haufen davon aus der Distribution
> gibt die du unter Umständen nicht mal kennst

Ist es nicht so, dass wenn ich die im DNS hinterlegte IPv6 Adresse von
hier aus nicht erreicht werden kann, die IPv4 Adresse genommen wird
und wenn da kein vhost lauscht eben die default-server.conf greift?
Und die zeigt auf /srv/www/htdocs und dieses Verzeichnis war bis vorhin
leer. Jetzt habe ich eine index.html da reingeschmissen und die
wird bei Aufruf von www.elektromarke.de dann auch angezeigt.
Heinrich konnte die IPv6 Adresse erreichen und ist auch auf dem vhost
geladnet.

Ich meine, der Apache verhält sich richtig. Die Anfrage geht an
2a01:4f8:61:2122::2 , die kann mein DSL-Router nicht verarbeiten,
also nimmt der die IPv4 78.47.3.18 und die ging ins Leere, da kein
index.html oder indes.php zu finden war. error 403
Kein Wurm in der Konfiguration. Heinrich kommt drauf auf den vhost,
ich nicht und lande auf de, default-server.

> Komplette Config wegschmeissen inkl. den Includes der Distribution
> und fro, Scratch mit genau dem und nicht mehr als man braucht aufbauen
> hilft hier in der Regel und danach weiss man auch wirklich was der Server
> macht und vor allem was er alles nicht macht weil die Defaults alles
> andere als für Public Server geeignet sind

  Andreas

--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message